Seite 8 von 66 ErsteErste ... 6789101858 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 656

Aussteiger lange vor der Rente

Erstellt von norberti, 30.10.2005, 18:59 Uhr · 655 Antworten · 46.497 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Johann

    Registriert seit
    09.04.2005
    Beiträge
    413

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    Zitat Zitat von x-pat",p="289824
    .....Aber nicht zulange warten. Die Preise steigen auch in Thailand jedes Jahr .....
    Und das im Moment ganz schön heftig.

    Gruß Johann

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    naja


    sprit halt wirkt sich auf alles aus aber johann glaub mir wenn du hier (D) länger als 1 jahr net gewesen bist du fällst um....

    da lachste nacher über die preise in TH

  4. #73
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    Zitat Zitat von dms",p="289886
    naja


    sprit halt wirkt sich auf alles aus aber johann glaub mir wenn du hier (D) länger als 1 jahr net gewesen bist du fällst um....

    da lachste nacher über die preise in TH
    Länger als 1 Jahr? Es reichen teils schon Tage um beim Blick auf die Spritpreise zu erschrecken. 0,09 € Unterschied von einem zum nächsten Tag fand ich bis jetzt die größte Frechheit!

    Als ich nach 6 Wochen LOS zurück kam, traf mich fast der Schlag! :O

    LG vom ling

  5. #74
    Avatar von Georg

    Registriert seit
    21.05.2005
    Beiträge
    246

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    Zitat Zitat von Nokhu",p="289735
    Wer, zum Teufel, kann 500€ sparen????
    Ich.

    Ich spare sogar 1000,- € monatlich, wobei allerdings ein kleiner Teil für 2 X 4 Wochen LOS im Jahr wieder draufgehen.

  6. #75
    Avatar von fusch1

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    410

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    Größtenteils finde ich diesen Thread sehr interessant, da es mich auch bald nach LOS ziehen wird(es zieht eigentlich immer )
    Haus in Th ist schon fertig,
    und da ich irgend wann ab nächstes Jahr im Einmonatsrhytmus arbeite,werde ich mal min.2 mal jährlich rüberfliegen und mal "üben" für später, wenn wir ganz drüben sind.
    Unseren Lebensstandard werden wir dort meiner Meinung nach mit ca. 25k bis 30k Baht gut halten können, wir sind auf dem Land in einer Kleinstadt nähe Nakhon Sawan, brauchen kein Auto, nur Mopeds, Essen: thai(mai pet), viel Fisch, Reis, gelegentlich europäisches Essen.
    Ich weiss nicht, was BRAUCHT der Mensch zum Leben ausser Essen und Trinken? Zufriedenheit, Glück, Spass, Kontakt zu Mitmenschen, gute Freunde, eine Beschäftigung wie Hobbies oder leichte Arbeit. Was kostet viel Geld davon?? nichts!
    Was teuer ist sind Statussymbole, wie ein Flachfernseher, Aircon in allen Räumen, Designerküche aus Europa, mal kurz nach Phuket fliegen usw. Das brauche ich alles nicht. Wofür brauche ich in TH Statussymbole?Mein Status ist festgelegt: Farang.
    Jemand könnte sagen "das ist ja langweilig, einfach so vor sich hinleben, ich will doch was erleben"
    Meine Meinung: Spass muss nicht immer mit Geld ausgeben verbunden sein,das beobachten eines schönen Sonnenunterganges kann viel Freude bereiten. Oder wenn ich auf dem Markt bin setze ich mich manchmal auf eine Stufe und genieße das Treiben, rieche den Duft nach Gebratenem und Gewürzen, der in der Luft liegt und beobachte die Leute. Das sind Beispiele für Dinge, die mich erfreuen und mir Spass machen ohne einen Cent zu kosten.
    Natürlich gehe ich auch gerne Essen oder was trinken in eine Bar; aber muss man das jeden Tag? Dann ist es ja nichts besonderes, kein Erlebnis mehr sondern eine Gewohnheit.
    Meine Meinung: keine Million sondern 120.000€ solide angelegt reichen ohne Kapitalverzehr.

  7. #76
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    Meine Meinung: keine Million sondern 120.000€ solide angelegt reichen ohne Kapitalverzehr.
    Das wären 6% ohne Beachtung von Teuerungen.
    Zwei Schwachpunkte sehe ich. Eine solide Anlage mit sechs Prozent habe ich schon länger nicht gesehen. Die Teuerungsrate erscheint mir in TH enorm hoch.
    Aber für mich ist die genannte Größenordnung auch das was mir möglich ist und ich versuche, es damit hinzukriegen.
    Übermäßig sicher fühle ich mich damit nicht.
    Gruss
    mipooh

  8. #77
    Avatar von fusch1

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    410

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    @ mipooh,
    Hi, es gibt solide Fonds, die (natürlich nur in der Vergangenheit. aber das haben die Leute vor 20 jahren auch schon gesagt ) die durchaus 8-10 % regelmäßig über -zig Jahre machen, da liege ich mit 6% noch im sicheren Bereich. Das Geld liegt natürlich in Deutschland.

  9. #78
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    Ja, solche habe ich auch, vor ca 6 Jahren gekauft und immer noch mit 40% im Minus.
    Leider werden solche Einbrüche in den Verkaufsprospekten nicht erwähnt und relativieren sich natürlich langfristig.
    Wer also dieselben Fonds 15 Jahre vorher gekauft hat, mag durchaus immer noch bei einer Rendite liegen. Ob die noch 10% ist kommt dann auf die Laufzeit beim Einzelnen an.

    Mir persönlich reicht die Erfahrung und ich sehe das Wort solide Geldanlage im Zusammenhang mit Fonds sehr skeptisch.
    Man darf nicht vergessen, welche Haie im Geldbecken schwimmen....

    Gruss
    mipooh

  10. #79
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    @mipooh,

    vor ca 6 Jahren gekauft und immer noch mit 40% im Minus.
    Hättest halt rechtzeitig vorher umschichten müssen

    Aber tröste Dich, ich stand auch wie das Kaninchen vor der Schlange, falsches Anlegerverhalten
    Wenigstens durch Diversikation einen Teil der Verluste neutralisiert.

    Gruß
    AlHash

  11. #80
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    Eine solide Anlage mit sechs Prozent habe ich schon länger nicht gesehen
    Oktober 2004 - Heute 03.11 = 12,47 % und ich Trottel habe mich nicht regelmaessig darum gekuemmert, also nicht rechtzeitig reagiert und Werte rausgenommen sonst haette ich locker ueber 20 %.

    Ja, solche habe ich auch, vor ca 6 Jahren gekauft und immer noch mit 40% im Minus.
    Mipooh entschuldige, das soll keine beleidiging sein aber - 40% Minus beweisst das du nicht viel Ahnung von diesem Geschaeft hast - 40% Minus darf einem gar nicht passieren!! Verluste muss man rechtzeitig realisieren und nicht erst bei 40 %!!! Ich will jetzt keinen "Geldanlagethread hier starten - aber wer "gerade im letzten Jahr nicht mind. ueber 10% liegt hat heftig was verkehrt gemacht und sollte sich vielleicht nochmal etwas intensiver mit Fonds und Aktien beschaeftigen! Man muss sich um sein depot natuerlich kuemmern UND niemals den Fehler machen sowas seinem Baenker anzuvertrauen, die verkaufen dir nur das was sie im eigenem Haus loswerden wollen!

Seite 8 von 66 ErsteErste ... 6789101858 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rente
    Von andrusch im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 17.02.10, 20:13
  2. Aussteiger
    Von fred2 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.07, 22:06
  3. Rente ins Ausland, wie lange noch?
    Von Netandy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 20.05.06, 12:34
  4. Aussteiger-Ausstieg-Geschichte
    Von Torsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.01, 23:08