Seite 4 von 30 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 293

Auswandern - was sollte man unbedingt mitnehmen

Erstellt von Chak, 11.03.2011, 20:09 Uhr · 292 Antworten · 27.296 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.619
    Volker M., vielen Dank für den Hinweis. Der könnte helfen, nur in diesem Fall hat er den angesammelten Hausstand in der ehelichen Wohnung zurück gelassen.

    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Um der Fairness Genüge zu tun: Es ist aber auch ein Unterschied, ob man in der Fremde Support vom Arbeitgeber erfährt oder in der Pampa, in der man gezwungen wurde zu leben, völlig auf sich allein gestellt ist.
    Wohl war. Insofern sehe ich das Wannjai nach, auch, dass er überlesen hat, dass der Betroffene alle wichtigen Dokumente wie Geburtsurkunde beispielsweise natürlich mit nimmt, auch wenn, worauf Volker richtig hingewiesen hat, derzeit kein Bedarf für ein gelbes Hausbuch erkennbar ist.

    Nur wozu man die ehemalige deutsche Krankenversicherung nachweisen können sollte, das würde mich interessieren.

    Wir sind nach den Antworten hier zu dem Schluss gekommen, um die 30 Kg auszunutzen wird er in den Koffer reinpacken was geht an Kleidung.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Nur wozu man die ehemalige deutsche Krankenversicherung nachweisen können sollte, das würde mich interessieren.
    Für das Leben nach der Rückkehr. Und es sind wahrlich viele, die das als Deutsche tun. Da solltest Du mal nachhaken, warum wohl?
    Abgesehen von dem schlichten Übersehen, dass man auch bei einem gemieteten Haus, ein gelbes Hausbuch unbedingt sich besorgen sollte, sofern man einen guten Leumund hat. Aber wenn der Macher natürlich in einer Garage mit Rolltor wohnen wird, da denkt selbst der dümmste Thai nicht daran, ihm als Leumundszeuge unter die Arme zu greifen.

    Ansonsten sollte sich der Macher nicht mit Klamotten jeder Art eindecken, sondern lieber Tropenkleidung kaufen. Denn auch er wird feststellen, dass wir hier in den Tropen sind und nicht in den Outdoor-Klamotten-Prospekten interessierter Jeans-Fabrikanten.

  4. #33
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.289
    Hallo, ist das sogenannte gelbes Hausbuch, ein gelber Zettel mit roten Stempel, den sie bei einer neuer Simkarte für das Internet vor zeigen mußte. Ist das sogenannte gelbe Hausbuch oder nicht.

  5. #34
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.041
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Hallo, ist das sogenannte gelbes Hausbuch, ein gelber Zettel mit roten Stempel, den sie bei einer neuer Simkarte für das Internet vor zeigen mußte. Ist das sogenannte gelbe Hausbuch oder nicht.
    Schau mal #24. Da ist auch was gelbes bei.

  6. #35
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.838
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Schau mal #24. Da ist auch was gelbes bei.
    Fuer den Nachweis der Identitaet und als Wohnsitzbescheinigung genuegt in thailaendischen Behoerden und Banken ein thailaendischer Fuehrerschein.

    Aus der aktuellen Scheckkartenausgabe dieses Dokuments ist Deine Nationalitaet, Deine Passnummer und Deine Anschrift problemlos zu entnehmen.

  7. #36
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.619
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ansonsten sollte sich der Macher nicht mit Klamotten jeder Art eindecken, sondern lieber Tropenkleidung kaufen. Denn auch er wird feststellen, dass wir hier in den Tropen sind und nicht in den Outdoor-Klamotten-Prospekten interessierter Jeans-Fabrikanten.
    Waanjai, er deckt sich nicht ein, sondern nimmt mit, was ohnehin vorhanden ist. Hinsichtlich Tropenkleidung, er weiß durchaus, wie das Klima in Thailand ist. Warum sollte er die Tropenkleidung aber in Deutschland kaufen und nicht in Thailand, wo das Preisniveau niedriger ist? Warum überhaupt die Tropenkleidung, wo er die meiste Zeit tagsüber im klimatisierten Büro verbringt?

    Für das Leben nach der Rückkehr, falls er wider Erwarten scheitern sollte, warum müsste er dann nachweisen, in welcher Krankenversicherung er war? Dann kann er doch einfach in einer Mitglied werden, oder was stünde dem entgegen?

  8. #37
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Fuer den Nachweis der Identitaet und als Wohnsitzbescheinigung genuegt in thailaendischen Behoerden und Banken ein thailaendischer Fuehrerschein.
    Aus der aktuellen Scheckkartenausgabe dieses Dokuments ist Deine Nationalitaet, Deine Passnummer und Deine Anschrift problemlos zu entnehmen.
    Hast Du schon einmal versucht, damit als Nießbrauch-Berechtigter in ein thail. Chanod eingetragen zu werden? Erzähl 'mal.

  9. #38
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Hinsichtlich Tropenkleidung, er weiß durchaus, wie das Klima in Thailand ist. Warum sollte er die Tropenkleidung aber in Deutschland kaufen und nicht in Thailand, wo das Preisniveau niedriger ist? Warum überhaupt die Tropenkleidung, wo er die meiste Zeit tagsüber im klimatisierten Büro verbringt?

    Für das Leben nach der Rückkehr, falls er wider Erwarten scheitern sollte, warum müsste er dann nachweisen, in welcher Krankenversicherung er war? Dann kann er doch einfach in einer Mitglied werden, oder was stünde dem entgegen?
    Jau, lassen wir ihn saumäßig schwitzen, wenn er aus dem Büro kommt und feststellt, dass Tropenkleidung in Thailand sich kaum einer leisten kann, sofern er sie denn wirklich finden würde. Hast Du in Thailand schon Geschäfte für Tropenkleidung gesehen oder schreibst Du jetzt schon nur rein rhetorische Fragen?

    Frage unsere KV-Spezialisten, warum es sinnvoll sein könnte - und gar ökonomisch sehr sinnvoll sein könnte - später wieder in die gleiche KV aufgenommen zu werden, wo man vorher drinne war. Aber ein Macher, der braucht so etwas ja ohnehin nicht. Der kommt ggfs. nach Deutschland als armer Schlucker zurück und ist CEO einer neuen privaten KV.
    Hat er Dir inzwischen schon verraten, welche Bücher er für's Thai-Lernen benutzt hat?

  10. #39
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.838
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Hast Du schon einmal versucht, damit als Nießbrauch-Berechtigter in ein thail. Chanod eingetragen zu werden? Erzähl 'mal.
    Sorry, der Bedarf hat sich bislang nicht ergeben. Kann ich also leider nicht sagen, ob sich das mit dem aktuellen thailaendischen Fuehrerschein im Scheckkartenformat regeln laesst, da ich nicht weiss welche amtlich bestaetigten Papiere hierfuer vorliegen muessen.

    Er reicht auf jedenfall aus, um sich gegenueber Behoerden zu identifizieren.

  11. #40
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.619
    Waanjai, und welchen beruflichen Erfolg hat dir deine Tropenkleidung, deine Sprachbücher und deine Sammlung an tropensicher verpackten Festplatten bisher gebracht? Wenn keinen, dann bist du nicht wirklich qualifiziert dich an diesem Thema zu beteiligen.

Seite 4 von 30 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auswandern - was sollte man auf keinen Fall mitnehmen?
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.03.11, 15:29
  2. was man sonst nicht unbedingt zu lesen bekommt
    Von eletiomel im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.10.05, 02:49
  3. Meine Frau will unbedingt arbeiten
    Von HaveFun im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.12.03, 14:21
  4. Passbeantragung unbedingt in Bangkok?
    Von tarüng im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.03, 15:32