Umfrageergebnis anzeigen: Auswandern? Wie viel Kohle pro Monat?

Teilnehmer
155. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 50.000 Baht

    79 50,97%
  • 100.000 Baht

    45 29,03%
  • 150.000 Baht

    14 9,03%
  • 200.000 Baht

    8 5,16%
  • mehr

    9 5,81%
Seite 16 von 23 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 224

Auswandern? Wie viel Kohle?

Erstellt von Auntarman2, 17.05.2007, 20:14 Uhr · 223 Antworten · 18.327 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    @johannes 73

    Deine Mahnung bezüglich Inflation ist sicher richtig,
    nur stellt sich dieses Szenario ja nur dann 1 zu 1 ein
    wenn man sein Geld in bar irgendwo versteckt.

    Es ist ein leichtes eine Geldanlage international zu finden
    die die Inflation zumindest ausgleicht, insofern verringert sich der Geldwert einer summe X nicht, eher im Gegenteil.

    Bei einer Rente sieht das sicherlich etwas anders aus, aber auch die Rente wurde zumindest bis vor kurzem an die Inflation
    angepasst.

    rolf2

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    Wenn man das Geld international anlegt, kann man mit 8% p.a. rechnen. Unter der Annahme 3% Inflation p.a. ist in einem Excel-Sheet schnell ausgerechnet, was aktuell eine Anlage der Summe x unter der Annahme Kapitalverzehr bis z.B. 80 Jahre Lebenserwartung bringt.

    Ein Beispiel: Knapp 9% p.a. Wertsteigerung, Entnahme 150.000 Baht pro Monat, 3% Inflation, Hauskauf, Umzug und Auto vom Startkapital abgezogen (zusammen mal 3.800.000 Baht angenommen) und zusätzlich 280.000 € aus z.B. Immobilienverkäufen o.ä, dazu eine kleine Rente (200 € pro Monat ab 67 Jahren). Dann braucht man 420.000 € als Startkapital bei einem "Startalter" von 45. Dann ist man mit 80 Jahren Pleite.

    Eine ganze Menge Kohle...

  4. #153
    Avatar von koksamlan

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    315

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    Zitat Zitat von Auntarman2",p="485788
    Wenn man das Geld international anlegt, kann man mit 8% p.a. rechnen. Unter der Annahme 3% Inflation p.a. ist in einem Excel-Sheet schnell ausgerechnet, was aktuell eine Anlage der Summe x unter der Annahme Kapitalverzehr bis z.B. 80 Jahre Lebenserwartung bringt.

    Ein Beispiel: Knapp 9% p.a. Wertsteigerung, Entnahme 150.000 Baht pro Monat, 3% Inflation, Hauskauf, Umzug und Auto vom Startkapital abgezogen (zusammen mal 3.800.000 Baht angenommen) und zusätzlich 280.000 € aus z.B. Immobilienverkäufen o.ä, dazu eine kleine Rente (200 € pro Monat ab 67 Jahren). Dann braucht man 420.000 € als Startkapital bei einem "Startalter" von 45. Dann ist man mit 80 Jahren Pleite.
    .. und Steuern nicht vergessen, die 9% p.a. Wertsteigerung sind dann netto nur noch 5% p.a. Wertsteigerung .. egal ob D oder TH, Steuern woll´n´se alle haben ..

  5. #154
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    Zitat Zitat von koksamlan",p="485798
    .. und Steuern nicht vergessen, die 9% p.a. Wertsteigerung sind dann netto nur noch 5% p.a. Wertsteigerung .. egal ob D oder TH, Steuern woll´n´se alle haben ..
    Auf Aktiengewinne etc. gibt es so weit ich weiß keine Steuer in Thailand. Da es ein Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland-Thailand gibt, dürfte man bei Daueraufenthalt in Thailand auch die zukünftige Quellensteuer zurück bekommen.

    Man möge mich korrigieren, wenn es anders ist...

  6. #155
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    @auntarman2

    da hast du erstens etwas vorsichtig gerechnet und zweitens
    hast du die Wertsteigerung der thailändichen Immobilie außer
    acht gelassen, die unter guten Umständen ganz enorm sein kann.

    Wenn man nicht ganz ungeschickt ist kann man zusätzlich
    bei der einen oder anderen Gelegenheit
    " du verfügst über Kapital ein anderer muss dringend irgendwas verkaufen" zuschlagen und mit Gewinn wieder verkaufen.

    Das kann ein Gebrauchtwagen, ein Mopped, ein Haus, ein Stück
    Land oder sonstwas sein.

    Bissel Mut gehört halt schon dazu, man kann auch bei aller
    Vorsicht schon nach einem Jahr mit ganz viel Geld vom Blitz
    getroffen werden oder so

    rolf2

  7. #156
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    Zitat Zitat von rolf2",p="485814
    @auntarman2

    da hast du erstens etwas vorsichtig gerechnet...
    "Der 1LI ist ein vorsichtiger Mann..."

    Zitat aus einem meiner Lieblingsfilme...

  8. #157
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    ob der wohl weiterleben wollte

    rolf2

  9. #158
    Avatar von Johannes73

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    31

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    Ja, ja die Excel-Sheets - in der Theorie sieht das alles immer so einfach aus :-)
    Abgesehen davon, dass ich nie mit 8-9% Verzinsung rechnen würde - 4-5% sehe ich als seriöser an (weil diese Anlage auch wirklich relativ sicher sein sollte).

    Ich habe mir auch mal vor einigen Jahren so ein schönes Excel-Sheet gemacht, so nach dem Motto "in 7 Jahren habe ich 500.000 DM".
    Habe auch ganz konservativ mit "nur" 15% Wertsteigerung gerechnet (zur Erklärung: damals war der Aktienboom in vollem Gange und es gab einfach keine Aktien die weniger als 20% pro Jahr gestiegen sind).

    Was soll ich sagen? Aus den geplanten 15% sind im Schnitt pro Jahr nur max. 6% geworden (nach 7 Jahren)
    Es soll ja auch Aktien geben die nicht nur steigen... Und kommt mir jetzt keiner mit den Aktienfonds - da musst du auch Glück haben, den richtigen zu erwischen. Klar gab es da welche, die um 8% p. A. in den letzten 8 Jahren gestiegen sind - aber mindestens genauso viele die bei 3-4% stagnierten oder sogar noch im Minus sind...

    Und wenn ich mich im Bekanntenkreis so umhöre, kann ich mich mit meinen 6% p.a. noch glücklich schätzen

    Ach und noch etwas:
    Gerade in den ersten Jahren in TH sollte man tunlichst darauf achten, dass man mind. 30% weniger braucht als veranschlagt. Hat man nämlich das "Pech", dass der Baht wie in den letzten 3 Jahren einfach so um 20% zulegt, stellt sich die Frage wie man das kompensieren soll ohne seinen Kapitalstock angreifen zu müssen.
    Wenn man den anfasst, fehlen dann natürlich auch die zukünftigen Zinsen die das "geklaute Geld" gebracht hätten -> ein Teufelskreis beginnt und die Kohle ist irgendwann komplett aufgebraucht.

    So das soll es gewesen sein. Ich will hier keinen von seinen Plänen abhalten, aber es ist mir wichtig, dass hier etwas die Blauäugigkeit herausgenommen wird.

  10. #159
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    johannes73

    sehr gutes Statement :bravo:

    es ist immer besser mehrgleisig zu fahren und ganz wichtig
    einen kritischen Verstand, so denn vorhanden, einzuschalten.
    Wirtschaftliches Grundwissen kann auch nicht schaden.

    Wer mit der Masse läuft, hat schon verloren.

    rolf2

  11. #160
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Auswandern? Wie viel Kohle?

    Zitat Zitat von Johannes73",p="485866
    ...aber es ist mir wichtig, dass hier etwas die Blauäugigkeit herausgenommen wird.
    So wollte ich mein positiv angenommenes Rechenbeispiel auch verstanden wissen...

Seite 16 von 23 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aus Holz wird Kohle
    Von gerhardveer im Forum Allgemeines
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.04.12, 11:09
  2. Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 20.12.06, 03:49
  3. Auch ich sch... kein Geld ! Thaigirl will Kohle
    Von birgit08 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 22.08.05, 16:09
  4. Wieviel Kohle haben die Leute hier ????
    Von Rooy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 03.06.05, 06:57
  5. Viel Spass...
    Von Wowi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.03.02, 10:17