Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57

Auswandern

Erstellt von Tumtam, 08.09.2006, 14:24 Uhr · 56 Antworten · 5.138 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Auswandern

    Zitat Zitat von Tumtam",p="396014
    ...deine[highlight=yellow:e3e75c8c4a]r[/highlight:e3e75c8c4a] Thaifrau vertraust legst du das Geld auf Ihren Namen an,dann gibt es zwischen 6-8 % z.B Bangkok Bank
    tach tam,

    das iss die krux, der schuss kann auch nach hinten los gehen, war selbst schon x
    auf immer und ewig verheiratet, die ganze kohle iss schon mit der einzahlung
    auf das konto der (thailändischen) ehefrau weg :P

    ob die frau abber im jahre 2011 6-8% bekommt, heute

    gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Tumtam

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    349

    Re: Auswandern

    Zitat Zitat von Chak3",p="396019
    Warum überhaupot auf das Sparbuch? Auch in Thailand gibt es festverzinsliche Wertpapiere, obwohl ich da nicht unbedingt die einheimischen erwerben würde so von wegen Bonität.

    Heute dürfte man von den Zinsen leben können, aber was ist in den nächsten 30 Jahren mit der Inflation?
    Welche Papiere würdest du denn empfehlen?Wie hoch sind die Prozente?Gib mal nen Link
    Danke....

  4. #13
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Auswandern

    Mit Wohnsitz in Thailand bezahlst Du keine Zinsabschlagsteuer in Deutschland.

    einjähriger Finanzierungsschatz 3,25% aktuell.

    Geld würde ich unbedingt in Deutschland belassen.


  5. #14
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Auswandern

    Bei einer halben Million € willst du deine Anlageentscheidung auf einen Link aus einem Internetforum hin treffen?
    Warst du denn wenigstens mal bei deiner Bank in Thailand und hast die befragt was so möglich ist?

  6. #15
    Avatar von Tumtam

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    349

    Re: Auswandern

    Zitat Zitat von Chak3",p="396030
    Bei einer halben Million € willst du deine Anlageentscheidung auf einen Link aus einem Internetforum hin treffen?
    Warst du denn wenigstens mal bei deiner Bank in Thailand und hast die befragt was so möglich ist?
    10000000 Bath sind bei mir ca.200000 EUR und nicht eine halbe Million EUR wie du schreibst.

  7. #16
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Auswandern

    Zitat Tumtam - Post 1:

    " Kann man von den Zinsen leben? "
    _________________________________

    Pump up the jam ( money )..
    ..bin überzeugt, am Ende des Threads, steckst du hier alle in den Sack "..Tumtam.

  8. #17
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: Auswandern

    Zum Thema Zinsen schau dir mal die Websites der thailaendischen und vor allem der internationalen asiatischen Banken an (HK, SG). Anders als bei den Banken in der Schweiz gilt man in Asien mit 200k Euro schon nicht mehr als arm. Wieviel Zinsen es gibt haengt in erster Linie von der Anlagewaehrung ab. USD, AUD, GBP und NZD bringen zur Zeit deutlich mehr Zinsen als Euro, Schweizer Franken und Singapore/Hongkong Dollar, auf der anderen Seite ist bei den erstgenannten Waehrungen aber auch das Waehrungsrisiko zur Zeit hoeher.

    Mit Wohnsitz Thailand wuerde ich die Geldhaltung in der EU auf jeden Fall aufgeben. Ich traue den dort verantwortlichen jedes Verbrechen zu. Ist meine persoenliche Meinung, man kann durchaus auch anderer Meinung sein.

    Die thailaendischen Banken bieten bei Anlangen in THB auch fuer Auslaender bei Festgeldkonten vernuenftige Zinsen (3-6%). Wer von 1% redet geht vom normalen Sparkonto aus und hat keine Ahnung. Ob man seine Existenz aber wirklich dem thailaendischen Bankwesen anvertrauen moechte ist eine ganz andere Frage.

  9. #18
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Auswandern

    so wenig Zinesn in thailand?
    komisch.
    wir haben im Juni 400 000bht als Festgeld angelegt fuer 1 jahr
    wenn wir nicht kuendigen laeuft es weiter.Name meiner Frau 4%Zinsen im Jahr.Haette ich es gemacht auf Farangname muesste ich davon noch 0,75 Zinsabschlagsteuer bezahlen.demnach also 3.25 % bei bangkok bank.
    alles sehr komisch hier manchmal.die Zahlen die hier herum geistern.das musste mal gesagt werden.

  10. #19
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Auswandern

    Bei 200k € wären das etwa 30K Baht im Monat an Zinsen (mit knapp 4% gerechnet), das reicht meines Erachtens nicht aus, auch wenn viele hier im Forum anderer Meinung sind. Vor allem dann nicht, wenn man Inflation berücksichtigt.

  11. #20
    Avatar von aa-dschai-dam

    Registriert seit
    03.01.2001
    Beiträge
    126

    Re: Auswandern

    Klar kannst Du von den Zinsen leben.
    Fragt sich nur wie lange.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich will auswandern...
    Von Ralf2209 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 17:53
  2. Auswandern ist inn ....
    Von JT29 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 09.07.06, 10:11
  3. Auswandern
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.09.05, 04:09
  4. Auswandern U50
    Von KhonKaen-Oli im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.08.05, 07:49
  5. auswandern
    Von fusch1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 13:34