Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 151

Auszahlungsbeschränkung am Geldautomat?

Erstellt von dschai jen, 26.12.2008, 14:34 Uhr · 150 Antworten · 16.205 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Auszahlungsbeschränkung am Geldautomat?

    Zitat Zitat von mipooh",p="671707
    Zitat Zitat von Manfred
    Da ATM 24/7 Geld ausgeben, Banken und Wechselstuben aber nur einen ueberschaubaren Zeitraum und weltweit die Finanzmaerkte zu stark unterschiedlichen Zeiten operieren halt ich es nicht fuer all zu abwegig, das es sich um eine Sicherungsmassnahme all zu starken Kursschwankungen vorzubeugen, handelt!
    Ist irgendwie nicht nachvollziehbar. Es wird doch immer ein bis zwei Tage später zum dann aktuellen Kurs abgerechnet. Die thailändischen Banken trifft doch kein Kursrisiko, das hat einzig und allein der Kontoinhaber.

    Bin kein "Banker", auch kein Fachmann, habe hier 'n Kunden der will mit Karte zahlen, ich schiebe das Teil in den elektronischen Kartenleser, er hat sein iPhone auf der Ablage zu liegen, es kommt das O.K., der Belege schnurrt aus dem Maschinchen, das iPhone macht 2-3 piep und der Kunde schautauf das iPhone, macht ein wenig rum und antwortet: "Okay, alles klar schon abgebucht!"

    Muss also zu dem Zeitpunkt abgerechenet worden sein "real time" keine Ahnung ob das ueber ATM Maschinen abenfalls so laeuft...wenn, ja, dann bleibt nur noch das Falschgeldproblem.. einen Plot gegen auslaendische Devisen kann ich mir beim besten Willen ob der derzeitigen Lage absolut nicht vorstellen!

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Auszahlungsbeschränkung am Geldautomat?

    Habe heute um 13.30 Uhr mit meiner Maestro Card THB 25.000 aus einem ATM-Automaten der Bangkok Bank abgehoben.

    Auf der Webseite der Bank of Thailand keinerlei Hinweis. Gemaess TIP sei die Anordnung noch nicht offiziell und wuerde derzeit nur von der Thai Militaery Bank umgesetzt. Der weitaus groesseren Kasikorn Bank ist nichts bekannt. Nachfragen bei TMB haetten ergeben, dass die Anordnung von der International Bank of Thailand kommen wuerde. Es gibt keine International Bank of Thailand und es wurde anscheinend vom TIP nur vermutet, dass es um die BOT geht.

    Die BOT (http://www.bot.or.th) hat auch im Thai Script nichts von International Bank sondern bezeichnet sich als Thanakan Haeng Phratet Thai (also Thailands Staatsbank).

    Ist dies vielleicht nur ein Taschenspielertrick von der TMB um sich anhand einer eigenen Antwort der internationalen Abteilung zu bereichern?

    Habe mal im thaivisa.com geschaut. Jede Menge Spekulationen, aber auch eine etwas aussagefaehigere war dabei:

    "The TMB announcement restricting ATM withdrawals is in response to changes in Intl Card Assn (Visa & Master) pricing policy for international card withdrawals. Banks (ATM's) which acquire foreign cards are facing higher charges which are linked to the value of the transaction. The BOT does not currently allow banks to pass those charges on to consumers, so TMB took an action to reduce the impact of those costs by limiting the transaction amount. Other banks are eating those costs although I believe that SCB has started imposing some transaction charges. The BOT is expected to announce that the banks will be allowed to surcharge, after which the banks will pass on the Card Assn Costs to the cardholder making the withdrawal. Mar/Apr timeframe. Have heard that TMB pulled back on this 5,000 limit following strong customer complaints - but haven't seen that first hand."

    Anscheinend ist dieses tatsaechlich eine Einzelaktion von TMB. Also was kommen koennte und was Sinn machen wuerde, waere eine Aenderung in Bezug auf die Abhebegebuehren.

    Kurzum, erst einmal keine Aufregung bis etwas definitives (offizielle Publizierungen) draussen ist, anstand lediglich ein paar zusammengeschusterte Aufkleber an den TMB-ATMs.
    Empfehlung: TMB-ATMs vermeiden und stattdessen die ATMs anderer Banken verwenden.

  4. #33
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.434

    Re: Auszahlungsbeschränkung am Geldautomat?

    Danke, Richard fuer die Info!

    Schoenen Gruss von den Si Pan Don (Laos) von Frank und Meow

  5. #34
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Auszahlungsbeschränkung am Geldautomat?

    Danke @Richard, das ist mal eine Aussage. Ich wüsste beim besten Willen nicht, was so eine Beschränkung denn für einen Sinn machen sollte. Touries gewinnt man so mit Sicherheit nicht und Nicht-Touries (und nicht nur die) haben da eh´ noch einen Plan B.

    Alex

  6. #35
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: Auszahlungsbeschränkung am Geldautomat?

    Das mit der SCB (Siam Corruption Bank ) kann ich bestaetigen. Die schlagen seit neustem 20 THB auf den abgehobenen Wert drauf.Also raus kommt der gewuenschte Betrag, abgebucht und umgerechnet werden 20 THB mehr.

    Seitdem benutze ich die nicht mehr, auch wenn ich den Baum sogerne lachen sehen wenn man auf die Papierquittung verzichtet...

  7. #36
    Avatar von manao

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    328

    Re: Auszahlungsbeschränkung am Geldautomat?

    Also ich sehe die Probleme auf einer anderen Ebene. Die amerikanischen Kreditkartenfirmen sind ja bekanntlich praktisch Pleite, wenn deren Versicherer hops geht kriegt keine der Geld ausgebenden Banken irgendetwas. Und dass diese Kreditkartenblase platzt ist nur eine Frage der Zeit.

    ... und Freunde, Vorsicht und bitte etwas zurückhaltender bei der vorschnellen saloppen Beurteilung der Bankenpolitik. Noch musste kein thailänischer Ministerpräsident vor sein Volk treten und eine Garantie für die thailändischen Banken abgeben
    die haben nämlich im Gegensatz zu vielen deutschen Banken das Geld der Sparer und Anleger nicht in den USA und England verzockt. Welche Republik jetzt einen Bananenrepublik ist mag ein neues threat Thema sein !!

  8. #37
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Auszahlungsbeschränkung am Geldautomat?

    Zitat Zitat von manao",p="672036

    ... und Freunde, Vorsicht und bitte etwas zurückhaltender bei der vorschnellen saloppen Beurteilung der Bankenpolitik. Noch musste kein thailänischer Ministerpräsident vor sein Volk treten und eine Garantie für die thailändischen Banken abgeben
    die haben nämlich im Gegensatz zu vielen deutschen Banken das Geld der Sparer und Anleger nicht in den USA und England verzockt. Welche Republik jetzt einen Bananenrepublik ist mag ein neues threat Thema sein !!
    Genauso ist es !

    In Deutschland wurden hauptsächlich ja auch "nur" Steuergelder der Landesbanken verzockt, ohne Konsequenzen für die dort beschäftigten Beamten, die ja ohnehin unkündbar sind.

    Ansonsten bin ich mal gespannt, ob die Auszahlungsbeschränkung in Kraft tritt, wenn dann sicher erst ab Januar. Naja, bin ohnehin Fan von Reiseschecks.

  9. #38
    Avatar von dschai jen

    Registriert seit
    13.10.2003
    Beiträge
    437

    Re: Auszahlungsbeschränkung am Geldautomat?

    Hallo,

    habe gestern auch problemlos 20000 Baht an einem ATM der Krungsri Bank gezogen.
    Scheint also so zu sein, dass es zurzeit nur bei der TMB Bank die Beschränkung gibt.

    Falls es bei den anderen Banken auch eingeführt wird gibt es wohl wirklich nur die Alternativen Reiseschecks und Bargeld.

    dschai jen

  10. #39
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Auszahlungsbeschränkung am Geldautomat?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="671480
    Da ich kein Tipleser bin, eine berechtigte Frage.

    Wo wurde diese Botschaft gesichtet? War es bei der TMB, dann wuerde die Aussage von @Richard logisch sein.

    Wenn nicht, dann wird es wohl, ich denke ab Anfang 2009 sich einiges in Thailand aendern.

    P.S. sollte Deine Frau Dich (ATM) um Geld bitten, dann hoechstens nur noch 100 Baht aushaendigen, mehr ist lt. BOF nicht mehr moeglich.

  11. #40
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Auszahlungsbeschränkung am Geldautomat?

    Leute, macht doch nicht die Pferde scheu. Bislang wurde dies nur von den Automaten einer einzigen Bank auf Phuket berichtet.

    Irgend ein Bankmensch in der Provinz hat da anscheinend mal wieder ne Superidee getraeumt, mit der sich alle Probleme dieser Welt - besonders aber die Thailands - ganz einfach und im Handumdrehen loesen lassen. Die hat er dann in die Tat umgesetzt und mit ein paar hochtrabenden Erklaerungen garniert.

    Jetzt hockt der wahrscheinlich da und wartet auf seinen Orden. Welche wahrscheinlich hoechst verqueren Ueberlegungen ihn jedoch zu dieser grossen Tat veranlasst haben, werden wir ganz sicher nie erfahren. Dafuer wird's aber wahrscheinlich wieder irgendwelche noch seltsameren Erklaerungen geben.

    Freunde, bitte nicht vergessen: Wir sind hier in Thailand!

    Gruss
    Caveman

Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geldautomat am Flughafen
    Von leachim im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.09.10, 08:12
  2. Geldautomat auf Koh Samet
    Von selli im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.01.06, 01:31
  3. Fiese Masche am Geldautomat nimmt überhand
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.03, 00:22