Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 105

Auswandern nach Hua Hin

Erstellt von Thomas, 24.08.2006, 11:08 Uhr · 104 Antworten · 7.979 Aufrufe

  1. #51
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Auswandern nach Hua Hin

    Zitat Zitat von bmei",p="391069
    Hier mal was zur steuerfrage
    Als deutscher muss ich meine Einkünfte in D versteuern, auch wenn ich im Assland lebe und hier meine Einkünfte erziehle.
    Falsch. Du verwechselst das wahrscheinlich mit USA, da gibt es so was. Wenn du dich nicht in Deutschland aufhaeltst und dort keine Einkuenfte hast zahlst du dort auch keine Einkommensteuer.

    Zitat Zitat von bmei",p="391069
    Schade dass das Finanzamt nicht in thailändische Konten gucken können, wie sie das in D tun.
    Wenn sie das duerften dann waere mein Geld und das vieler anderer ganz sicher nicht mehr bei thailaendischen Banken.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Auswandern nach Hua Hin

    Bernd,

    zwischen D und TH gibts meines Wissens ein Doppelbesteuerungsabkommen.

    Das heisst, Du zahlst Deine Steuern in dem Land, indem Du mindestens 185 Tage des Jahres und damit den groesseren Teil des Jahres verbringst.

    Gruss Dieter

  4. #53
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Auswandern nach Hua Hin

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="391071
    ...So schätz ich dich nicht ein.
    Und so verhält sich das auch mit dem Threadstarter hier..
    Er schreibt WIR.
    Wir.. sind min. 2 Personen. gruss.
    wieder falschen schluss gezogen nok :denk:

    und beim gerd sind wir er und sein geldbeutel

    gruss

  5. #54
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Auswandern nach Hua Hin

    " Das Geld für Haus und Auto haben wir uns über die Jahre angespart. "
    ----------

    aus Post1.

  6. #55
    Tana
    Avatar von Tana

    Re: Auswandern nach Hua Hin

    Ach ja Nokgeo, sicher hab ich ein Abhörnetzwerk, ist meine Geschäftsführerin, die erzählt mir alles was bei uns so auf thai gelabert wird. Sie liebt mich halt.
    Ich hab noch nicht in dein Profil geschaut, scheinst aber doch älteren Jahrgangs zu sein.

    Gruß

    Gerd

  7. #56
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Auswandern nach Hua Hin

    Mir gings darum..

    ..das du dir 100 % sicher bist. So schriebst du.

    Find ich den Thread wieder, schreib ich das da passend rein.

  8. #57
    Avatar von bmei

    Registriert seit
    12.01.2004
    Beiträge
    378

    Re: Auswandern nach Hua Hin

    Nochmal zum Steuerrecht Deutschland:
    Wer auswandert, aber weiter in Deutschland arbeitet, eine Wohnung besitzt oder an einer Firma beteiligt ist, wird vom hiesigen Fiskus nicht verschont.
    Jeder, der hier zu Lande noch eine Wohnung nutzt, muss in Deutschland weiter sein gesamtes Einkommen versteuern, auch wenn er es vollständig im Ausland erwirtschaftet.
    Meines wissens ist das deutsches Steuerrecht.
    Einen Wohnsitz braucht man, damit man seine Rente genießen kann

    Gruß Khun Bernd

  9. #58
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Auswandern nach Hua Hin

    Bernd,

    das stimmt definitiv nicht. Wo hast Du denn diese Falschinfo her? Wenn Du mindestens 185 Tage in einem Staat verbringst, mit dem ein Doppelbesteuerungsabkommen besteht, kannst Du dein gesamtes Einkommen dort versteuern.

    Glaubst Du im Ernst, Michael Schumacher hat keine Wohnung in Deutschland?

    Gruss

  10. #59
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Auswandern nach Hua Hin

    ffm

    eine Deutsch/Thai Familie (hier = 4 Personen) fuer 100.- Baht pro Tag durchzufuttern,noch dazu Hua Hin,kann sicher nur als Witz aufgefasst werden oder wie lange soll das gut gehn?

    mfg

  11. #60
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Auswandern nach Hua Hin

    Thomas,

    Wenn du den Schritt nach Thailand unternehmen möchtest, dann tu es einfach. Voraussetzung dafür wäre vermutlich mittelfristig ein höheres Einkommen zu erzielen. 900 Euro für eine vierköpfige Familie sind knapp, aber für eine Weile wird's schon reichen. Die Lebenshaltungskosten sind zwar gering in Thailand, jedoch sind manche Dinge wie z.B. Autos, Schulgebühren, importierte Konsumgüter, Internet, usw. auch hier teuer.

    Ich wohne seit vielen Jahren in TH. Wir sind jetzt zu dritt und bald zu viert. Mit weniger als 2000 Euro würde ich mir ernsthaft überlegen wieder nach Europa zurückzugehen, denn der Familien-Lebensstil wäre dann auch in TH nicht mehr so berauschend. Aber diese Bewertung ist sehr persönlich und das sieht fast jeder anders. Es gibt keine allgemeingültigen Aussagen.

    Telearbeiten von zu Hause aus mit ausländischen Geschäftspartnern sind auch ohne WP kein Problem. Damit liegt du in der Grauzone und bist vollkommen "off radar". Eine WP brauchst du aber sobald du mit TH Entities Geschäftsbeziehungen eingehst.

    Cheers, X-Pat

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auswandern nach Thailand
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 08.02.09, 16:45
  2. Auswandern nach Thailand
    Von Ralf2209 im Forum Event-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 16:58
  3. Auswandern nach Thailand
    Von Mehran im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.11.04, 13:26
  4. Küblböck will nach TH auswandern
    Von garni im Forum Thailand News
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 04.10.03, 13:45
  5. Auswandern nach Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.12.02, 03:58