Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Arbeiten in Thailand

Erstellt von olsig11, 15.04.2004, 08:13 Uhr · 30 Antworten · 4.433 Aufrufe

  1. #21
    Johann43
    Avatar von Johann43

    Re: Arbeiten in Thailand

    olsig11,

    sehe es doch nicht sooo ernst. Die meisten Antworten sind bestimmt gut gemeinte Ratschläge. Toleranz das Zauberwort (wirst Du in Thailand brauchen können).

    Auch ich bin der Meinung, dass Du Deine Entscheidungen selbst treffen solltest, doch eine andere Sichtweise zu hören/lesen ist manchmal nicht zu verkehrt und kann auch schützende Funktion haben.

    Wünsche Dir viel Glück bei deinem Vorhaben!

    In diesem Sinne

    Gruß Johann

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: Arbeiten in Thailand

    @eliasx99x
    Hallo Elias,
    das ganze scheint mir ein bisschen zu komplex um dir hier gezielt eine Antwort geben zu koennen.
    Ich denke du solltest dich ier ein bisschen im Board weiter ueber Land, Sitten und Gesetze informieren um dann zu sehen was moeglich ist.
    Ich habe hier ein Buch mit dem Titel "Leben und arbeiten in TH", Verlag
    The Theta People Co., Ltd., Redaktion Bangkok aktuell 315/430 Sathupradit 19 Rd., Bangkok 10120.
    Auch unterwww.thaiaktuell.com.
    Ich wuerde mir das durchlesen und dann im Rahmen deiner Moeglichkeiten schauen was geht.
    Liebe Gruesse,
    Peanut

  4. #23
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Arbeiten in Thailand

    Ratschlagwarnung! Bei Nichtgefallen bitte überlesen. Arbeiten in Thailand? Ja, ist möglich aber nicht einfach. Ich tue es schon seit 11 Jahren. Warum nicht einfach? Ausländer werden in Thailand gesetzmässig diskriminiert und daran wird sich nichts ändern. Im Gegenteil. Die Daumenschrauben (= Gesetzgebung) sind in den vergangenen zwei Jahren erheblich angezogen worden. Wie kann man es trotzdem schaffen? Ausdauer, Kompromissbereitschaft, und Geduld mitbringen. Leute mit Bodenhaftung schaffen es meistens.

    Was das Tauchen angeht, ich bin zwar selbst nie über Küstenschnorchelei hinausgekommen, habe aber in Thailand schon den ein oder anderen ausländische Tauchlehrer kennengelernt. Waren alles Abenteurertypen am Rande der Legalität. Das ist den meisten jedoch egal. Alles ist möglich in Thailand, aber es funktioniert nicht so wie in Deutschland.

    X-Pat

  5. #24
    eliasx99x
    Avatar von eliasx99x

    Re: Arbeiten in Thailand

    ja ist ja klasse das antworten kamen auch paar tips
    nun langjährig muss es ja nicht sein....

    so kann ich ja eventuell noch eine frage stellen
    wie es aus schaut mit teilzeit arbeit paar monate oder so ....

    oder entwicklungshilfe na da wollte ich eh noch mal nach fragen..

    haupt sache mal weg und den geist erweitern :-)

  6. #25
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Arbeiten in Thailand

    Zitat Zitat von x-pat",p="128137
    Ausländer werden in Thailand gesetzmässig diskriminiert und daran wird sich nichts ändern. Im Gegenteil. Die Daumenschrauben (= Gesetzgebung) sind in den vergangenen zwei Jahren erheblich angezogen worden.
    Es soll noch härter werden.

    habe aber in Thailand schon den ein oder anderen ausländische Tauchlehrer kennengelernt. Waren alles Abenteurertypen am Rande der Legalität. X-Pat
    Ein befreundetes Ehepaar mit Kind - deutsch/thai - hat gemeinsam auf Puket in einer Tauschule gearbeitet und vom guten Leben geträumt.
    Gelebt haben sie von der Hand in den Mund und der Unterstützung der Eltern aus Deutschland. Nach meiner letzten Information (ein Jahr alt) wollten sie dann nach Malaysia oder Vietnam um ihr Glück dort zu versuchen.

    Gruss
    C N X

  7. #26
    Avatar von Turntablerocker

    Registriert seit
    04.04.2007
    Beiträge
    63

    Re: Arbeiten in Thailand

    So... der Thread ist ja nun schon etwas älter und viele der Links gehen leider nicht mehr. Deshalb mal ein paar aktuelle Fragen von mir:

    Ich arbeite seit einigen Jahren in der Werbebranche. Als Kundenberater war ich in diversen, internationalen Kreativagenturen tätig. Aber alle leider in Berlin. Viele meiner Kollegen zieht es nach London, Amsterdam oder die USA.

    Ich möchte jedoch nach Asien. Speziell nach Thailand, da die thailändische Werbung im kreativen Ranking immer in oberen Plätzen vertreten ist.

    Ich habe mir bereits einige Adressen von internationalen Agenturen rausgesucht, die ein Office in BKK haben.

    Da ich auch in der Gastronomie, Landwirtschaft, Altenpflege, Transportwesen etc. gearbeitet habe und sehr offen bin, was meinen Job angeht (hauptsache es macht spaß), bin ich auch auf der Suche nach anderen Möglichkeiten. Aber wo kann man sich am besten Jobangebote aus Thailand anschauen? Monster.de? Oder gibts Alternativen die umfangreicher sind und spezielle Angebote aus Thailand beinhalten?

    Merci
    TTR

  8. #27
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Arbeiten in Thailand

    http://www.jobsdb.com/ ist eine gute Anlaufstelle.
    Ansonsten noch:

    http://www.jobtopgun.com/
    http://www.thaijobcenter.com/
    http://www.jobbkk.com/eng/index.php

    Oder halt die Jobanzeigen bei der Bangkok Post.

  9. #28
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Arbeiten in Thailand

    TTR,

    alle Farangs die ich kenne und die in Thailand arbeiten, haben ihren Job vor Ort gefunden. Also ich denke, das ist fast schon das einzig Erfolgversprechende.

    Gruss Dieter

  10. #29
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Arbeiten in Thailand

    Was ist denn eine Kreativagentur :???:

  11. #30
    Avatar von Turntablerocker

    Registriert seit
    04.04.2007
    Beiträge
    63

    Re: Arbeiten in Thailand

    Was ist eine Kreativagentur?

    Ja... das wissen die Kreativen oft selbst nicht . Unterschieden wird meist in Werbeagentur und Kreativagentur. Dabei ist eine Kreativagentur erstrangig auf kreative Kampagnenkonzepte (TV, Print, Funk, Online) für nationale und internationale Konzerne festgelegt, wobei Kreativität immer den höchsten Ansprüchen gerecht werden muss. Manche Werbeagenturen setzen einfach Vorgaben um und sind auf klassischen Abverkauf (Proskete, Flyer etc.) fixiert.

    Ich glaube, so würde ich es definieren .

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeiten in Thailand?
    Von Boemski8 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.05.12, 06:03
  2. arbeiten in thailand
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.06, 13:53
  3. Arbeiten in Thailand
    Von sabai-sabai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.05, 08:30
  4. Arbeiten in Thailand?
    Von Tumtam im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.04.05, 19:00
  5. ARBEITEN IN THAILAND ????
    Von eliasx99x im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.04, 10:56