Seite 16 von 25 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 245

Auswanderung nach Thailand im April mit GOODBYE DEUTSCHLAND

Erstellt von JoshuaOnTour, 02.02.2013, 12:32 Uhr · 244 Antworten · 35.273 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.094
    hallo erst einmal
    moin, das problem ist meist wenn deutsche in thailand zur schule gehen sollen,das die eltern sich nicht darum gekümmert haben das sie die englische bzw. die gastgeberspracher erlernten.auch wenn sie nur die anfänge der,wie hier,thailändisch und englisch lernen sollten.
    mein sohn(10) kommt nächstes jahr in hua hin auf die yamsaard school(inter) und auch hier wird eine eignungsprüfung gemacht.
    da wir wußten das er dort zur schule gehen sollte,haben wir intensiver die englische sprache mit ihm zu gelernt(mein englisch ist nicht allzu gut,von meiner frau sehr gut). auch das thaialphabet kann er schon recht gut.
    wir haben letztes jahr dort ein tag verbracht und er hat sich gleich wohl gefühlt.
    nur diese schule kostet geld und das wird goodbey deutschland wohl nicht bezahlen oder?

    gruß klaustal

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von pluggy

    Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    32
    Tut mir leid. Mit der Antwort kann ich nichts anfangen

  4. #153
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.094
    hallo erst einmal
    moin pluggy, du warst nicht gemeint, sondern ......JoshuaOnTour......mit seiner äusserung über das englisch seines sohnes und einer aufnahmeprüfung. war auch nicht persönlich gemeint ihm gegenüber, nur verallgemeinert.

    gruß klaustal

  5. #154
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von pluggy Beitrag anzeigen
    .....Mir geht es in meinem Beitrag einfach einmal darum, dem dummen Geschwaetz von Nichtkennern zu begegnen, dass die thailaendische Schulausbildung Pipifax sei und dort nach deutschem Denken nichts gelehrt wuerde. Das Gegenteil ist der Fall, darueber hinaus herrscht an thailaendischen Schulen kein Chaos, da gilt Sitte und Anstand und da haben die Lehrer noch Autoritaet.
    moin,

    ...... mit thailändischen abiturienten hatteste bislang offensichtlich nix zu tuen

  6. #155
    Avatar von pluggy

    Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    32
    Doch, aber auch offenbar mit Deutschen, die ihrer Muttersprache nicht in Wort und Schrift maechtig sind.

  7. #156
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von pluggy Beitrag anzeigen
    Nach meiner Erkenntniss haette er keine Chance an dieser Schule aufgenommen zu werden. Ich schrieb ja schon, dass es eine
    "Eignungspruefung" gibt, auch fuer Quereinsteiger. Die findet natuerlich in thailaendisch statt. Er waere an dieser Schule auch
    ein Exot, denn die Umgangssprache dort ist einfach thailaendisch.

    Mir geht es in meinem Beitrag einfach einmal darum, dem dummen Geschwaetz von Nichtkennern zu begegnen, dass die thailaendische Schulausbildung Pipifax sei und dort nach deutschem Denken nichts gelehrt wuerde. Das Gegenteil ist der Fall, darueber hinaus herrscht an thailaendischen Schulen kein Chaos, da gilt Sitte und Anstand und da haben die Lehrer noch Autoritaet.
    Du redest von einer privaten Schule, nicht von einer Thaischule. Wie hoch ist denn das Schulgeld? Und steigt das Schuldgeld mit dem Alter der Kinder?

  8. #157
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Pluggy, ohne die thailaendischen Schulen schlecht machen zu wollen, aber verglichen mit dem was anderswo gelehrt wird kannst Du das vergessen. Das Bildungsnivieau ist bei sehr vielen, selbst studierten, Thais einfach nur unterirdisch, die wissen wirklich nichts. Englisch, katastrophal, Allgemeinbildung nicht viel besser, selbststaendig handeln oder logisch denken, komplette Fehlanzeige. Was alle koennen ist die Nationalhymne singen. Das ist super, hilft aber nicht sonderlich viel im normalen Alltag. Das groesste Problem ist aber das die meisten unfaehig sind zu diskutieren, Fragen zu stellen wenn man etwas nicht weiss oder verstanden hat oder sich zu entschuldigen wenn man etwas falsch gemacht hat. Man koennte ja sein Gesicht verlieren und man hat ja nie gelernt selbststaendig zu denken oder mal Kritik zu ueben. Das staendige laecheln macht es leider auch nicht besser.

    Ich moechte das sicherlich nicht verallgemeinern, es gibt natuerlich auch genug welche das Gegenteil von dem sind was ich eben geschrieben habe. Die Mehrheit ist es aber nicht und das sehe ich seit nun seit ueber 15 Jahren taeglich im Berufsleben. Man merkt in der Regel ganz schnell wer auf einer internationalen Schule war oder im Ausland studiert hat oder von der Thaischule kommt. Die Unterschiede sind riesig.

    Zum Thema Anstand und Sitte an Thaischulen folgendes:

    Vor kurzem waren Schulferien an der deutschen Schule in Chiang Mai. Einigen Kindern war das aber zu langweilig und so hat eine Gruppe von zirka 10 Kindern beschlossen die Ferien im thailandischen Kindergarten zu ueberbruecken. Kann ja nicht schaden sein Thai ein wenig aufzufrischen und spielen kann man dort ja auch. Die Probleme begannen gleich am ersten Tag. Waehrend der Bringzeit, also bis alle Kinder morgens da waren, wurden die ersten erstmal vor den Fernseher gesetzt um die Zeit zu ueberbruecken. Die Kinder haben Fragen gestellt und wurden aufgefordert zu warten bis der Lehrer die Kinder fragt wer was fragen will. Die Kinder hatten Ideen eingebracht und wurden aufgefordert die Ideen fuer sich zu behalten bis der Lehrer danach fragt. Die Kinder mussten 2 Stunden am Stueck thailaendiche Buchstaben schreiben und wurden als unterentwickelt hingestellt wenn Sie das nicht konnten oder dies keine zwei Stunden lang tun wollten. Kinder welche Fragen gestellt haben oder Mittags nicht schlafen wollten wurden als hyperaktiv beschrieben und die Lehrerin hat gesagt ein solches Verhalten wird an Ihrer Schule nicht geduldet. Die Kinder haben zu reden wenn sie gefragt werden, sonst sollen sie nur zuhoeren. Wenn Du das als Anstand, Sitte und Autoritaet der Lehrer meinst, na dann gute Nacht.

    Wenn Dein Kind auf einer Thaischule ist, dan sag doch dem Lehrer Deines Kindes einfach mal ganz freundlich das Du mit irgend etwas an seinem Unterricht nicht einverstanden bist, also kritisiere ihn mal. Dann schau mal was passiert.

  9. #158
    Avatar von pluggy

    Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    32
    Ich kann ja hier nur wiedergeben, was ich hier mit meiner Tochter an der "Salesian School" tagtaeglich erlebe. Ja, das ist eine Privat-Schule, die im Monat 2.500 THB kostet. Aber auch nur eine solche Schule kaeme ja fuer den Sohn von Josua infrage.

    An dieser Schule gibt es diese "Dressurakte" nicht. Aber das zeigt ja schon auf, dass es imgrunde ein "Zweiklassen-Schulsystem" in Thailand gibt. Das kostenlose 08/15 System fuer jeden Thai zugaenglich mit den Erscheinungen, die vorher schon beschrieben wurden.

    An der Salesian sind 98 % der Schueler Thais, deren Eltern auf eine gute Schulbildung achten und auch bereit und in der Lage sind,
    die Kosten hierfuer zu tragen. Diese Schule kann sich auch das Lehrpersonal aussuchen, da sie ganz andere Gehaelter zahlt als die staatlichen Schulen. Insofern kann man nicht alles ueber einen Kamm scheren und hier einfach darstellen, dass die Thais zu dumm oder zu faul seien, etwas Richtiges zu lernen. Lehren kann man nur, wenn man die entsprechenden Lehrer dafuer hat. Wo sollen die herkommen, wenn noch vor ca. 50 Jahren in Thailand weitgehend Analphabetismus herrschte?

    Auch in diesem Punkte sehe ich die Weiterentwicklung in Thailand sehr, sehr positiv.

  10. #159
    Avatar von pluggy

    Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    32
    Noch etwas zum Thema Chaos bzw. Disziplin an Schulen. Am Gymnasium meines Sohnes in Deutschland wurde eine Lehrerin nach Strich und Faden "verarscht". Das ganze wurde gefilmt und dann bei Youtube reingestellt. Ein Vorgang, undenkbar in Thailand.

  11. #160
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.094
    hallo erst einmal
    moin pluggy, diese schule nimmt aber keine kinder aus dem ausland auf,nur kids aus mischehen. auf dieser schule haben wir auch nachgefragt und keine möglichkeit auf rein deutsche kinder ohne fortgeschrittene thaikenntnisse.

    gruß klaustal

Seite 16 von 25 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. VOX - Goodbye Deutschland
    Von stephan.dietze im Forum Treffpunkt
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 17.01.16, 06:44
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.07.12, 10:29
  3. Die Auswanderung nach Thailand 2011
    Von siam2011 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 05.10.11, 11:20
  4. 21:15h Vox - goodbye Deutschland
    Von dear im Forum Event-Board
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.06.07, 08:37
  5. Vox 12.06 Goodbye Deutschland! Thailand
    Von DisainaM im Forum Event-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.07, 20:20