Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

Auswanderfrage

Erstellt von Guni, 13.11.2008, 06:20 Uhr · 48 Antworten · 4.410 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Auswanderfrage

    Jo, hab ich vor 3 Jahren auch festgestellt...als ich vor dem leeren Gebäude in KA stand ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Auswanderfrage

    Nochmal zurück zur Steuer:

    Rechnungen aus Thailand heißt im Umkehrschluß, die Kunden überweisen nach Thailand.

    Besorg Dir einen Wohnsitz, der in D bleibt. Stelle deutsche Rechnungen aus, die in D auf ein D-Konto bezahlt werden. Mach Deine Steuererklärung wie bisher in D und laß Dir von der Bank Dein "Gehalt" nach LOS überweisen.

    Einkünfte in LOS musst Du auch in LOS versteuern!

    Sawaadii

  4. #23
    Avatar von Guni

    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    8

    Re: Auswanderfrage

    Huhu,

    @Farang777
    Der Mensch von der Botschaft wahr sehr nett (Herr Obst) und hat es lange erklärt. Unter 55 Jahre/nicht mit Thaifrau verheiratet gibt es dort in Essen kein Non-Immi Visa

    In Thailand selbst soll es dann wohl kein Problem sein mit den entprechend gelagerten Bath ein Jahrsvisa zu bekommen, aber das bestätigen ja auch die Member hier

    Für mich ist halt wichtig zu wissen, brauch ich jetzt 1 x 800000 oder 2 x 800000 Bath auf einem Thai-Konto

    Die Sache mit dem Sprachvisa ist natürlich auch nett, werde ich/wir aber hoffentlich nicht brauchen.

    Kann ich mir eigentlich ein Auto kaufen mit einem Tourivisa ?

    Gruß
    Guni

  5. #24
    Avatar von Farang777

    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    72

    Re: Auswanderfrage



    Kann ich denn überhaupt in München anfragen nach dem Non-Immi Visa (da soll es ja lt. einiger Aussagen hier im Board easy sein damit) wenn ich aus Niedersachsen komme?
    Immerhin sollen die Botschaften ja angeblich auch einen gewissen Zuständigkeitsbereich haben, und ist ja dann schon komisch wenn ein Antrag von Niedersachsen nach Bayern geschickt wird obwohl es 3 Konsulate in näherere Umgebung gibt...

    Ich wollte das jetzt spätestens Montag abschicken, stellt sich die Frage

    A) wohin? würde natürlich gerne das Non-Immi haben, das es ja angeblich auch geben soll, auch für unter 50-Jährige...aber eben nicht überall

    B) was abschicken? Non-Immi oder Touri-Visa Antrag...?


    ...das muss ich jezt mal in den nächsten 2 Tagen geklärt haben, für Tipps und Tricks bin ich immer dankbar.

    Und ich dachte nach der Flughafenbesetzung ist es erstmal leicher geworden mit dem Visakram...wohl falsch gedacht.

  6. #25
    Avatar von Samuirai

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    501

    Re: Auswanderfrage

    Zitat Zitat von Guni",p="690612
    Huhu,

    @Farang777


    Für mich ist halt wichtig zu wissen, brauch ich jetzt 1 x 800000 oder 2 x 800000 Bath auf einem Thai-Konto


    Kann ich mir eigentlich ein Auto kaufen mit einem Tourivisa ?

    Gruß
    Guni
    Hast Du Angst das Die Dein Geld verjubeln?
    Bei der Kasikorn Bank bekommst Du auch ein Euro Konto.

    Kann ..? Kannst Du. Aber selbst wenn nicht könntest Du ja Dein non-o hier machen. Sofort.

    samuirai

  7. #26
    Avatar von Farang777

    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    72

    Re: Auswanderfrage

    Zitat Zitat von Samuirai",p="690788
    Bei der Kasikorn Bank bekommst Du auch ein Euro Konto.

    samuirai
    Ist das auch mit einem Touri-Visa so einfach? Hatte mal gehört viele Thaibanken verlangen Jahresvisa...

  8. #27
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Auswanderfrage

    Zitat Zitat von Farang777",p="690851
    Zitat Zitat von Samuirai",p="690788
    Bei der Kasikorn Bank bekommst Du auch ein Euro Konto.

    samuirai
    Ist das auch mit einem Touri-Visa so einfach? Hatte mal gehört viele Thaibanken verlangen Jahresvisa...
    Selbst mit einem Non-B hab ich 2007 bei der Kasikornbank in bkk nur mit ach und krach ein Konto eröffnet bekommen (Ich war sehr penetrant, da haben sie sich erbarmt).

    Aber unten in Patty isses mit nem Touri- Visa warscheinlich einfacher.

  9. #28
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Auswanderfrage

    Zitat Zitat von Farang777",p="690317
    Jetzt heißt es, Jahresvisa zu bekommen ist in Thailand selber dann kein Problem (lt. Aussage von dem Botschaftsmenschen) ... anderswo wieder heißt es, sowas geht in Thailand selber garnicht klar und muss in jedem Fall im Heimatland beantragt werden.... wieder anderswo heißt es, nein muss nicht das Heimatland sein, Malaysia reicht... zum Henker, was denn nun?
    Zum Henker, lernt endlich den Unterschied zwischen Visa und Aufenthaltsgenehmigungen.
    Visa gibt es nur bei den Auslandsvertretungen eines Landes.
    Aufenthaltsgenehmigungen nur im Lande selbst.
    Visa sind dafür da, ins Land einzureisen und dort ein spezifizierte Dauer von Zeit sich aufzuhalten.
    Aufenthaltsgenehmigungen sind Erlaubnisse darüber hinaus sich im Land aufhalten zu dürfen, ohne in regelmäßigen Intervallen das Land mal kurz verlassen zu müssen. Diese Aufenthaltsgenehmigungen werden von einigen Blödmännern immer auch als "Jahresvisa" bezeichnet. Sie sind aber gar keine Visa.
    Und ganz Oberschlaue bezeichnen ein Non-Immi-O-Visum auch noch als Jahresvisa, weil es eine Insgesamt-Gültigkeit von einem Jahr hat. Aber es erlaubt nur Aufenthalte bis zu 90 Tage am Stück. Dann müßte man wieder raus und rein.

    Deshalb: reist mit einem Visum nach Thailand rein. Ab 60 Tage Touri-Visum oder besser.
    Dann: in Thailand beantragt ihr dann die Aufenthaltsgenehmigung vor Ort. Dafür muß der über 50jährige (sog. "Rentner" (auch verheiratet)) die 800.000 Baht auf dem thailändischen Konto haben. Mindestens schon 2 Monate vor Beantragung der Aufenthaltsgenehmigung.

  10. #29
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Auswanderfrage

    Zitat Zitat von Guni",p="690612
    Für mich ist halt wichtig zu wissen, brauch ich jetzt 1 x 800000 oder 2 x 800000 Bath auf einem Thai-Konto
    Lies Dir noch einmal laut, Wort für Wort vor, was Caveman Dir geantwortet hat.
    Zitat Zitat von Guni",p="690612
    Kann ich mir eigentlich ein Auto kaufen mit einem Tourivisa ?
    Ja, Du brauchst nicht erst darauf zu warten, bis Du eine Jahresaufenthaltsgenehmigung für Dich und später dann auch Deine Frau erhalten hast. Diese Jahresaufenthaltsgenehmigung heißt übrigens in Thailand - weil einfach zu wenig Thais ein vernünftiges Deutsch sprechen noch schreiben - One Year Permission to Stay.

  11. #30
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Auswanderfrage

    Zitat Zitat von Farang777",p="690641
    Kann ich denn überhaupt in München anfragen nach dem Non-Immi Visa (da soll es ja lt. einiger Aussagen hier im Board easy sein damit) wenn ich aus Niedersachsen komme?
    Immerhin sollen die Botschaften ja angeblich auch einen gewissen Zuständigkeitsbereich haben
    Für so etwas gibt es in Deutschland ein ausgebautes Telefon-Netz. Da hier im Forum ständig darüber berichtet wurde, dass verschiedene Konsulate verschiedene Bereitschaften haben, ist a. wohl das Regionalprinzip nicht von ausschlaggebender Bedeutung und b. die Konsulate halt verschieden. Irgendwie scheinen die so viel Flexibilität auch von Auswanderen zu erwarten.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte