Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Aufenthalt in Thailand verlängern

Erstellt von Tom ja, 28.08.2009, 07:53 Uhr · 12 Antworten · 1.839 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Tom ja

    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    132

    Aufenthalt in Thailand verlängern

    Hallo zusammen,

    ich war jetzt knapp 5 Monate auf Basis eines Triple-Entry-Tourist-Visa in Thailand und müsste in ca. vier Wochen ausreisen. Ich will aber noch gar nicht heim...

    Daher folgender Plan:

    - 30 Tage Verlängerung auf das bestehende Visum in BKK organisieren

    - In Laos (Vientiane) ein Double-Entry-Tourist-Visa (Triple wird ja anscheinend nicht mehr ausgestellt) besorgen.

    - Am Ende der ersten 60 Tage nochmal 30 Tage Verlängerung in BKK besorgen. Danach Border run.

    - Am Ende der zweiten 60 Tage wieder 30 Tage Verlängerung in BKK und dann Ausreisen (oder sehen, wie es weitergeht)

    Bringt insgesamt nochmal sieben Monate.
    Sehe ich das richtig oder ist da irgendwo ein Denkfehler drin?

    Habe auch mal gelesen, dass ich nur einmal am Ende der zweiten 60 Tage verlängern kann. Ist das korrekt? Dann wären es insgesamt sechs Monate.

    Wie sieht es mit dem Visum in Vientiane aus? Problematisch oder einfach? Welche Unterlagen wollen die von mir haben?

    Danke für Eure Hilfe schon mal im voraus,

    Tom

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Aufenthalt in Thailand verlängern

    bin nicht der fachmann, aber ins überlegen komm ich wenn ich lese dass du in laos das double entry besorgen willst.
    dann würdest du nämlich damit auf dem landweg einreisen, was imho nur immer 14 tage verlängerung gibt und nicht 30. die gibt es nur bei einreise via luftweg...

  4. #3
    Avatar von Tom ja

    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    132

    Re: Aufenthalt in Thailand verlängern

    Zur Not kann man ja auch günstig von Vientiane nach BKK fliegen. Die 15 Tage beziehen sich auch nur auf das Visa-On-Arrival. Das Tourist-Visa wird davon nicht betroffen. Die 30 Tage Verlängerung bezieht sich auch auf das Tourist-Visa. Das kann ich hier in BKK bei der Immigration machen lassen.

    Trotzdem danke für deine Antwort.

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Aufenthalt in Thailand verlängern

    Ich entdecke keinen Denkfehler. Vientianne erteilt in der Tat nur noch double-entry tourist visa. Aber wie Du schon schriebst, kann man damit auch schon sehr viel anfangen.

    Und wer die Klaviatur mit den 60 Tagen & 30 Tage Verlängerung auf der Immi beherrscht, den braucht man nicht zu fragen, ob er nicht doch schon über 50 wäre oder in Scheinehe leben wollte.

  6. #5
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Aufenthalt in Thailand verlängern

    Zitat Zitat von Tom ja",p="767383
    Bringt insgesamt nochmal sieben Monate.
    Sehe ich das richtig oder ist da irgendwo ein Denkfehler drin?
    Siehst du richtig, wenn du am Ende mit dem Flugzeug wieder einreist, ansonsten sind es ca. 6 1/2 Monate, da du ohne Visum bei Einreise über Land nur noch 14 Tage bekommst.

    Zitat Zitat von Tom ja",p="767383
    Habe auch mal gelesen, dass ich nur einmal am Ende der zweiten 60 Tage verlängern kann. Ist das korrekt? Dann wären es insgesamt sechs Monate.
    Nein, das ist nicht korrekt, du kannst jedes Mal um 30 Tage verlängern.

    Zitat Zitat von Tom ja",p="767383
    Wie sieht es mit dem Visum in Vientiane aus? Problematisch oder einfach? Welche Unterlagen wollen die von mir haben?
    Solange du kein Afrikaner bist, ist es total unkompliziert.
    Unterlagen halt die normalen, Ausweiskopie, Passfotos und irgendeine Adresse in Thailand.
    Offiziell (laut Aushang) musst du auch etwas Kapital nachweisen, aber danach fragt niemand. Flugticket brauchst du auch nicht.
    Diese Erfahrungen habe ich so Ende Januar diesen Jahres in Vientiane gemacht, ich denke mal, dass sich nichts geändert hat.

  7. #6
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Aufenthalt in Thailand verlängern

    Gibt noch eine andere Moeglichkeit

    - Besuche einen kleinen Wat und freunde dich mit dem Obermoench an

    - Ist er dir wohlgesonnen wird er bereit sein dich als seinen Schueler anzunehmen

    - Er wird dir ein entsprechendes Papier nebst einer Adresse in Bangkok geben

    - Da reiste dann hin und legst besagtes Papier vor

    - Diese werden dir einen Auweis (sieht fast so aus wie die Fahrerlaubnis hier) geben mit der du zu der naechsten Einwanderungsbehoerde gehst.

    - Dort wird dir ein Stempel in den Pass geknallt womit du dich dann unbegrenzt in Thailand aufhalten kannst.


  8. #7
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Aufenthalt in Thailand verlängern

    Zitat Zitat von maphrao",p="767481
    Zitat Zitat von Tom ja",p="767383
    Wie sieht es mit dem Visum in Vientiane aus? Problematisch oder einfach? Welche Unterlagen wollen die von mir haben?
    Solange du kein Afrikaner bist, ist es total unkompliziert.
    Unterlagen halt die normalen, Ausweiskopie, Passfotos und irgendeine Adresse in Thailand.
    Offiziell (laut Aushang) musst du auch etwas Kapital nachweisen, aber danach fragt niemand. Flugticket brauchst du auch nicht.
    Diese Erfahrungen habe ich so Ende Januar diesen Jahres in Vientiane gemacht, ich denke mal, dass sich nichts geändert hat.
    Sicher, dass nach einem Tripple TV, unkompliziert ein Double TV ausgestellt wird?

  9. #8
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Aufenthalt in Thailand verlängern

    Zitat Zitat von Silom",p="767489
    Sicher, dass nach einem Tripple TV, unkompliziert ein Double TV ausgestellt wird?
    Ja, schon mehrfach praktiziert.

  10. #9
    Avatar von Tom ja

    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    132

    Re: Aufenthalt in Thailand verlängern

    Ok, danke danke. Das ist genau dass, was ich hören wollte.

    @maphrao: Werde vermutlich fliegen. Die Landeinreise fällt also wahrscheinlich eh flach.

    @lao wei: Das ist für mich hochinteressant, da der Onkel meiner Frau Abt eines Wats in Pichit ist und zudem einer der angesehensten Mönche Thailands. Da er mich gut leiden kann, würde er mir sicher ein entsprechendes Dokument ausstellen.
    Hast Du da zufällig noch mehr Infos zu? Speziell,wie dieses Dokument auf thai heißt. Habe das gerade mal gegooglet, aber auf anhieb nichts gefunden. Wenn du da ins Detail gehen könntest, wäre ich dir sehr dankbar.

    Grüße,

    Tom

  11. #10
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Aufenthalt in Thailand verlängern

    Wenn du Geld sparen willst, dann fliege nach Udon Thani und von da aus mit dem Minivan bis zur Grenze, ist um einiges billiger und auch nicht viel stressiger denke ich mal.


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufenthalt durch Aus- und Einreise verlängern?
    Von houndini im Forum Touristik
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 19.05.14, 18:51
  2. Schengen Visum verlängern wegen Flut in Thailand ?
    Von schimi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.11.11, 14:10
  3. langfristige(s|r) Visum/Aufenthalt in Thailand verheiratet
    Von strike im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.09, 18:15
  4. legaler Aufenthalt in Thailand ?
    Von Leipziger im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 11.01.05, 21:18
  5. Thailand - mein neuester Aufenthalt
    Von Mang-gon-Jai im Forum Literarisches
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.03.04, 01:25