Ergebnis 1 bis 2 von 2

Architektur

Erstellt von x-pat, 18.05.2004, 07:40 Uhr · 1 Antwort · 644 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Architektur

    Ich stehe vor der angenehmen Aufgabe ein oder zwei private Wohnhäuser (Standort Chiang Mai) in Thailand zu entwerfen. Ich habe zur Zeit nur einen groben Grundstücksplan und werde bei Gelegenheit dorthin fahren und mir Boden, Himmelsrichtungen, Windrichtungen, Sonneneinstrahlung, und Bewässerung anschauen. Das Konzept ist Modern Thai Style. Ich würde gerne eine Thai Fassade (offenes Blanor Dach oder Kalae Giebeldach) und gewisse Thai Elemente (Pfahlkonstruktion, Pavillions, Teak Veranda) mit einem modernen Konzept ala Frank Lloyd Wright verbinden und dabei moderne Materialien verwenden. Mein erster Entwurf ist an dem Tiputs Haus orientiert und besteht aus eine zentralen Terasse um die drei auf Pfeilern stehende Pavillions angeordnet sind, wobei der erste Stock halb ausgebaut wird. Wenn ich allerdings die gewünschte Dimensionen der Räume darin unterbringe dann wird der gesamte Entwurf zu wuchtig. Aus ökonomischen und ästhetischen Gründen möchte ich die Dimensionen der Aussenfassade gerne reduzieren. Ich habe jetzt ein kreuzförmigen Grundriss ins Auge fasst der eine moderate Wohnfläche von 200-250 qm von innen gross aussehen lässt ohne das die Aussenfassade wuchtige Dimensionen annimmt. Der kreuzförmige Grundriss ist hervorragend dazu geeignet um fliessende Raumübergänge herzustellen. Die vier vorspringenden Giebel kann ich ausserdem hervorragend im Thai Stil gestalten und dabei noch eine Dachöffnung über dem Kern anbringen.

    Nun folgende Fragen: Hat sich jemand schon mal mit einer ähnlichen architektonischen Problemstellung befasst? Kennt sich jemand mit den lokal verfügbaren Materialien (Steinarten und Hölzer) in Chiang Mai aus? Kann jemand einen kompetenten Architekten empfehlen?

    X-Pat

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Architektur

    Tut mir leid, ich habe nur Erfahrung mit dem Isaan-Standard-Haus, wobei es da wohl eigentlich keinen wirklichen Standard gibt sondern sich jeder die Elemente zusammenpickt, die ihm gefallen.
    Meine Frau hat vor dem Bau sich jedenfalls erstmal einige andere Häuser angesehen um zu sehen, was so alles machbar ist und um sich Ideen zu holen.

Ähnliche Themen

  1. Bangkoks Architektur
    Von schimi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.11, 18:38
  2. Architektur in Thailand
    Von Lanna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.02.09, 13:19