Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

auswandern

Erstellt von fusch1, 25.04.2002, 11:38 Uhr · 38 Antworten · 2.880 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von fusch1

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    410

    Re: auswandern

    @ Nelson
    Danke für die ausfühlichen Informationen über die Anlageformen. Natürlich gibt es keine sichere Anlageform, die gleichzeitig hohe Zinsen abwirft, das ist mir schon klar. Wäre es aber eine Überlegung wert, Festgeld zb. in Singapur oder Hongkong anstatt in Deutschland anzulegen, oder vielleicht in USA? Da könnten doch auch Unterschiede sein, bei trotzdem hoher Sicherheit.
    @seven
    Jaja, wo soll es nur herkommen, das viele Geld! Ich wollte eigentlich nicht warten, bis mir die BfA die Altersrente zugesteht, möglicherweise ergibt es sich bei mir 1/2 oder 3/4 Dienst zu arbeiten, dann hätt ich mit dem entspr. Urlaub schon mal soviel Zeit, das ich mehrmals im Jahr 6 Wochen am Stück weg sein könnte. NUR: dann hab ich auch nur 1/2 bzw 3/4 Gehalt. Wenn dann aber meine Lebensversicherung ausgezahlt wird..........:-)
    @Mangg-on-Jay
    Kann Dir nur zustimmen, Man braucht regelmäßig Geld, und Beschäftigung. Aber darüber mache ich mir die geringsten Sorgen obwohl das sehr wichtig ist. Mit Langeweile habe ich noch nie Probleme gehabt, weissgar nicht was Langeweile bedeutet:-) Ein Laden zur Beschäftigung ist bestimmt eine Lösung, aber kann man da nicht auch ne menge Geld in den Sand setzen?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: auswandern

    @Fusch1
    Ein Laden zur Beschäftigung ist bestimmt eine Lösung, aber kann man da nicht auch ne menge Geld in den Sand setzen?
    Ganz sicher sogar. Aber ich sehe die Sache auch nicht als Broterwerb, sondern nur um etwas um die Hand zu haben und Jindi hätte Spaß dazu.
    Wenn wir davon existieren müßten, wäre es sicher ein ‚Hartes Brot’ (Harter Reis).

    Gruß

    Mang-gon Jai

  4. #33
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: auswandern

    OFFTOPIC:

    und wer darüber schon lachen konnte:
    mein Thread zum Thema Krombacher

  5. #34
    Nelson
    Avatar von Nelson

    Re: auswandern

    Hallo Fusch1,

    es gibt sicher Fremdwährungs-Anleihen mit höherer Verzinsung. Nicht immer aber meistens liegt das an der höheren Inflationsrate dieser Länder und damit ist immer ein Kursverlust verbunden.

    Spaßeshalber empfehle ich zB argentinische Anleihen, glänzen sicher mit einer sehr hohen Verzinsung.

    Hättest Du zB vor einem Vierteljahr USD-Anleihen gekauft, wärst Du nun sicher nicht sehr glücklich damit, weil der USD zum Euro um etwa 10% gefallen ist!

    Nebenbei bemerkt: Da der Baht sich eher am USD als am Euro orientiert, bekommen wir nun mehr Baht für unseren Euro.

    Fazit: Auch hier gilt: Höhere Verzinsung bedeutet höheres Risiko, in diesem Falle Währungsrisiko.

    Gruß, Nelson

  6. #35
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: auswandern

    Wenn man billig in Thailand leben will,dann bleibt nur der Isan,das Armenhaus in Thailand.Wenn hier ein Farmer ca 100 Euro hat ,geht es ihm schon gut.
    Wenn man hier lange lebt,kennt man auch die Tricks,wie man Geld sparen kann.
    Das Ganze ist aber nichts für einen Neuling.
    Diese können sich schlecht umstellen und im Punkte Ernährung wollen sie oft wie in Deutschland leben und dann wird es hier teuer.
    Und wer keine Hobbys hat (Gartenarbeit,Tierhaltung,Sport Computer )dem fällt schnell die Bude auf den Kopf.
    Saufen ist keine Alternative.
    Viele Farangs "sterben" hier vor Langeweile,weil sie den Kontakt zu den Thais scheuen,aber mit sich selbst nichts anzufangen wissen.
    So etwas kann einem die schönste Gegend vermiesen.
    Wer aber etwas Erfahrung hat und keine Ansprüche stellt,kann hier ganz gut leben,wie gesagt ,im Isan für 4000 Bath untere Grenze und wenn es schief geht,bleibt (für den Mann )immer noch der Tempel ( Wat ).
    Dort ist das Leben gratis.
    Geldanlage ist hier mau.Vor 6 Jahren gab es in Thailand noch Zinssätze von 18 % bei 3 Monatsfestgeldern,aber heute bekommt man gerade einmal 4 %.
    Davon geht noch eine Steuer in Höhe von 15 % ab.Diese Steuer kann aber auf Antrag rückerstattet werden.
    Eine rentable Geldanlage in Europa ist die Euro-Auslandsanleihen,z.b.der Türkei.Hier sind Renditen von 10 % und mehr möglich.Andererseits besteht ein geringes Risiko sein Geld zu verlieren,wenn der Türkische Staat pleite geht.Aktien kann man z.Z.vergessen und der Rest dümpelt bei 4 % und tiefer ,vor Steuern.

    Grüsse Otto

  7. #36
    Avatar von fusch1

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    410

    Re: auswandern

    Hallo, Habe mal wieder in den alten Beiträgen gestöbert und wollte mitteilen, das unser Haus in der Provinz Pichit nach etwas über 1. Jahr Bauzeit in den nächsten Wochen fertig ist.
    Hier ein paar Bilder:


    Haus im Dezember 2004


    Haus im November 2004 bei meinem persönlichen Besuch


    Haus im Januar 2005

    Mit dem Auswandern dauerts noch etwas, aber die Vorraussetzungen sind schon besser als zu Beginn des Themas und die ganze Sache gedanklich ausgereifter.
    Gruss, Stefan

  8. #37
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: auswandern

    Es wurde sicherlich nicht durchgehend gearbeitet, oder warum hat das sonst ein ganzes Jahr gedauert?

  9. #38
    Avatar von fusch1

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    410

    Re: auswandern

    Ja,der Architekt und die Arbeiter kommen aus Phitsanulok (120km weg) und es gab immer mal Pausen, weil das Material auch von dort kam.Die Arbeiter haben anfangs im Haus des Bruders(nebenan) geschlafen, später im Haus selber.Mal waren mehr da, mal weniger.Aber wegen des Festpreises war es nicht so wichtig das es schnell fertig wird.
    Die Schwägerin wohnt in Phitsaulok, und Ihr Mann kennt den Architekten. Er ist bekannt für gute und genaue Arbeit. Als ich im November 2004 dort war, hat er sich jedoch still und heimlich verabschiedet :byebye: , weil er den vertraglich vereinbarten Preis nicht mehr halten konnte(wohl wegen meiner Wünsche, die ich noch so hatte :O )
    Danach hat die Schwägerin die Überwachung und Koordination übernommen, nachdem ich im November die Ausstattung schon ausgesucht habe(Türen, Fenster und auch Mobiliar).
    Jetzt war Pause wegen der Wahlen und wie gesagt, in ein paar Wochen sollte alles fertig sein.

  10. #39
    Avatar von fusch1

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    410

    Re: auswandern

    Das Bild, zwei Beiträge zuvor,bei dem Dezember 2004 steht, ist natürlich nicht vom Dezember sondern vom Juli 2004
    Stefan

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Auswandern
    Von Tumtam im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 18.09.06, 21:29
  2. Ich will auswandern...
    Von Ralf2209 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 17:53
  3. Auswandern ist inn ....
    Von JT29 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 09.07.06, 10:11
  4. Auswandern
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.09.05, 04:09
  5. Auswandern U50
    Von KhonKaen-Oli im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.08.05, 07:49