Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Arbeiten in Singapore

Erstellt von sunnyboy, 07.07.2006, 20:04 Uhr · 10 Antworten · 1.759 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Arbeiten in Singapore

    Oft höre ich von Ladies in Thailand, sie wollen irgendwann nach Singapore arbeiten gehen und gelegentlich passiert das auch.
    Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage . Was für Chancen hat jemand der einen Highschoolabschluß und vielleicht etwas Erfahrung als Verkäuferin etc. hat in Singapore? Geht das überhaupt so einfach mit der Einreise, working permit etc. . Brauch die dort irgend jemand ? Oder wird sich dort als Pferdchen auf der Trabrennbahn versucht ?
    Auf Input wartend .

    Gruß Sunnyboy

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Arbeiten in Singapore

    Habe schon 2 freundinnen die in singapore "arbeiten" gehen...
    Die customer zahlen dort fuer eine dienstleistung der kurzen art etwa umgerechnet 3-4 tsd baht, tendenz nach oben.
    Dort sind ueberwiegend handelsreisende und geschaeftsleute die kundschaft, und die haben halt ein wenig mehr geld als die biersaufenden touristen in den respektiven gebieten in thailand...

    Da geht man doch gerne hin wenn man dort die moeglichkeit hat dienst zu leisten

    Nachteil: alle 2 wochen an die granze, visarun machen, denn so lange bekommt man dort den stempel...

    Vorteil im nachteil: die granzen sind ueberall in singapore schnell zu erreichen ;-D

  4. #3
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Arbeiten in Singapore

    Da geht man doch gerne hin wenn man dort die moeglichkeit hat dienst zu leisten
    , scheint das ich mit meiner Vermutung "Trabrennbahn" doch recht hatte.
    Gibt es noch Thesen, die diese Vermutung widerlegen können?

    Gruß Sunnyboy

  5. #4
    Avatar von Mr.Lof

    Registriert seit
    02.07.2006
    Beiträge
    270

    Re: Arbeiten in Singapore

    In den meisten Fällen heisst das wohl Rotlicht

  6. #5
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Arbeiten in Singapore

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="366635
    Da geht man doch gerne hin wenn man dort die moeglichkeit hat dienst zu leisten
    , scheint das ich mit meiner Vermutung "Trabrennbahn" doch recht hatte.
    Gibt es noch Thesen, die diese Vermutung widerlegen können?
    Ist das eine allgemeine frage oder besteht persoenliches interesse dies wiederlegt zu bekommen? :???:

  7. #6
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Arbeiten in Singapore

    @ Sunnyboy
    Wenns ums arbeiten geht dann gehen die meisten nach Taiwan, Jipoen oder Sah-Udi...
    Wenn das maedel aber nach Singapore geht als dienstmaedchen im hause von X&Y....moeglich isses, aber die sicherheit das zu wissen wirds du HIER nicht finden.... (trabrennbahn hin oder her)

    Sorry

  8. #7
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Arbeiten in Singapore

    Er hat eine allgemeine frage gestellt, und im allgemeinen ist es ueberwiegend trabrennbahn....

  9. #8
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Arbeiten in Singapore

    Kenne auch einige Mädels die in Singapore arbeiten gehen

  10. #9
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Arbeiten in Singapore

    Die Frage beruhte auf einen akuten Fall. Da kam als Antwort Thairestaurant .
    Dann interessierte mich die Thematik dann doch auch allgemein.
    Bei Hausmädchenjobs, würde ich z.B. eher auf Nationalitäten wie Indonesien tippen. Männer auf dem Bau könnte ich mir auch noch vorstellen.
    Vor der großen Handywelle in Thailand war übrigens der vorgeschobene Job in Singapur meist ein Visum zu einem Boyfriend und die anderen Boyfriends sollten in der Warteschleife bei Laune gehalten werden.
    Gruß Sunnyboy

  11. #10
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Arbeiten in Singapore

    Ich hatte bisher den gleichen Eindruck wie Rawaii.
    In dem Dorf meiner Frau gingen wir mal an einer Baustelle vorbei. Ich: "Mia Farang?" Sie: "Nein, drei Monate Singapur."
    Scheint wohl nicht so lustig zu sein, bis zu zehn Kunden am Tag ... (Rest des Satzes könnte ich nur in einem anderen Forum schreiben).

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Steuern in Thailand / Singapore
    Von ph986 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.12, 15:09
  2. Mal was anderes: Singapore
    Von JT29 im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.09, 15:09
  3. Aufenthalt in Singapore
    Von ossla1 im Forum Touristik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.11.07, 10:50
  4. Thailand - Singapore für 499 Baht
    Von Odd im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.05, 08:04
  5. Frankfurt machts wie Singapore
    Von Peter-Horst im Forum Sonstiges
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.08.02, 22:27