Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 120

Auswanderung

Erstellt von Chris61, 25.07.2007, 16:58 Uhr · 119 Antworten · 10.723 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Auswanderung

    Ganz so einfach ist es nicht mit der Beglaubigung des monatlichen Einkommens durch die Botschaft.
    In der Beglaubigung steht schon wo das Einkommen versteuert wird,es gibt ein Doppelbesteuerungsabkommen mit Thailand.
    Kann ich bestätigen. Die Botschaft schreibt das mit auf die Bescheinigung. Ich habe einen Steuerbescheid vorgezeigt und somit haben die geschrieben, dass das Einkommen bereits in Deutschland versteuert wurde und somit nicht mehr in Thailand versteuert werden muss.

    Ist jetzt halt die Frage, inwieweit die Immigration die Info den thailändischen Finanzbehörden weiterleitet, wenn die Info fehlt. Das Risiko würde ich nicht eingehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Auswanderung

    Zitat Zitat von Chris61",p="511336
    Was versteht man in der Botschaft denn unter "glaubhaft nachweisen"?
    Also genau diese Frage habe ich letzte Woche an die österreichische Botschaft in Bangkok via email gestellt.
    Nach nicht einmal 36 Std. war die Antwort da, unmißverständlich, kompetent und überaus freundlich!
    Ja, so einfach ist das .... man(n) braucht ja nur zu fragen

    NS: nochmals DANKE an AUSTRIAN EMBASSY Bangkok :bravo:

    m.f.G. Khun_MAC

  4. #53
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Auswanderung

    Zitat Zitat von Chris61",p="511336
    Was versteht man in der Botschaft denn unter "glaubhaft nachweisen"?
    Dokumentiert, also belegt. Klar nachgewiesen, statt reine Worte/Hypothese: Bankauszuege, Bestaetigung des Steuerberaters, formelle Einkommensbelege, Gehaltsabrechnungen, Bankabrechnungen, Bankbestaetigung.

    Zu oft wird leider oft rein hypothetisch argumentiert: "Wenn ich ueber 100.000 Euro verfuege, dann ist doch klar, dass ich auch mindestens 5.000 Euro Zinseinkommen habe oder ist doch klar, dass ich ausreichend Geld habe, wie sollte ich sonst leben koennen etc.".

    Ersteres ist glaubhafter Nachweis, zweites jedoch nicht.

    Viele Gruesse,
    Richard

  5. #54
    Avatar von Micha-Dom

    Registriert seit
    05.12.2002
    Beiträge
    453

    Re: Auswanderung

    Danke, etwas verspätet Acky.

  6. #55
    Avatar von robert 50

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    174

    Re: Auswanderung

    Mich interessiert in diesem Zusammenhang,wie wohl die Reaktionen der thailändischen Behörden ausfallen,wenn zum Beispiel der ausländische,mit einer Thai verheiratete Ehemann,auf Grund von verfehlten Börsenspekulationen die bisher akzeptierten 40000 Baht nicht mehr aufbringen kann.
    Oder auch weil die bsw. deutsche Regierung beschließt die Renten zu senken,oder im Ausland lebenden deutschen Rentnern dieselbe zu kürzen?
    Muss dann der 75jährige Greis 20 Jahre in glücklicher Ehe mit seinert Thaifrau liiert zwangsweise das Thailand verlassen?

  7. #56
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Auswanderung

    Es kommt immer darauf an und vieles ist Ermessenssache des Immigrationsbeamten. Jeder Fall ist anders und reine Hypothese ala was ist wenn... bringt wenig. Kurzum, bei Problemen zusammen mit den Beamten eine Loesung suchen. Dieses macht man jedoch immer am besten in der Hoehle des Loewen, sprich dem Hauptquartier von Immigration in der Soi Suan Plu in Bangkok, anstatt in irgendwelchen Aussenstellen in Buri Weissnichtwo.

    Koennen die Auflage fuer eine JAHRESAUFENTHALTSGENEHMIGUNG nicht erfuellt werden, sprich es wird ueber keine ausreichende finanzielle Grundlage verfuegt, dann bleibt fuer den Ruhestaendtler und/oder den Ehepartner immer noch die Option des Multiple Non-Immigrant Visums mit den erforderlichen 90-taegigen Visaruns.

    Viele Gruesse,
    Richard

  8. #57
    Avatar von Tiblo

    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    188

    Re: Auswanderung

    dann bleibt fuer den Ruhestaendtler und/oder den Ehepartner immer noch die Option des Multiple Non-Immigrant Visums mit den erforderlichen 90-taegigen Visaruns.
    genau so ist es. und ich frage mich immer was daran so schlimm ist ab und zu mal kurz eine visa reise anzutreten.

  9. #58
    Avatar von Tumtam

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    349

    Re: Auswanderung

    Zitat Zitat von jai po",p="509480
    Ab 01.11.2007 muß ein Familieneinkommen von 40 000 Bath pro Monat nachgewiesen werden.
    Woher kommt denn diese Information?
    Meine liebe Thaifrau hatte heute mal bei der immigration in Thailand angerufen,die wissen davon nix.Entweder 400000 auf der Bank oder 40000.Könnt Ihr auch direkt bei www.siam-info.de nachlesen.

  10. #59
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Auswanderung

    Zitat Zitat von Tumtam",p="512449
    Könnt Ihr auch direkt bei www.siam-info.de nachlesen.
    Na ob das so Rechtsverbindlich ist ?, hier in Pattaya geht ohne die 40.000 im Moment gar nichts, Bankguthaben wird nicht akzeptiert, alles Ermessensspielraum.

  11. #60
    Avatar von Tumtam

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    349

    Re: Auswanderung

    Zitat Zitat von Charly",p="512536
    Zitat Zitat von Tumtam",p="512449
    Könnt Ihr auch direkt bei www.siam-info.de nachlesen.
    Na ob das so Rechtsverbindlich ist ?, hier in Pattaya geht ohne die 40.000 im Moment gar nichts, Bankguthaben wird nicht akzeptiert, alles Ermessensspielraum.
    Wird aber so sein,schau mal bei www.pattaya-immigration.org nach,da steht es auch schwarz auf weiß.Entweder 40000 Baht pro Monat oder die 400000 Baht auf einer Bank.Du mußt aber mit einer Thai verheiratet sein.Ich bin seit einer Woche wieder zurück aus Los,ein Kumpel aus Udon hat sich für ein weiteres jahr seinen Stempel geholt ohne Probleme.Hat sogar auch seine in Deutschland geborenen Kinder auch in Thailand leben(haben allerdings Thaipässe und deutsche Pässe)
    Aber in einigen Fällen wird der Ermessensspielraum wohl wichtig sein,kommt immer auf den Einzelfall an.

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unsere Auswanderung - Reaktionen
    Von Conrad im Forum Literarisches
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.02.08, 21:55
  2. Unsere Auswanderung
    Von Khun Han im Forum Literarisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.07, 08:46