Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 57

Aussprache "R" und "L" in Thai

Erstellt von Florian, 15.12.2005, 06:48 Uhr · 56 Antworten · 6.114 Aufrufe

  1. #41
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Aussprache "R" und "L" in Thai

    @ all
    habe zwar gedacht, dass ich mich mit der Thaischrift ein wenig auskenne, bin aber heute auf Grenzen gestossen, welches mir Kopfzerbrechen bereitet. Evtl. kann einer es lösen.

    Ich schrieb heute das engl. Wort "whale" als Umschrift auf Thai an die Tafel

    also "เวล" (wird in Büchern auch so umschrieben)

    was ich nun nicht berücksichtigte, es gibt im Thailändischen als Silbenende kein "l". Sodass ich immer als Antwort
    "wen" bekommen habe.
    Kennt jemand eine Lösung?

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Aussprache "R" und "L" in Thai

    @ all
    habe zwar gedacht, dass ich mich mit der Thaischrift ein wenig auskenne, bin aber heute auf Grenzen gestossen, welches mir Kopfzerbrechen bereitet. Evtl. kann einer es lösen.

    Ich schrieb heute das engl. Wort "whale" als Umschrift auf Thai an die Tafel

    also "เวล" (wird in Büchern auch so umschrieben)

    was ich nun nicht berücksichtigte, es gibt im Thailändischen als Silbenende kein "l". Sodass ich immer als Antwort
    "wen" bekommen habe.
    Kennt jemand eine Lösung?

  4. #43
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Aussprache "R" und "L" in Thai

    Warum verwendest du nicht das Thai Wort 'Pla Waan' fuer Wal anstatt 'Whale'?

    Oder handelt es sich um Englisch Untericht?

    Dieses 'Problem' findet sich u.A. auch in der Ausprache des Namens des Regenten - Bhumipol geschrieben aber Bhumipo-n gesprochen mit einer ganz leisen, gerade mal ahnbaren Hinneigung zum 'L'.

    hmmmmmmmmm.. kann dir da, leider auch nicht weiterhelfen.

  5. #44
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Aussprache "R" und "L" in Thai

    Nee ist ein Englischunterricht und auch die Thai/Engl. Bücher geben das Wort เวล an. Wal ist eben ein typisches Wort mit W für Kinder.
    Ich könnte es vielleicht einmal mit Wochenbett versuchen.

    Trotzdem vielen Dank
    Gruss an die Insel. Wie ist das Wetter? Heute vereinzelte tropfen bei uns.

  6. #45
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Aussprache "R" und "L" in Thai

    Hallo @Odd,

    tja, es gibt eine lange Reihe Wörter die in der Thai
    Schrift nicht wiedergegeben werden können. Daher ist es
    für Thais genauso schwierig 'richtig' Deutsch zu sprechen
    als für uns Thai. Vielleicht sogar noch schwieriger.
    Das Wort 'schön' kommt z.B. immer als 'tschön', und ich
    have schon oft versucht daran zu arbeiten. Ist aber nicht
    so wichtig denn verstanden wird es doch.

    Dein Problem mit 'whale' ähnelt sich an das Problem mit
    'bill' (Rechnung), was ja bekanntlich als 'bin' auszusprechen
    ist. Dafür wird der Vorname 'Bill' manchmal als 'Bin' aber
    auch als 'Biu' ausgesprochen. Versuche es vielleicht für
    'whale' mal mit 'เวว' (?)

    Gruss, René

  7. #46
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Aussprache "R" und "L" in Thai

    Zitat Zitat von Tramaico",p="301828
    Nicht frustieren und sich von Unkenrufen abschrecken lassen. JEDE Sprache ist erlernbar und man kann es sogar bis praktisch akzentfreien Kenntnissen bringen. Ein bestimmtes Talent ist sicherlich unabdingbar aber Fleiss und Willen ist das wesentlichste Element und es gibt keine Abkuerzungen.
    Das ist ganz richtig und ganz wichtig. Sprachen lernt man nicht
    in ein Paar Monaten. Es ist aber auch etwas das jeder Mensch kann,
    und schon einmal gemacht hat.
    Talent ist nicht erforderlich, nur Geduld und Wiederholung.

    Auch wenn hier manchmal über die Tücken der Thai Sprache oder
    Schrift geschrieben wird: das gibt es bei jeder Sprache.
    Auch wenn die Thai Schrift schon ganz kompliziert ist: in
    sechs Monaten kann man das schon hinkriegen. Um irgend welche
    Fremdsprache zu lernen braucht man sowieso länger.

    Und in einem Jahr kann man in der Thai Sprache viel weiter
    kommen als in den meisten Europäischen Sprachen. Ich spreche
    hier aus meiner eigenen Erfahrung. Auch wenn ich Thai erst
    im Alter von 40+ angefangen habe, wo manches schon langsamer
    geht als wenn man noch 20 war.

    Es lohnt sich!

    Gruss, René

  8. #47
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Aussprache "R" und "L" in Thai

    da es den finalen "L"- Klang nicht gibt wird er meist als
    finales "N" gesprochen (schoon, bon, footbon, own=old etc.)
    und mit ro rüa (z.B.) geschrieben, wie ja auch Nakhon R.
    mit ro rüa geschrieben (also Nakhor) aber eben mit "N"
    gesprochen wird. der "WHALE" könnte also auf Thai z.B. mit
    finalem ro rüa geschrieben u.""WEEN" oder so ausgesprochen werden...
    - einziger Ausweg: Nur englisch schreiben u. drillen

    Übrigens: plaa waan (der Wal) ปลาวาฬ mit seinem End- lo dschulaa ("L" wird gesprochen als "N"!) kommt sicherlich direkt aus dem Englischen u. sollte die Wahl Nr. 1 bleiben, wenn "Whale" in Thai ausgedrückt werden soll...

    Es gibt klare grammatikalische Regeln zu Endkonsonanten, die z.B. als "N" gesprochen aber auf 6 unterschiedl. Weisen geschrieben werden können (zur Beruhigung: das no nuu ist auch dabei) Noch schlimmer: 15 Endkonsonanten können/werden als "T" gesprochen...

  9. #48
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Aussprache "R" und "L" in Thai

    Zitat Zitat von Odd",p="301901
    ... Wie ist das Wetter?
    Trocken... aber noch bewoelkt-vormittags einige Sonnenstunden - so auch schon Gestern.

    Unterstreiche - das was Member Thurien so zu der Sache beitrug - wenn Englisch Untericht - dann drillen und ueben lassen - wir haben ja aehnliche Probleme mit der korrekten intonierung der Thaisprache...tststststst... ;-D Ist halt so.

    Faellt Einem halt nichts in den Schoss.

    Eselsbruecken bauen - dazu faellt mir 'Ale' (engl.Bier) ein - wenn Ale sitzt - dann W-ow! Oder Wau, wau, wau (ist auch noch ganz lustig) und wenn das sitzt - Kreis schliessen - zusammenfuegen lassen! Wau, wau - Ale - W-ale!

    Und Bingo! Muesste klappen, bin zwar kein TOEFL oder EASL Experte, aber eine verflossene Australierin hatte seinerzeit die Aufgabe, Einwanderer Kindern (Vietnamesen) die englische Sprache beizubringen - war hoechst interessant!

  10. #49
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Aussprache "R" und "L" in Thai

    Danke Thurien and Samuianer.
    Hatte mir das gedacht, dass es keine Alternative gibt. Bin heute auf ein anderes Wort gestoßen. Owl; dass solche Wörter in Lehrbücher für die 1. Klasse auftauchen, nicht gerade vorteilhaft.

    Appr. Aussprache hier eine weitere knifflige Situation bzw. kleines Rätsel.
    Inwiefern gibt es einen sprachlichen Unterschied zwischen
    a) ขาว (kau) Farbe weiss und
    b) เขา (kau) er, bzw. Berg ?

  11. #50
    fox
    Avatar von fox

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    195

    Re: Aussprache "R" und "L" in Thai

    Zitat Zitat von Odd",p="302076
    Appr. Aussprache hier eine weitere knifflige Situation bzw. kleines Rätsel.
    Inwiefern gibt es einen sprachlichen Unterschied zwischen
    a) ขาว (kau) Farbe weiss und
    b) เขา (kau) er, bzw. Berg ?


    a) wird "kaaou" ausgesprochen. Langes "A". Steigender Ton
    b) wird "kaou" ausgesprochen, also mit kurzem "aou". tonhöhe: steigend


    brgds,
    Fox

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aussprache L oder R?
    Von ILSBangkok im Forum Thaiboard
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.05.12, 00:14
  2. Aussprache zu : Einige Hinweise.
    Von Mang-gon-Jai im Forum Forum-Board
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 22.10.04, 16:23
  3. Frage zur Aussprache
    Von Marcus im Forum Thaiboard
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.04, 13:16
  4. Frage zur Aussprache
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.03.04, 17:15
  5. Aussprache: Der Unfall
    Von PETSCH im Forum Literarisches
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.11.03, 11:50