Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 88

Asian Markt Tschechische Grenze?

Erstellt von EO, 16.10.2004, 11:19 Uhr · 87 Antworten · 66.478 Aufrufe

  1. #31
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Hallo Kali.
    Ich will nicht sagen wegen dem evtl.übervorteilen.
    Bin ja schon gewohnt in Thailand auf den Märkten einzukaufen.
    Und auch dort versuchen die Verkäufer einem Waren anzudrehen.nur des Verkaufen willen.um natürlich Geld zu verdienen.sehe das alles ein.
    Aber wenn ich eine Hose kaufen will und nur eine und das dem Verkäufer mitteile dann muss auch gut sein.und nicht dieses Bedrängen.
    Aber das in Tschechien hat alles übertroffen.wenn man sagt es ist genug dann ist genug und nicht nochwas nochwas usw.
    Wir waren mit 3 Personen dort.Meine Frau 47 Jahre alt.Sohn 15 JAhre alt.Wir fühlten uns total bedrängt und nicht ernst genommen.noch kaufen und noch kaufen usw.Und ich entscheide immer noch was mir modisch steht und was nicht.
    Meine Sprüche von Quang Tri/Saigon usw sollten die Atmosphäre beim handeln ein bisschen auflockern.Nach dem Motto :"oh da ist ein Deutscher der kennt was von Vietnam.
    Aber hier sind ja Leute die jedes Wort auf die Goldwaage legen.Auch die letzte Antwort von Paddy zeigt mir das -egal wie ich versuche zu argumentieren-das es zwecklos ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von robert 50

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    174

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Hallo Roette,es ist durchaus nachvollziehbar Deine Schilderung.Mein erster Beitrag hier, sorry aber es riecht für mich nach Krümel......n,oder ist das prinzipiele Widersprechen üblich?
    Verflixt nochmal,dieses Schubkastendenken reduziert freie Meinung!!
    !!

  4. #33
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Zitat Zitat von robert 50",p="264503
    Verflixt nochmal,dieses Schubkastendenken reduziert freie Meinung!!
    !!
    Schubkastendenken reduziert vor allem die Freiheit aller Vietnamesen und andershäutigen in Ostdeutschland. "Fidschis klatschen" ist dort bereits zum Volkssport geworden.

    Deswegen ist das unkritische übernehmen eines derartigen, speziellen Diskriminierungsvokabulars nicht zu verharmlosen.

    Vielleicht zieht Roette mit seiner thailändischen Frau mal eine Weile nach Ostdeutschland, dann wird er seine Ansichten ganz schnell ändern. :O

  5. #34
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Zitat Roette:

    " Manchmal habe ich versucht beim handeln mal ein Spass zu machen.nach dem Motto-wenn du nicht guten Preis machst dann schicke ich dich nach Quang Tri/ Danang/Saigon.oder ich bezahle in Dong.

    Manche jungen Viets scheinen nicht zu wissen was das ist.oder sie wollen nicht verstehen."
    ____________________________________

    Auf vietnamesisch oder deutsch ??
    Was sind denn das für Vietnamesen ??
    Leben sie in der Tschechei oder in D. ??

    Na hoffentlich nicht in Deutschland, Hartz 4 abholen und dann in der Tschechei schwarze Geschäfte mit Fälschungen machen..

    Komische Story rundherum..
    _______________________

    big cloud: Gestatte mir bitte Dich in meine Ignore-Liste aufzunehmen

    paddy : Ich habe Dich deshalb gleichfalls auf meine Ignoreliste gesetzt.
    _______________________

    ...die Früchte der Kopfwäsche.

    ..damals im Buddelkasten, hiess das,
    .. mit dir spiel ich nicht mehr. Bäh.

    Heutzutage gehts demonstrativ,öffentlich, als Abschreckung auf die - Ignoreliste -. Haha..wie lächerlich.

    ..ignore = ignorien, nicht mehr beachten, für die nicht so englisch Kundigen..

    Ja... heute wirds auf englisch erklärt. Die Buddelkiste früher war gemütlicher.

    Armes Deutschland.

  6. #35
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Zitat Zitat von robert 50",p="264503
    Hallo Roette,es ist durchaus nachvollziehbar Deine Schilderung.Mein erster Beitrag hier, sorry aber es riecht für mich nach Krümel......n,oder ist das prinzipiele Widersprechen üblich?
    Natürlich nachvollziehbar, wenn du mal genau lesen wolltest. :-)
    Und der Geruch nach Krümel......ei ist vermutlich nur in deiner Nase. Das prinzipielle Widersprechen ist (meistens) auch nicht üblich.

    Doch hier geht´s ans Eingemachte: Nämlich um die grundsätzliche verbale Diffamierung von ausländischen Mitbürgern.
    Verflixt nochmal,dieses Schubkastendenken reduziert freie Meinung!!!!
    Schubkastendenken ? Verflixt nochmal, wenn´s um die Tutulierung wie Fitschis, Viets, Japs und Krauts usw. geht, ja...

    @nokgeo, tja, äh, ahem, ja, was wolltest du denn jetzt ausdrücken, meinen, oder so

  7. #36
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    @ Kali,

    ..hab mich deutlich genug ausgedrückt. Deutsche Sprache, schwere Sprache...?? Kopf hoch. Wird schon.

  8. #37
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="264515
    @ Kali,

    ..hab mich deutlich genug ausgedrückt. Deutsche Sprache, schwere Sprache...?? Kopf hoch. Wird schon.
    Ne, mein Gutster, so nicht.

    Du hast dich absolut so ausgedrückt wie immer, nämlich total unverständlich.
    Deutsch ist schwer, in der Tat - dann lern mal schön

  9. #38
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    Haollo roette,

    in gewisser Weise kann ich die Sicht deinerseits und den Frust verstehen. Auch Deine, für "Wessis" z.T. unverständliche Namensgebung ist durchaus nachvollzierbar.

    Es ist eben halt schwer für einen "alten" Bundesbürger die Verhältnisse in der verflossenen Republik nachvollziehen zu können.

    Manchmal aber hilft es, eine Nacht drüber zu schlafen und erst dann darüber zu schreiben.

    Nimm die Erfahrungen des Vietnamesenmarktes einfach als eine weitere Lebenserfahrung mit.

    Keep cool

    René

  10. #39
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    roette: Aber wenn ich eine Hose kaufen will und nur eine und das dem Verkäufer mitteile dann muss auch gut sein.und nicht dieses Bedrängen. Aber das in Tschechien hat alles übertroffen.wenn man sagt es ist genug dann ist genug und nicht nochwas nochwas usw.

    Was ich nicht ganz verstehe: Du warst doch zu deinem Vergnügen auf dem Markt. Wenn du das Verhalten der Verkäufer nicht mochtest, warum hast du den Markt nicht einfach verlassen?

    Was die Aufdringlichkeit angeht: warst du schon mal in Indien oder in Nordafrika auf einem Bazaar? Ich sehe wirklich keinen Grund für eine Beschwerde, es sei denn du möchtest dass sich der Rest der Welt nach deutschen Normen verhält.

    Cheers, X-Pat

  11. #40
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Asian Markt Tschechische Grenze?

    @Kali,

    Nokgeo kommt auch schon mal verständlich rüber, wenn auch stets eigenwillig.

    Er meint halt dass dieser hübsch klingende Name wie die "Ignorerlister" nicht mehr 'Niveau' hat wie die Aussage des Kindes im Vorschulalter: "Mit dir spiele ich nicht mehr!" Dadurch dass die Ausdrucksweise anders ist, ändert sich nichts an der Aussage (eine 'Message' ist ja auch nur eine 'Übermittlung', nichts mehr und nichts weniger

    Zum Thema:

    War schon Jemand in Maesai/Tatchilek an der Buramesischen Enklave, oben am goldenen Dreieck. Da gibt's auch diesen 'Touristenbazar' in Myanmar/Burma, wo man sich vollquatschen lassen kann und Billigware aus China erstehen kann. Ich war schon oft da (auch schon mal geschäftlich) und habe meist alle diese fliegenden Bauchladenhändler "ignoriert" oder mit einem rigurosen "mai au, khap" in ihre Schranken verwiesen. Das ist eigentlich die klassische Verfahrensweise wenn man Insider an solchen Schauplätzen ist. Im Grunde sollte man nur stehenebleiben wenn man wirklich was kaufen will. Aber letztes Mal habe ich mal die Probe auf's Exempel gemacht mich ein wenig mit den Jungs einzulassen. Ganz ohne Schutzstrategie und Vorurteile. War eigentlich recht amüsant - wir hatten eine Menge Spass zusammen und meine Frau musste mich wieder von ihnen loseisen. Ich hab' auch ein paar Dummheiten gekauft, die ich nie brauchen werde, einfach so - weil's dann auch dazugehört.

    Und dann habe ich mich noch mit einem Ladenbesitzer etwas länger unterhalten. Er war gar nicht aufdränglich und sein Englisch sehr gut. Er hat mir ein bischen die verzwickte Lage der Geschäftsleute in dieser Enklave geschildert. Viele Verlierer und einige Gewinner... der berühmte Teich mit den vielen Anglern. War alles in allem sehr interessant und lehrreich, sich einmal auf das Spiel einzulassen und nicht dem üblichen Rat zu folgen: wenn möglich alle die, die dir zusehr auf den Pelz rücken systematisch zu ignorieren ;-D

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grenze zu Kambodscha
    Von siam2011 im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.11, 06:47
  2. Asian Cup
    Von kcwknarf im Forum Thailand News
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 31.07.07, 19:01
  3. Asian New Year Party am 28.01.2006 in Frankfurt
    Von MikeFFM2001 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.06, 19:23
  4. Asian Movie World
    Von Shiai im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.04, 08:00
  5. Asian Parties in D.
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.11.01, 20:41