Seite 4 von 31 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 310

Auswandern als Beamter

Erstellt von NINO, 22.02.2008, 20:00 Uhr · 309 Antworten · 31.839 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Auswandern als Beamter

    " Ich denke das sollte ja jeder wissen, der hier im Forum ist "
    *******

    Alles ehemalige Beamte hier? LOL.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von NINO

    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    153

    Re: Auswandern als Beamter

    das meinte ich damit, am Anfang meines Freds, keine anzüglichen Witze über Beamte, das hilf mir nun wirklich nicht weiter

  4. #33
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Auswandern als Beamter

    Der Berliner Finanzminister erstellt den Speiseplan für Hartz 4 Menschen...mit ca. 4.50 pro Tag.

    Frage: wie machst du das Nino mit dem Aufhören als Beamter,
    im 40 ten Lebensjahr? Was hast du erwirtschaftet? Und wo?
    ******************

    Als Beamter nicht gewohnt, Fragen zu beantworten?

    Evtl. gehobener Dienst?

  5. #34
    Avatar von NINO

    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    153

    Re: Auswandern als Beamter

    ich denke mal, du bist im moment ein bißchen, um es vorsichtig auszudrückn, irritiert mit den aktuellen Steuerhinterziehungen.
    aber ich kann dich beruhigen, soviel habe ich nicht, um zu hinterziehen. Ich bin Beamter des mittleren Dienstes und arbeite nun wirklich hart in der Justiz, der seit 10 Jahren keine Gehaltserhöhung bekommen hat, comprende?

  6. #35
    Avatar von freimut

    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    142

    Re: Auswandern als Beamter

    Hallo Nino,
    Du bist heute 40 und hst wie Du schreibst seit 10 Jahren keine Gehaltserhöhung bekommen?
    Ich vermute Du bist Pfälzer. Durch ein sogenanntes Pfälzerurteil hatte vor einigen jahren einmal ein Richter auf sich aufmerksam gemacht. An die Details kann ich mich nicht mehr erinnern.
    Hast Du diese 10 Jahre ohne Gehaltserhöhung klaglos über Dich ergehen lassen, so denke ich bist Du besser in Deutschland aufgehoben. Hier sorgt man für Dich!
    Bei einer Übersiedelung wird sicher ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Durchsetzungsvermögen notwendig sein. Überlege Dir gut, ob Du diesen Weg gehen willst.
    Grüße
    Freimut

  7. #36
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Auswandern als Beamter

    In # 18 steckt ein Zahlen Fehler. Nicht 4.50 Euro. Unter 4 Euro / pro Tag zum satt werden...in D Land. Das kann doch in TH. nur preiswerter werden??..comprende?

    http://www.morgenpost.de/ausgabe/200...in/948097.html

    Zur Zeit läuft für den öfftl. Dienst ne Gehaltsrunde..

  8. #37
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Auswandern als Beamter

    @ dachte immer, alle 2 Jahre gehts etwas höher( automatisch).

    Dann gibts noch die " Blockermethode " ?? wos nicht weiter geht.

  9. #38
    Avatar von NINO

    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    153

    Re: Auswandern als Beamter

    witzbold, alle 2 jahre automatisch. immer mehr arbeit, und nicht mehr geld. aber laßt uns beim thema bleiben. thailand oder deutschland?

  10. #39
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Auswandern als Beamter

    Am sichersten ist nach TH in den Urlaub, dann vor Ort Attest besorgen über schwere Krankheit und nicht reisefähig. Anschließend auf ewig Urlaub mit voller Kohle, denn der Amtsarzt fliegt nicht nach TH.
    Zwei Bedingungen bedarf es, du mußt ab........ sein und die Bildzeitung darf nicht auf dich aufmerksam werden.
    Die machen sonst Druck a la Florida-Rolf.
    Hört sich nach Satire an, ziehen aber manche durch.

  11. #40
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Auswandern als Beamter

    Zitat Atze:
    " Am Sichersten ist nach TH in den Urlaub, dann vor Ort Attest besorgen über schwere Krankheit und nicht reisefähig.
    Anschließend auf ewig Urlaub mit voller Kohle, denn der Amtsarzt fliegt nicht nach TH.
    Zwei Bedingungen bedarf es, du mußt ab........ sein"
    *********************************

    Klingt plausibel. Abgewixt scheint das Zauberwort.

    Geht das nicht auch von D Land aus. Vorarbeit vorrausgesetzt.

    Hau ran NINO, immer mehr Arbeit, die Bezüge gehen nicht höher...schreit doch förmlich nach DDU.

Seite 4 von 31 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Im Ruhestand (Beamter) nach Thailand umziehen
    Von Tarsier im Forum Treffpunkt
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 18.03.11, 10:15
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.09, 07:28
  3. Auswandern
    Von Tumtam im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 18.09.06, 21:29
  4. Ich will auswandern...
    Von Ralf2209 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 17:53
  5. Was verdient ein th.Beamter ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.09.02, 09:12