Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 88

Asian Markt Tschechische Grenze?

Erstellt von EO, 16.10.2004, 11:19 Uhr · 87 Antworten · 66.470 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Nachdem wir ja seit einiger Zeit für Noi ein Visum für die Tschechei haben, sind wir auch ab und zu auf den Märkten ( max. 1 Std. Fahrzeit ).
    Es stimmt, dort ist man aufdringlich, sobald man an einem der Stände stehenbleibt. Andererseits läßt es sich auch sehr gut handeln, mindestens 1/3 manchmal 1/2 des Ursprungspreises ist d´rin. Wir haben schon sehr günstig Korbwaren oder Holzartikel dort gekauft. Die Qualität der meisten Waren läßt sich ja vor dem Kauf leicht prüfen, wenn es mir nicht gefällt, kaufe ich nicht. In den Lebensmittelgeschäften gibt es überhaupt keine "Anmache", da kann man in Ruhe einkaufen und findet auch eine große Vielfalt an frischem asiatischen Gemüse.

    Schöner als der Markt direkt an der Grenze ist der Vietnamesenmarkt in Cheb selbst ( ca. 5 Km weiter ). Er ist ungefähr genauso groß wie der an der Grenze, wirkt aber durch seine typischen Holzbauten viel asiatischer. Ich schätze dort sind etwa 100-150 Stände.
    Wenn man zu einer Zeit kommt, wo wenig los ist, ist es klar, dass sich jeder besonders intensiv um seine Kundschaft kümmert ;-D
    Wenn ich nichts brauche, schüttle ich mit einem Lächeln den Kopf und gut ist´s. Ich werde beim nächsten Mal versuchen ein paar Fotos zu machen, aber man muß da ein wenig aufpassen, den Fotografen werden dort nicht gerne gesehen ( hat sicher mit dem Angebot an Raubkopien zu tun, das es dort ja auch gibt ).

    Was mir besonders gefällt:
    Bei sommerlicher Wärme fühlt man sich um einige tausend Kilometer nach Osten versetzt ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Ich möchte mal was grundlegendes sagen.
    Wir hier im Westen haben doch solange ich lebe (und das sind 46 Jahre)gelernt mit Ausländern zusammen zu leben.Ob einige das wollten oder nicht.Wir gehen vielleicht zum Türken einkaufen.oder in griechisches,chinesisches,Thai usw. Restaurant.Am Arbeitsplatz sind vielleicht Ausländer dabei.
    In Sportvereinen.usw.Im Osten waren die sogenannten Brüder aus den kommunistischen Staaten im Austausch dort.z.b.Mosambik,Cubaner,und Vietnamesen.Die sind aber in der Regel in der Masse untergegangen.weil vielleicht nur 50000 da waren.Ich weiss auch das damals schon in der DDR das Wort Fitschis benutzt wurde,und das nicht nur von Glatzen(habe übrigens wegen Hautproblemen auch eine).Obwohl praktisch nur wenige dort waren.Also ganz deppert bin ich nicht.Weiss schon was Geschichte ist.
    Genauso hat ja noch jeder die Bilder im Kopf wo im Osten/ich glaube das war Finkenwerda/der Wohnblock mit den Vietnamesen in Brand gesteckt wurde.Da hab ich auch ungläubig im TV hingeschaut und dachte "Mein Gott das kann doch nicht wahr sein.Ich könnte also behaupten das im Zusammenleben von Wessis und Ausländern mehr Toleranz ist ,als Ossis mit Auslndern.das mal zum Thema
    alter Bundesbürger/Wessi.
    Die Frechheit ist einfach das mich hier 2 Herren als Rassist beschimpfen.Jedes Wort wird hier analysiert und auseinander genommen.dann muss man vielleicht mal den Text genau lesen.und nicht zwischen den Zeilen was da rein interpretieren,was nicht der Fall ist.Ich kann nur wiederholen.Die Antworten von Paddy sagen alles.Wir werden keine Freunde.Und ich kenne jetzt schon deine nächste Antwort.Und auch die sagt alles über dich aus.das nur mal als Retourkutsche,wenn du weisst was ich meine.Weil du mich ja kennst,den Rassisten.Da hast du einen Nerv bei mir getroffen.So etwas vergesse ich nicht mein "Freund".

  4. #43
    Avatar von Gramol

    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    252

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Ich will an dieser Stelle mal eine Lanze für den Roette brechen. Ich habe mir seinen Bericht ebenfalls durchgelesen und vor allem festgestellt, dass er sich eben nicht so geschliffen ausdrückt, nicht jedes Wort so gewählt setzt, wie manch anderer hier.
    Er schreibt eben mehr oder weniger, was er denkt, und wie er es denkt.
    Aber nicht jeder der Worte wie "Fitschi" oder "Thommy" oder ähnliches benutzt, ist ein Rassist, wie auch im Umkehrschluß gilt, nicht jeder, der diese Worte nicht benutzt, ist kein Rassist.
    Manche übernehmen solche Begriffe eben aus dem Umfeld unreflektiert und verwenden sie dann. Das mag nicht toll sein, nicht jedem gefallen, aber von diesem Beitrag auf eine rassistische Grundgesinnung zu schließen, bedeutet für mich, dass die Toleranz einiger nur so weit geht, wie eventuell eigenen Meinungen nicht widersprochen wird.

    Vor allem denke ich, dass die "Betroffenen", die Vietnamesen, nicht halb so viel Anstoß an den Äußerungen des Roette genommen haben, wie einige member hier. Meine Vermutung, aber eine naheliegende.
    Vor diesem Hintergrund finde ich Kommentare wie

    Wegen Leuten wie Dir wird mir das Leben in Deutschland immer unerträglicher.
    selbst unerträglich.

  5. #44
    Isaan 44
    Avatar von Isaan 44

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Habe hier lange nicht geschrieben oder gelesen, weil mir der ewige Kleinkrieg, der dann letztlich um alles nur nicht um das eigentliche Thema geht einfach unerträglich war.
    Da ich per Mail benachrichtigt wurde, daß es in diesem Thread Antworten gibt schaute ich hier mal rein und was sehe ich da....
    Die alte übliche Verhaltenweise.
    Wie auch immer ich könnte mir einen schöneren Zeitvertreib vorstellen....

  6. #45
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Das Roette markante rassistische Auswüchse, wie den Vorfall in Rostock-Lichtenhagen, nach Finkenwerda (richtig Finkenwerder b. Hamburg) verlegt, evtl. mit Hoyerswerder verwechselt, wo ein Asylbewerberheim abgefackelt wurde, zeigt mindestens eine gewisse Oberflächlichkeit und Ignoranz. In Rostock-Lichtenhagen wurde 3 Tage ein Wohnblock (mit Vietnamesen)belagert, in Brand gesetzt und Hunderte "Normalbürger" haben applaudiert. Nicht zuletzt das war das Erschreckende daran und diesen Ort kann man eigentlich nicht mehr vergessen.

    Es bleibt mir völlig unverständlich, wie insbesondere Menschen die in Partnerschaft mit einer Ausländerin leben, die aktuelle beschämende Entwicklung in Deutschland verharmlosen können. Zumal Deutschland eine Geschichte hat, die Aufmerksamkeit und Mahnung gebietet.

    Möglicherweise machen junge, hübsche, weibliche Thailänderinnen in Begleitung eines Deutschen weniger oder (hoffentlich) keine Negativerfahrungen dieser Art. - Bisher!

    Denn wenn erst mal allgemein verharmlost wird und Ausdrücke, wie die von Roette benutzten, in die allgemeine Umgangssprache Einzug finden, ist es dahin auch nicht mehr weit.

    Zudem werden auch "Eure" Frauen älter und dann kann es schon ganz anders aussehen. Diese Erfahrungen machen bereits ältere Türkinnen in Deutschland Heute.

    Im Übrigen zeigt auch "der Rest" der Beschreibung seines Marktbesuchs einen Mangel an Sensibilität gegenüber den wirtschaftlichen Nöten und dem Konkurrenzdruck der Händler und eine Arroganz, die an eine Herrenmenschenmenthalität erinnert. Etwas mehr Gelassenheit wäre ihm anzuraten oder auch Märkte dieser Art ganz zu meiden.

    Gruss
    Paddy

    Gruss
    Paddy

  7. #46
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Pass mal auf Kollege Paddy.hier ein Auszug deiner Antwort.

    Es bleibt mir völlig unverständlich, wie insbesondere Menschen die in Partnerschaft mit einer Ausländerin leben, die aktuelle beschämende Entwicklung in Deutschland verharmlosen können. Zumal Deutschland eine Geschichte hat, die Aufmerksamkeit und Mahnung gebietet.
    Meine Frage was verharmlose ich?.
    2.m Übrigen zeigt auch "der Rest" der Beschreibung seines Marktbesuchs einen Mangel an Sensibilität gegenüber den wirtschaftlichen Nöten und dem Konkurrenzdruck der Händler und eine Arroganz, die an eine Herrenmenschenmenthalität erinnert. Etwas mehr Gelassenheit wäre ihm anzuraten oder auch Märkte dieser Art ganz zu meiden.

    Du hast mir garnichts anzuraten-verstanden?.
    wenn du mir Herrenmenschenmentalität andichtest.
    Konkurrenzdruck+wirtschaftlichen Nöte haben unsere Händler hier auch.ok?und trotzdem werde ich nicht bedrängt-ok?

    So und zu dem Thema Finkenwerder7oder Hoyerswerda.
    Na gut da habe ich die Namen durcheinander geworfen.da hast du Recht.
    Aber dann noch den Vorwurf der Oberflächlichkeit und Ignoranz?
    Ich sags dir nochmal -lass das sein mit dem andichten.
    Weiss nicht auf welchem Trip du bist.
    Ich bin auch ein Normalbürger, aber eins weiss ich.
    Ich hätte geholfen und nicht applaudiert.0k?

  8. #47
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Zitat Zitat von roette",p="264639
    Ich hätte geholfen und nicht applaudiert.0k?
    Prima, Dein Lippenbekenntnis und vielleicht sogar wahr.

    Dann helf auch mal, indem Du Dir in Zukunft solche Ausdrücke verkneifst. - Da wird´s nämlich praktisch.

  9. #48
    Avatar von ingohsv

    Registriert seit
    07.04.2005
    Beiträge
    40

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Hallo,

    @Paddy

    evtl. mit Hoyerswerder verwechselt, wo ein Asylbewerberheim abgefackelt wurde,
    Ich bitte doch darum das man trotz der nicht rühmlichen Vegangenheit den Namen meiner Heimatstadt richtig schreibt.

    Ich wohne hier, bin mit einer Thailänderin verheiratet und was Du Dir vielleicht nicht vorstellen kannst, bis jetzt ohne auch nur ein einziges Mal fremdenfeindlich angemacht zu werden. :-)

    Es könnte ja sein das hier nicht nur ..... leben.

    In diesem Sinne

    Ingo

  10. #49
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Zitat Zitat von ingohsv",p="264652
    Hallo,

    @Paddy

    evtl. mit Hoyerswerder verwechselt, wo ein Asylbewerberheim abgefackelt wurde,
    Ich bitte doch darum das man trotz der nicht rühmlichen Vegangenheit den Namen meiner Heimatstadt richtig schreibt.

    Ich wohne hier, bin mit einer Thailänderin verheiratet und was Du Dir vielleicht nicht vorstellen kannst, bis jetzt ohne auch nur ein einziges Mal fremdenfeindlich angemacht zu werden. :-)

    Es könnte ja sein das hier nicht nur ..... leben.

    In diesem Sinne

    Ingo
    Das will ich hoffen, dass es auch noch Leute mit Verstand bei Euch gibt.

    Ich hatte übrigens bereits weiter oben etwas im Zusammenhang mit Thailänderinnen geschrieben, was Du mir hier nur bestätigst.

    Wie schreibt sich denn Deine Heimatstadt?

    Gruss
    Paddy

  11. #50
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Nochmal an Kollege Paddy.
    Willst du mich erziehen?
    Ich soll mir was verkneifen?.
    Da krieg ich gleich ne Allergie.
    Aber ich hab gemerkt-du musst das Schlusswort haben.

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grenze zu Kambodscha
    Von siam2011 im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.11, 06:47
  2. Asian Cup
    Von kcwknarf im Forum Thailand News
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 31.07.07, 19:01
  3. Asian New Year Party am 28.01.2006 in Frankfurt
    Von MikeFFM2001 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.06, 19:23
  4. Asian Movie World
    Von Shiai im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.04, 08:00
  5. Asian Parties in D.
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.11.01, 20:41