Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 108

Aufstehen zur Nationalhymne....................

Erstellt von wingman, 05.06.2008, 21:46 Uhr · 107 Antworten · 6.415 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Aufstehen zur Nationalhymne....................

    Besonders eindrucksvoll kann man das im Lumpini Park mitbekommen. Da laufen ja abends etliche Jogger durch den Park. Und plötzlich um 18 Uhr bleiben alle stehen und lauschen der Hymne. Und danach geht es munter weiter.

    Ich stehe sogar zu Hause vor dem Fernseher auf, wenn die Hymne läuft. Schließlich habe ich Thailand viel zu verdanken und bedanke mich auf diese Art. Meine Frau versteht das allerdings nicht. Sie bleibt zu Hause und im Auto sitzen.

    Obwohl ich ein Staatensystem auf der Welt und somit auch Nationalhymnen eigentlich ablehne, stehe ich natürlich auch bei anderen Hymnen auch (auch der deutschen) und z.B. beim Fußball auch beim gegnerischen Team auf. Das gehört einfach zum Respekt gegenüber den Mitmenschen dazu.
    Danach können die Deutschen den Italienern ja immer noch ordentlich in die Parade grätschen

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Aufstehen zur Nationalhymne....................

    Zitat Zitat von hello_farang",p="596805
    Ich finde, das ist eine gute Sache.

    Chock dii, hello_farang
    Warum? Haste Sehnsucht nach "Strammstehen"?

  4. #13
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Aufstehen zur Nationalhymne....................

    Bei seiner Einstelllung und Vergangenheit bestimmt nicht!

    Neulich mal in Grung Depp, National Stadium, will ins MBK, fege die Treppen hinunter auf einmal, wird Alles irgendwie so still und Alle bleiben stehen, wie wenn die Welt angehalten waere... magisch, weiss nicht so recht bescheid auch nicht wo ich das einordnen soll.. bleibe auf alle Faelle auch mal stehen.... ahhh und dann yep, die Nationalhymne!

    Naja, ich faende es ertraeglich wenn das einem Jeden selbst ueberlassen waere, ob er das huldigen moechte oder nicht und nicht bei nicht-befolgen in den Knast gesteckt wuerde - das finde ich etwas, gelinde ausgedrueckt hart!

    Wegen der schwierigen Lage der selbstbeschraenkten Meinungsfreiheit diesbezueglich in diesem Forum, halte ich mich mit weiteren Ausfuehrungen hier mal zurueck!

  5. #14
    ray
    Avatar von ray

    Re: Aufstehen zur Nationalhymne....................

    Servus,

    ich finde es ja manchmal schon ein wenig seltsam, dass genau die Sitten, die manche Touristen hier in Deutschland total ablehnen, sie dann in Thailand begeistert mitmachen.

    Dazu gehört sowohl das "Strammstehen", wie auch diese Geldsponserei im Tempel. Ich glaube nicht, dass ein Member wie z.B. unser Wingman hier in Deutschland bei der Nationalhymne und einem Bild von Köhler aufstehen und "strammstehen" würde, obwohl er es ja indirekt dem sozialen Gefüge seiner Heimat zu verdanken hat, dass er in Thailand Urlaub machen kann. Viele würden auch niemals einem hiesigen "Pfaffen" Geld in seinen Opferstock stecken, während sie dies in Thailand geradezu mit devoter Begeisterung tun

    1991 war meine damals 57 jährige Mama mit in Thailand dabei. Als wir in einem Kino dann alle aufgestanden sind (die Thailänder mußten das), blieb sie sitzten. Sie sagte mir: ich hab das schon damals nicht gemacht. Einer von den Gründen, warum ich großen Respekt vor meiner Mama habe.

    Gruß Ray

  6. #15
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Aufstehen zur Nationalhymne....................

    Zitat Zitat von ray",p="596909
    Viele würden auch niemals einem hiesigen "Pfaffen" Geld in seinen Opferstock stecken, während sie dies in Thailand geradezu mit devoter Begeisterung tun
    Wohl noch nie in einen Opferstock reingeschaut, was?
    Ich war mal in einer evangleischen Kirche. Da blieb der Einsammler solange stehen, bis du was reingeworfen hast.
    In der katholischen Kirche wird der Korb normalerweise von Besucher zu Besucher weitergegeben. Da fällt ein Nichteinwerfen nicht auf. Dennoch ist der Korb am Ende gut gefüllt. Ich war mal eine Zeit lang für das Auskippen zuständig, daher weiß ich das.

    Zum anderen werden den Christen das Geld automatisch vom Lohn abgezogen. Und das dürfte monatlich mehr sein als so mancher Thai in seinem ganzen Leben in einem tempel spendet.

    Von daher geht der Vergleich nach hinten los!
    Kirche in Deutschland (nicht übrigens in Thailand) ist Abzocke, Buddhismus in Thailand ist in jeglicher Form freiwillig.

    Zitat Zitat von ray",p="596909
    Als wir in einem Kino dann alle aufgestanden sind (die Thailänder mußten das), blieb sie sitzten.
    Im Kino wird nicht die Nationalhymne gespielt, sondern die Königshymne. Mit dem Aufstehen zollt man dem König seinen Respekt.

  7. #16
    chrisu
    Avatar von chrisu

    Re: Aufstehen zur Nationalhymne....................

    ist mir schon öfters aufgefallen das farangs sich gerne adaptieren lassen.
    ansonsten, respekt vor dem kingdom ist natürlich angebracht.

  8. #17
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Aufstehen zur Nationalhymne....................

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="596884
    Meine Frau versteht das allerdings nicht. Sie bleibt zu Hause und im Auto sitzen.
    Ach was?

  9. #18
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Aufstehen zur Nationalhymne....................

    Hallo,

    Nichts dagegen, wenn man König, Land und Leuten Respekt zollt und aufsteht, obwohl es den gemeinen Touristen eigentlich nichts angeht. Mit Familienanschluß sieht es anders aus.

    Ich finde es nur schade, daß wir es im eigenen Land nicht genauso so handhaben und gewisse ethnischen Minoritäten nicht auf ihr Fehlverhalten und mangelnden Respekt hinweisen.

    Ab Sonntag gäbe es die nächsten drei Wochen Gelegenheit genug, einigen "Respektlosen" in die Seite zu knuffen ;-D

    Grüße

    Rainer

  10. #19
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.489

    Re: Aufstehen zur Nationalhymne....................

    Zitat Zitat von Kali",p="596839
    Vor dem Hauptfilm wurde die britische Nationalhymne gespielt. Ich war selbstverfreilich mit aufgestanden, ohne irgendein negatives Gefühl.

    In Thailand kam ich noch nicht in eine solche Situation. Würde ich allerdings jederzeit auch machen.
    Warum warst du noch nicht in dieser Situation, warst du in Thailand noch nie im Kino?
    Ich wurde letztens auch von Nuh Lek knuffend zum Aufstehen aufgefordert.


    Zitat Zitat von ffm",p="596839
    Andererseits gucken die Leute immer komisch wenn man vor Fußballspielen mit deutscher Beteiligung aufsteht und die deutsche Nationalhymne laut mitsingt. Da ist man dann auch der einzige der steht.
    Da gucken wahrscheinlich nicht nur die Thais komisch, sondern auch die meisten deutschen Farangs.
    Vor 2 Jahren bei "Rock beim Bock" fing auch gerade die WM an und Deutschland spielte direkt am Anfang. Für die Hartgesottenen hatte Bock einen Fernseher in der Hütte augestellt. Bei der deutschen Nationalhymne sind aber nur die aufgestanden die sich schnell noch ein Bier holen wollten. ;-D



    phi mee

  11. #20
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Aufstehen zur Nationalhymne....................

    Kann natürlich jeder halten wie er will. Ich finde es allerdings immer lustig wenn Nonkonformismus zum Prinzip erhoben wird.
    Hatte ich vergessen, am Bannof hatte ich es Mal erlebt, allerdings stand ich sowieso gerade, musste also meine Grundstellung nicht verändern

    Nein, im Kinno war ich in Thailand noch nicht, und beim Open-Air in Tab Gung hatte ich nix hymnenartiges registriert.

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nationalhymne
    Von phimai im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.07, 18:17
  2. Nationalhymne THL 8.00 +18.00
    Von maxicosi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.05, 13:02
  3. Nationalhymne
    Von brecht im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.11.03, 17:11
  4. Es gibt Tage, da sollte man gar nicht erst aufstehen
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 20.06.03, 10:50
  5. Nationalhymne??
    Von Mario im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.11.01, 20:55