Ergebnis 1 bis 6 von 6

"Arzt-Karte" gestohlen

Erstellt von Harakon, 04.05.2002, 07:55 Uhr · 5 Antworten · 992 Aufrufe

  1. #1
    Harakon
    Avatar von Harakon

    "Arzt-Karte" gestohlen

    In Thailand gibt es ja diese Karte, mit der jeder sich für 30 Baht untersuchen und behandeln lassen kann. Was kann man machen, wenn einem die gestohlen wurde? Die kann man doch sicher neu beantragen? Nachdem eh jeder diese Karte hat, kann man sich denn dann nicht auch ohne diese Karte behandeln lassen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: "Arzt-Karte" gestohlen

    @Harakon
    Jeder kann diese Karte beantragen, aber bei weitem nicht jeder bekommt diese auch bewilligt. Ich weiß letztes Jahr als ich in TH war, sah ich beim Ampör Muang Wandzeitungen mit Listen angeheftet und die ganze Zeite drängten sich die Leute davor, um zu sehgen, ob ihr Name auf der Liste ist und sie sich entsprechend drinnen die Karte abholen zu können.

    Bewilligungsbedingungen oder Ablehnungsgründe kenne ich nicht. Auch wie es bei Verlust aussieht, k.A.. Das könnten event. Armin oder Günther wissen.
    mfg jinjok

    Letzte Änderung: Jinjok am 04.05.02, 11:15

  4. #3
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: "Arzt-Karte" gestohlen

    Ich habe Jindi gefragt und sie sagt, es sei kein Problem eine neue ‚Arztkarte’ zu erhalten, sofern sie schon einmal bewilligt war.
    Jindi selbst hatte die Arztkarte einmal verloren. Auf dem Ampö war es nur eine reine Formsache, eine neue Karte zu bekommen.

    Gruß

    Jindi und Mang-gon-Jai

  5. #4
    gruffert
    Avatar von gruffert

    Re: "Arzt-Karte" gestohlen

    Die Arztkarte bekommt grundsaetzlich jeder, der in der Gemeinde angemeldet ist (im tabian bahn eingetragen ist).
    Wenn die Karte verloren ist, kann vom Amphoe eine neue ausgestellt werden.
    Mit einer fremden Karte kann keiner etwas anfangen, da im Krankenhaus bei der Anmeldung auch immer der Personalausweis vorgelegt werden muss.

    Guenther

  6. #5
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: "Arzt-Karte" gestohlen

    Da wir beim Thema Karte sind, man hat ja schon viel darüber gelesen, aber funktioniert die denn wirklich?

    Mir wurde das folgendermaßen geschildert:

    Man ist secondhand-Patient und wird nach sehr langem Warten vielleicht behandelt (könnte sich bei einer ernsthaften Geschichte als kritisch erweisen).

    Kann einer mehr darüber berichten?

    Gruß Sunnyboy

  7. #6
    Avatar von

    Re: "Arzt-Karte" gestohlen

    Wir wohl so sein, wie hier in Deutschland. Als *Kassenpatient* musste halt warten und zum Schluss noch ordentlich was drauf legen. Bleibt gesund Gruß Giga

Ähnliche Themen

  1. Key Code von Office 2007 gestohlen
    Von phi mee im Forum Computer-Board
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.04.10, 17:27
  2. Na Toll, das Auto ist weg .......gestohlen !
    Von Thai-Robert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 20.10.08, 15:07
  3. Arzt in BKK gesucht
    Von newbe im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.08, 12:15
  4. Foto-Ausrüstung in LOS gestohlen
    Von Udo Thani im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.03.06, 18:51
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.07.05, 21:34