Seite 1 von 66 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 656

Aussteiger lange vor der Rente

Erstellt von norberti, 30.10.2005, 18:59 Uhr · 655 Antworten · 46.392 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Aussteiger lange vor der Rente

    Hallo wer von euch wohnte schon lange vor der Rente in Thailand und hatte(hat) keine Millionen auf der hohen Kante lebt dort bescheiden wie die Thais der möge doch mal berichten wie er so lebt und es Ihn so ergeht

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    wenn er lebt wie die thais,dann hat er sicher keinen compi oder internet

    gruesse matt

  4. #3
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    Hallo Norberti,

    Ich habs nächstes Jahr vor, frag mich doch bitte in ein paar Jahren nochmal.

    Gruss
    Oliver

  5. #4
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    Zitat Zitat von bigchang",p="288903
    wenn er lebt wie die thais,dann hat er sicher keinen compi oder internet gruesse matt
    Sorry to burst your bubble dear Bigchang, aber es gibt auch thais MIT compi UND internet, ja sogar eigenes haus und auto (und das alles bezahlt) :O
    Just for your info

  6. #5
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    ...aber nicht von 5000 Baht/Monat Einkommen.

    natürlich gibt es die, es gibt auch Deutsche mit Privatjet oder Yacht.


    Gruss
    Oli

  7. #6
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    Zitat Zitat von MenM",p="288927
    Zitat Zitat von bigchang",p="288903
    wenn er lebt wie die thais,dann hat er sicher keinen compi oder internet gruesse matt
    Sorry to burst your bubble dear Bigchang, aber es gibt auch thais MIT compi UND internet, ja sogar eigenes haus und auto (und das alles bezahlt) :O
    Just for your info
    ist mir schon klar@menm
    ich hatte mich da eher auf das bescheidene leben,wie eine thai familie bezogen und da ist das imho nicht die regel

    einer meiner schwaeger hat auch ein paar compis,wo die dorfkids dann zum spielen kommen,aber kein internet
    und die haeuser der familie sind auch bezahlt und ohne schulden,soweit wie ich weiss,allerdings ist das auch nicht die norm

    gruesse matt

  8. #7
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    Sind die Millionen in Bath oder in Euro gemeint?
    Weil, ich bin eigentlich nicht sonderlich reich aber in Bath bin ich auch Millionär... und irgendwie lebe ich schon bescheiden, aber wie die Thai, die direkt um mich herum leben, könnte ich nicht, dazu bin ich nicht bescheiden genug.
    Gruss
    mipooh

  9. #8
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    Mein Urteil, welches diskussionsfähig ist, lautet:
    Es ist ein großer Unterschied, ob der Farang bescheiden lebt, oder der Thai.
    In den Augen des Thais hat der Farang Geld und bleibt sein Leben lang Farang.Punkt. Würde er leben wie ein bescheidener Thai mit den 5.000 ฿, die angesprochen wurden, könnte er u.u. sein Gesicht verlieren. (Ja ich weiss es gibt Ausnahmen, aber die kann man an einer Hand abzählen)
    In den Großstädten wird etwas westlicher gedacht, aber der Grundgedanke vom Farang ist der gleiche.

    Wenn jemand nach Thailand auswandert, welches Ziel hat er vor Augen?

    1.)Will er vom Ersparten leben und nebenbei etwas arbeiten? Da fällt mir die Geschichte des 19 Jährigen Schweizers ein, der nach Pattaya auswanderte. Wohnt er noch in Thailand? Oder wurde er schon systematisch ausgezogen?

    2.) Hat er ein monatliches Einkommen (evtl. Miete aus Deutschland) von dem er problemlos leben kann?
    3.) Oder will er auf gut Glück in die neue Heimat mit dem Gedanken, es wird schon klappen und ich kann nebenbei irgendwie Geld verdienen.

    zu 1.
    Das Ersparte 1 Mio oder 2 Mio spielt keine Rolle, wenn nicht anderweitig die monatlichen Ausgaben gedeckt werden, minimiert sich das Ersparte ziemlich schnell. Und bedenke, um ein Jahresvisa zu erhalten, benötigt man 400.000 - 500.000 ฿ Guthaben auf der Bank.

    zu 2.
    Sollte man tatsächlich den Luxus besitzen ein garantieres monatliches Einkommen zu haben, spricht wenig dagegen auszuwandern.

    zu 3.
    sofort abschminken, wenn du Glück hast kannst du noch das Rückflugticket verwenden.

    Man hört zwar immer wieder, dass Leute oder Freunde auswandern. Aber von denen, die wieder zurückkehren, hört man wenig.
    Selbstredend kenn ich auch Leute, die jahrelang hier leben und das nicht schlecht.

    Natürlich ist jeder seines Glückes Schmied, auch kann das Leben in Thailand schön ist, aber überlege genau, ob sich das Risiko lohnt, nach Thailand auszuwandern.

  10. #9
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    Ich bin nicht Ausgestiegen, lebe seit 1990 in Thailand, die ersten 4 1/2 Jahre mit kurzen Unterbrechungen, Reisen nach D., seit 1995 leite ich erfolgreich ein kleines Ferien-Resort auf Ko Samui.

    Habe mich gerade (seit 15.Juli) mit einem kleinen Restaurant in die Selbststaendigkeit begeben.

    Denke das jeder ein Konzept oder einen Arbeitgeber haben sollte, denn 'einfach so' hier leben oder sonstwo, kann schnell a.) sehr langweilig werden und b.) die vorhandenen Finanzen zerschreddern.

    Ohne ein festes Einkommen von ausserhalb Thailands sind die Moeglichkeiten eine begrenzte Aufenthaltgenehmigung zu erhalten ebenfalls recht duerftig.

  11. #10
    Avatar von singhafreund

    Registriert seit
    07.09.2003
    Beiträge
    137

    Re: Aussteiger lange vor der Rente

    @norberti
    Ich kann Dir in ein paar Jahren auch mehr erzählen, da ich nächstes Jahr nach LOS auswandere.Ich bin dann 54 Jahre alt und bekomme meine normale Rente frühestens mit 63.Ich nehme meine Pensionskasse mit,ist nicht happig, aber da ich kein Nachtschwärmer biin, sollte ich über die Runden kommen.

Seite 1 von 66 1231151 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rente
    Von andrusch im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 17.02.10, 20:13
  2. Aussteiger
    Von fred2 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.07, 22:06
  3. Rente ins Ausland, wie lange noch?
    Von Netandy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 20.05.06, 12:34
  4. Aussteiger-Ausstieg-Geschichte
    Von Torsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.01, 23:08