Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Ergebnis 131 bis 140 von 140

Auswandern ist inn ....

Erstellt von JT29, 07.07.2006, 12:38 Uhr · 139 Antworten · 6.771 Aufrufe

  1. #131
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    599

    Re: Auswandern ist inn ....

    der weg von der entscheidung betreff auswanderung bis zur realisierung iss nicht einfach.
    Ein wahres Wort. Wir planen schon seit 2 Jahren.
    Im Herbst ist es soweit.
    Danke für die Temperaturauskunft. Hatten vor 3 Jahren
    schon im März bis zu 38 C auf Phuket.

    Gruß Wolfgang

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von mai pen rai

    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    203

    Re: Auswandern ist inn ....

    Zitat Zitat von KraphPhom",p="366960
    mai pen rai
    Danke für deine Ausführungen.

    Nur soviel - geschlachtet wird auf der ganzen Welt.

    Deine Erfahrungen kann ich grösstenteils nicht bestättigen. Aber jeder macht wohl eben seine eigenen.
    Mag ja sein das es auf der ganzen Welt dieselben Probleme gibt, nur habe ich bei mir zu Hause in Wien derartiges noch nicht einmal ansatzweise erlebt.

    Alleine die Probleme während meinem etwa 2jährigen Aufenthalt mit der örtlichen Polizei in Bangkok übertreffen alles was ich binnen 20 Jahren in Wien zusammengerechnet erlebt habe (in beiden Ländern bisher unfallfrei wohlgemerkt!)

    Da kann man dann schon von Erfahrungswerten sprechen, denk ich.

    Aber es gibt immer noch schlimmeres und noch unsichere Plätze, das ist mir klar. Erst 2004 bereiste ich erneut Siem Riep um Fotos vom Angkor Wat zu machen und lernte die hiesige Polizei mehr schlecht als recht kennen. Mein Fehler...? Keine Ahnung, vielleicht wars mein "zu großes" Stativ, auch egal... abgeführt und mies behandelt wurde ich trotzdem.

    Nun kann natürlich jeder der Vietnam, Kambodscha oder Burma kennt sagen das es im Vergleich dazu in Thailand geradezu sicher ist.... was aber auch kein Wunder ist, oder?

  4. #133
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Auswandern ist inn ....

    Zitat Zitat von mai pen rai",p="366996
    Nun kann natürlich jeder der Vietnam, Kambodscha oder Burma kennt sagen das es im Vergleich dazu in Thailand geradezu sicher ist.... was aber auch kein Wunder ist, oder?
    Die Diskussion hatten wir glaub ich schonmal und viele stellten fest, dass sie sich in Thailand weitaus sicherer fühlen, als in Deutschland. Ich zähle mich auch dazu, wobei ich noch nicht wirklich Thailand-erfahren bin.

  5. #134
    Avatar von mai pen rai

    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    203

    Re: Auswandern ist inn ....

    Ein ganz wichtiger Grundsatz beim diskutieren lautet: nicht in der Mehrzahl sprechen. Denn was andere denken oder glauben hast sicher nicht Du zu entscheiden und Du bist hier auch nicht der Klassensprecher. Wenn Du erlebtes wiedergeben möchtest, ..gut, aber bitte nur in der Einzahl, danke.

    Die Statistiken lehren die Vernünftigen unter uns etwas ganz anderes. Die Gewaltverbrechen in Ländern wie Myanmar oder Cambodia sind weit höher und da ist mir völlig egal ob und wer was in diesem Forum zu einem ähnlichen Thema bereits mal gepostet hatte, klar?!

  6. #135
    Auntarman
    Avatar von Auntarman

    Re: Auswandern ist inn ....

    @Mai pen rai:
    @Maphrao:

    So wäre es also richtig:

    "Die Diskussion hatte ich glaub ich schonmal und ich stellte fest, dass ich mich in Thailand weitaus sicherer fühle, als in Deutschland."


  7. #136
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Auswandern ist inn ....

    Zitat Zitat von mai pen rai
    klar?!
    Und Du hast hier niemnad zurechtzuweisen. @maphrao hat niemanden beleidigt, und Dich auch nicht.

    mrhuber

  8. #137
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Auswandern ist inn ....

    Zitat Zitat von mai pen rai",p="367050
    Ein ganz wichtiger Grundsatz beim diskutieren lautet: nicht in der Mehrzahl sprechen. Denn was andere denken oder glauben hast sicher nicht Du zu entscheiden und Du bist hier auch nicht der Klassensprecher.
    Du kannst es ja gern hier im Forum schwarz auf hellblau nachlesen, da hab ich durchaus das Recht, in der mehrzahl zu sprechen. Und warum denn so aggressiv, mein Lieber?

  9. #138
    Avatar von nicknoi

    Registriert seit
    29.05.2003
    Beiträge
    320

    Re: Auswandern ist inn ....

    .. wieder einwandern ist aber auch inn ....

  10. #139
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Auswandern ist inn ....

    Was versteht "man" eigentlich unter auswandern ?

    Jemand der sein/ihr heimatland fur immer verlaesst ? (wie will man das schon gleich am anfang wissen ?) oder ist jemand der im ausland umsiedelt (bspw fur arbeit) auch schon ein auswanderer ?
    wenn ja - gilt dies auch innerhalb der EU ? oder muss man schon weiter weg um als auswanderer betrachtet zu werden ?

  11. #140
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Auswandern ist inn ....

    @NAN,

    In der Regel wird sich der Auswanderer
    in seinem Heimatland besser auskennen als in dem Land seiner Wahl.
    So ist es nach meiner Meinung durchaus möglich das für die Auswahl mehr subjektive als objektive Kriterien ausschlaggebend sind.
    Interessante Sichtweise - denn die subjektiven Kriterien des Einzelnen kann man ja zum Einen nicht "statistisch" festhalten oder beurteilen, und zum Anderen werden einige der Kriterien die auschlaggebend waren, weiterhin subjetiven Charakter behalten - manche sich vielleicht nie objektivieren lassen.

    Das ist eben nicht nur eine Spitzfindikeit der Sprache, sondern ein wichtiger Punkt. Jeder hat das gute Recht sich seine eigene Subjektivität zu bewahren, schliesslich ist man ein Subjekt, und eben kein Objekt. Begnadete Künstler sind beispielsweise wahre Meister darin, ihre Subjektivität bestmöglich und ganz legitim zu "verkaufen"

    Als weiteres praktisches Beispiel wären da die üblichen "Expatgespräche" über Thailand. Der Inhalt von dem, was anlässlich der ewigen Klagen über Thailand üblicherweise zu Tage tritt, ließe sich zwar unter Umständen objektivieren, - nicht aber die Einstellung des Einzelnen, mit der die Umstände bewertet werden. Und somit auch die Art und Weise wie man ihnen entgegentritt! Und Letzteres (das individuelle und rein subjektive Verhalten) ist schliesslich das Ausschlaggebende und Entscheidende

Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314

Ähnliche Themen

  1. Auswandern
    Von Tumtam im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 18.09.06, 21:29
  2. Ich will auswandern...
    Von Ralf2209 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 17:53
  3. Auswandern
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.09.05, 04:09
  4. Auswandern U50
    Von KhonKaen-Oli im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.08.05, 07:49
  5. auswandern
    Von fusch1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 13:34