Umfrageergebnis anzeigen: Auswandern? Wie viel Kohle pro Monat?

Teilnehmer
155. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 50.000 Baht

    79 50,97%
  • 100.000 Baht

    45 29,03%
  • 150.000 Baht

    14 9,03%
  • 200.000 Baht

    8 5,16%
  • mehr

    9 5,81%
Seite 21 von 23 ErsteErste ... 111920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 224

Auswandern? Wie viel Kohle?

Erstellt von Auntarman2, 17.05.2007, 20:14 Uhr · 223 Antworten · 18.348 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    Zitat Zitat von maphrao",p="488305
    Aber so richtig Spass macht es natürlich erst ab 2000€ aufwärts im Monat.
    ein wahres Wort

    resci

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    Weiss ja nicht wie die Thais mit Einkommen um 6500.- Baht dann ueberhaupt Sanuk haben koennen?

    Wenn "so richtig Spass haben koennen" von der zur Verfuegung stehenden Geldmenge, sprich Kaufkraft, abhaengig ist, dann vergeht mir der Spass schon mal gleich.. ;-D

  4. #203
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="488312
    Weiss ja nicht wie die Thais mit Einkommen um 6500.- Baht dann ueberhaupt Sanuk haben koennen?

    Wenn "so richtig Spass haben koennen" von der zur Verfuegung stehenden Geldmenge, sprich Kaufkraft, abhaengig ist, dann vergeht mir der Spass schon mal gleich.. ;-D
    Es kommt glaub ich immer auch ein wenig darauf an, wie man aufgewachsen ist. Natürlich kann man auch ohne Geld Spass haben, aber man hat doch ein Problem weniger, wenn man sich nicht andauernd Gedanken machen muss, was man sich leisten kann.
    Bin gerade selbst in so ner Situation, meine EC-Karte funzt nicht mehr, natürlich am Wochenende. Also muss ich bis Montag ohne Geld auskommen, gerade am Wochenende toll

  5. #204
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    Dabei unterstellst du eine Verzinsung von 6%, was bei Anlagen in Euro oder Baht zur Zeit nicht der Realitaet entspricht. Unter Beruecksichtigung von Steuern sind die vorher genannten 3% bei so einem Anlagebetrag eher realistisch. Dann hast du noch 6000 Euro im Jahr. Wenn du dich dauerhaft vernuenftig krankenversichern willst, Visaruns machen musst und noch etwas fuers Alter zuruecklegen willst dann ist das fuer meine Begriffe absolut zu wenig.

    In australischen Dollars bekommst du deine 6%, hast dann aber auch ein zusaetzliches Waehrungsrisiko.

    Zitat Zitat von maphrao",p="488305
    wenn ich 200000 € hab und die gut verzinse, komme ich auf meine 12000 € im Jahr

  6. #205
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    Zitat Zitat von ffm",p="488345
    Dabei unterstellst du eine Verzinsung von 6%, was bei Anlagen in Euro oder Baht zur Zeit nicht der Realitaet entspricht.
    Naja, 4.5% Verzinsung ist problemlos auch in Deutschland möglich, 6% bei Investmentfonds ohne großes Risiko auch nix besonders. Auch Schweizer Banken bieten gute Konditionen, soo schwer ist das nun auch nicht.
    Natürlich gehe ich immer davon aus, dass sich nebenbei Geschäfte anbieten, die man auch wahrnimmt. Ganz ohne Fleiss und Risiko geht auswandern sicher nicht, ausser man gewinnt ordentlich im Lotto oder ist anderweitig finanziell gesegnet.

  7. #206
    Avatar von Tumtam

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    349

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    Hast du kein Geld gehts dir schlecht....
    Hast du Geld dann kannst du einigermaßen leben....
    Hast du zuviel Geld hast du auch zuviele Sorgen....
    Hast du zuwenig Geld hast du auch viele Sorgen....

    Geld bringt Ehre,Freunde,Beute und Königreiche ;-D
    (John Milton,englischer Diplomat)

  8. #207
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    verzinsungsrechnungen haben nur leider den Systemfeler,
    dass sie bei langfristigen Planungen die Teuerungsraten nicht berücksichtigen.

    Wer heute in Thailand für 500 Euro ein Objekt mietet,
    wird in 10 Jahren eine Miete von 1.000 Euro ansetzen dürfen.
    Im Umkehrschluss hat das Objekt, was heute 500 Euro Miete kostet, vor 10 Jahren ca. 250 Euro gekostet.

    Wer ein wartungsfreundliches Objekt kauft,
    der muß nur mit dem expositionellen Anstieg der Strom und Energiekosten rechnen.

    Doch jede Langzeitrechnung ist ebenfalls von dem Faktor abhängig,
    ob Thailand einen Anstieg der bürokratischen Strukturen bekommt, die dann ihre Kosten, in Form von ansteigenden Steuern auf die Expats umlegen.

  9. #208
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    So einfach auf eine festgelegte Summe lässt sich das gar nicht fixieren.
    Es kommt darauf an wieviel importierte Bequemlichkeit der Farang in Thailand benötigt. Ob er nur Farang Kost zu sich nehmen will.
    Ob er nur unter Frangs sein möchte, Halli Galli braucht.

    Ich werde nicht einmal 50.000 bath im Monat brauchen, darum kann ich keine Stimme abgeben.
    Später werde ich dort leben wo es keine oder nur wenige Falangs gibt. Ohne Blaudach, ganz unauffällig.
    So wie hier mit altem Auto (Pickup)einem Bigbike und einer hübschen Frau der dazu wahrscheinlich noch das meiste gehört ;-D , also muss ich sie immer gut behandeln .

  10. #209
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    Zitat Zitat von wick",p="488290

    6 monate Thailang , sehr gerne aber auswandern kann man als

    normalverdiener nicht finanzieren !!!
    nehmen wir an, ein Raucher entscheidet sich,
    mit rauchen aufzuhören, und stattdessen ein Haus in Thailand zu kaufen.

    In 10 Jahren gibt der Raucher ca. 20.000 Euro für Zigaretten aus
    (2.000 Euro Sicherheitsreserve ist sehr knapp kalkuliert, weil die Schachtel nicht ewig 5 Euro kosten wird)

    Für diese 20.000 Euro kauft er ein Haus für das er einen 30 Jahre Haus-Leasing-Vertrag hält.

    Wer jetzt anstatt Hotelübernachtungen im Urlaub zu zahlen, lieber in seinem 2. Wohnsitz zubringt,
    hat auf alle Fälle ein gutes (und gesundes) Konzept.

  11. #210
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    Zitat Zitat von wingman",p="488442
    Ob er nur unter Frangs sein möchte, Halli Galli braucht.
    .
    Halli wäre wohl kein Problem,
    aber Galli kann extrem Probleme bringen. ;-D

Ähnliche Themen

  1. Aus Holz wird Kohle
    Von gerhardveer im Forum Allgemeines
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.04.12, 11:09
  2. Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 20.12.06, 03:49
  3. Auch ich sch... kein Geld ! Thaigirl will Kohle
    Von birgit08 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 22.08.05, 16:09
  4. Wieviel Kohle haben die Leute hier ????
    Von Rooy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 03.06.05, 06:57
  5. Viel Spass...
    Von Wowi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.03.02, 10:17