Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Arbeit in Thailand

Erstellt von horstle, 22.07.2012, 09:27 Uhr · 51 Antworten · 6.992 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das macht keinen Sinn. Was hat Web-Development mit geographischer Lage zu tun? Selbst wenn der Junge dort wohnt, kann der ja fuer 1000B fuer sonstwo proggen.
    Naja, es ist durchaus so, dass Programmierer z.B. in Chiang Mai günstiger sind, als in Bangkok. Es spiegeln sich ja nur die normalen Gehälter wieder und die sind in Bangkok halt im Durchschnitt am höchstens.
    Natürlich könnte der Kerl aus Chiang Rai nach Bangkok kommen und mehr verlangen, aber dann steigen auch die Lebenshaltungskosten.
    Ich brauche aber Leute vor Ort, nicht im hohen Norden und in Bangkok findet man niemanden für 1000 Baht am Tag. Falls doch, dann kann der nix taugen

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Cybersonic

    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    150
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ok, das sieht ja nun noch ganz anders aus ...

    Das hast Du fuer 1000B/d bekommen? Glaub ich ehrlichgesagt nicht. Und wenn doch, dann wie Oli schon sagte, festnageln
    Den Developer - ja.
    "Strippenzieher" war günstiger, der SCRUM-Master teurer.

    Projektleiter war ich mit einem Thai-Teil-Projektleiter - der noch teurer war. Aber alle ihr Geld wert. Hatten ein 2. Projekt - deutlich größer und ca. 80% der alten "Crew" wieder mit an Board.

    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    Für was 3 Monate?
    1. Projekt lief 3 Monate. Täglich für den Developer THB 1.000 (zzgl. Verpflegung und Unterkunft ((Hotel)).
    2. Projekt lief 6 Monate. Da haben wir sogar 14 Tage vor der Deadline übergeben können und allesamt 14 Tage in Pattaya das Leben genossen :-) Lek-Villa Naklua. Wobei es hier eine Erfolgsprämie gab - glaub ohne hätten sich meine Thai-Kollegen auch nicht so (für Thai-Verhältnisse) zuverlässig engagiert.

    Es macht einen deutlichen Unterschied - hier in Deutschland als auch in LOS - ob Du jemanden für einen Tag oder eine Woche engagierst oder für einen längeren Zeitraum.
    Auch wichtig, ob das Projekt Dich in Deinem Werdegang weiterbringen wird.

    Beispiel:
    Ich koste hier in Deutschland € 1.200 pro Tag.
    Bei einem Projekt mit der Dauer 3 Monate und hier in der Nähe liegt mein Tagessatz noch bei € 858.
    Bei einem halben Jahr und einem spannenden Projekt - welches mich weiterbringt - bin ich unter gleichen Umständen auch für einen Tagessatz von € 560 zu haben.

    Vergleichbar bei IT-Spezialisten in LOS.

  4. #43
    Avatar von Cybersonic

    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    150
    Ein kurzes P.S. um Missverständissen vorzubeugen.

    Zitat Zitat von horstle Beitrag anzeigen
    [...]
    "Kann mit dem PC umgehen"
    [...]
    Meine Computer Kenntnisse habe ich 2002 etwas auffrischen können. (MS)
    [...]
    2002 - nun, hier darf gefragt sein, inwieweit die vorliegenden Kenntnisse "up-to-date" sind.

    Gefragtes IT-Know wird sich wohl im professionellen Bereich erstrecken auf: Clouds, VMWare, OS-Systeme wie Windows XP, Windows 7, Linux, Unix, aktuell Ubuntu.
    Ebenso gefragt sind: Forensische IT, SAS, eCRM, ERP, Multi-Channel-Marketing, Suchmaschinen-Optimierung, APP-Entwicklung Systemübergreifend

    Im Anwender-Sektor "poppt" immer wieder hoch: Joomla, Web-Development (nenne Unterschied zwischen HTML 4 und HTML 5) multilingual, CMS, etc mit explizitem Augenmerk in diesem Bereich auf "CMS" und "Multilingual".
    Z.B.: Web-Site-Development multilingual. Eine Seite in zB 50 Sprachen entwickeln - zzgl Optimierung auf diverse Bildschirmauflösungen und Optimierung auf die gängigen Smartphones.

    Hier wird auch eine Analyse prinzipiell mitgeordert. Anzahl Besucher, Dauer Aufenthalt, Walk-Through-Analyse, Warenkorbanalyse, Shop-Analyse, etc. Affiliate Marketing?

    Englischkenntnisse sind vorausgesetzt - fließend, versteht sich. In Wort und Schrift.

    We can switch into english - if you want.

    Eine statische HTML-Seite via Frontpage aufzubasteln und diese ab und an via "handwork" auf ein fragliches "up-to-date" zu bringen ist mehr als nur "mager".
    Schnittstellen zu "facebook" und "twitter" sind "normal" - Fernwartung und -zugriff ebenso.

    Wie schauts aus mit Social-Media-Marketing? Mit eingebunden und reportbar?

  5. #44
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.167
    Zitat Zitat von horstle Beitrag anzeigen
    Auch bin ich Handwerklich begabt um Hausmeister Tätigkeiten übernehmen zu können.
    Knüpfe mal Kontakt mit RTL, die haben so einen wie Dich schon verhaftet,......er heißt HANJO

    odder guggst du


  6. #45
    Adi
    Avatar von Adi

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    232
    Zitat Zitat von Cybersonic Beitrag anzeigen
    ... SCRUM-Master ...
    Jetzt wird es interessant, wie funktioniert die Umsetung von SCRUM in einem Thai Team?
    Einer der sehr wichtigen Teile von Scrum ist, dass an jedem Sprint Ende eine gemeinsame Retro durchgeführt wird, wo jedes Temamitglied kritisch die vergangenen Tätigkeiten darlegt. Es geht darum, dass aus den gemachten Fehlern gelernt wird und man geeinsam als Team besser wird. Es interessiert eigentlich nnicht unbedingt was gut gegangen ist, sondern was nicht so gut funktionierte und wie dieses besser gemacht werden kann. Aber das braucht eine ausgeprägte Kultur von konstruktiver Kritik inkl. Selbstkritik....

  7. #46
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.167

    gefunden

    Thailand / Hua-Hin


    • Arzt/Ärztin (Allg.Medizin)
    • Zahnarzt/Zahnärztin
    • Kosmetiker/in
    • Heilpraktiker/in
    • Therapeut/in (sämtl. Bereiche)
    • Alten-Pfleger/in (ambulant)
    • Sozial-Pädagoge/in

    Gastwirt/in


    golden-city24.de - Jobs & Mehr

  8. #47
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Adi Beitrag anzeigen
    Jetzt wird es interessant, wie funktioniert die Umsetung von SCRUM in einem Thai Team?
    Um das kurz zu beantworten: es funktioniert meist gar nicht!

    Ich habe 12 Jahre lang Projektmanagement in Thailand gemacht und bin von Agile Methoden grundsätzlich sehr angetan, arbeite selbst auch in Teams die Agile Prozesse verwenden. Alle Versuche meinserseits, Agile in Thai Teams einzuführen sind jedoch fehlgeschlagen. Der typische Ablauf ist, dass sich die Leute an formelle Aspekte (Stand ups, Sprint planning, etc.) bzw. irgendwelche technischen Aspekte (Backlog Verwaltung, etc.) festkrallen und dann glauben Agile zu sein, ohne aber die Voraussetzungen dafür mitzubringen. Das zeigt sich dann vor allen Dingen in der Code Qualität. Agile funktioniert nur mit erfahrenen und disziplinierten Teammitgliedern, und man braucht wiegesagt eine Kultur in der kritische Denkweise, Engagement, und Eigeninitiative ausschlaggebend sind.

    Ich kenne kein einziges Softwarehaus in Thailand das Agile Prozesse unternehmensweit einsetzt. Die meisten Softwarehäuser, auch größere Unternehmen mit mehreren hundert technischen Mitarbeitern, verwenden Waterfall Methoden und haben meist hierarchisch organisierte Teams, in denen die Mitglieder strikt getrennte Verantwortungsbereiche haben. In größeren Projekten ist es nicht unüblich, dass ein erfahrener System Analyst das gesamte Design ausarbeitet, was dann von einem Dutzend Kodierer umgesetzt wird.

    Cheers, X-pat

  9. #48
    Adi
    Avatar von Adi

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    232
    @x-pat
    Das was Du schreibst, habe ich in etwa so vermutet. Mit agilen Prozessen kann man extrem schlagkräftig und innovativ sein. Aber dazu braucht es ein Team mit der richtigen Einstellung. Da findet man auch in Europa nicht so oft.

  10. #49
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    ... Ich kenne kein einziges Softwarehaus in Thailand das Agile Prozesse unternehmensweit einsetzt.
    Ist doch aber eigentlich erstaunlich.
    Wir versuchen es - anders als um uns herum wo Scrum gelebt wird - mit Kanban, "erfunden" in Japan(=Asien).
    Ist ein wenig anders aufgebaut, ich weiss.
    Dennoch ist ja Visualisierung von Schwachstellen Teil des Ganzen und erfordert Kritik-Kultur.


    Nebenbei: ich pflege mein eigenes, kleines Kanban-Board.
    Hat mir nun schon oefter bei der Priorisierung geholfen.

    Wahrscheinlich gehoert dieses Thema aber eher in den Computerbereich ........

  11. #50
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Adi Beitrag anzeigen
    Das was Du schreibst, habe ich in etwa so vermutet. Mit agilen Prozessen kann man extrem schlagkräftig und innovativ sein. Aber dazu braucht es ein Team mit der richtigen Einstellung. Da findet man auch in Europa nicht so oft.
    Kann ich mir denken. Ist schon etwas anspruchsvoller. Einer der Core Values von Agile ist zum Beispiel, dass jedes Mitglied Verwantwortung für den Code übernimmt auch wenn er selbst nicht der ursprüngliche Autor ist. Klappt in Thailand nicht so gut. TDD klappt ganz gut, auf der anderen Seite. Jedenfalls habe ich damit positive Erfahrungen gemacht.

    Cheers, X-pat

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Übersetzung, Arbeit über Thailand
    Von bo91 im Forum Thaiboard
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.11, 20:52
  2. Arbeit von Thailand aus, Teil 2
    Von Amarant im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 18.06.10, 10:48
  3. Löhne und Arbeit in Thailand
    Von Thai-Robert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 31.01.10, 09:36
  4. Arbeit in Thailand
    Von fauxpas im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.04.07, 19:46
  5. Arbeit nur für Frauen aus Thailand.
    Von PhomRakKhun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.08.01, 12:58