Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Arabisches (Fliegen, Zwischenlandung)

Erstellt von Kubo, 09.03.2003, 01:37 Uhr · 59 Antworten · 4.224 Aufrufe

  1. #1
    Kubo
    Avatar von Kubo

    Re: Thailand-Flüge im Mai

    Jens, ich bin soeben mit Royal Brunei aus Thailand zurückgekommen. Es wird wirklich Zeit, daß die Leute Nonstop-Flüge anbieten. Im Prinzip ist gegen eine Zwischenlandung in Dubai oder sonstwo ja nichts einzuwenden, wenn es nicht zu lange dauert mit dem Weiterfliegen.
    Bei Royal Brunei dauert die Zwischenlandung auch nicht lange, doch diese uniformierten Kameltreiber ??? in Dubai nerven den normalen Europäer ganz gewaltig. Die machen viel zu viel Affentheater.

    Man steigt aus dem Flugzeug, wird durch einige Gänge getrieben und erhält eine Plakette "Transit" auf die Klamotten geklebt. Dann erfolgt eine Eincheck-Zeremonie mit Sicherheitskontrolle. Wozu? Man kommt vom Flugzeug nie mit der Außenwelt in Berührung. Denken die arabischen Knallköpfe dort ???, man hätte Bomben aus dem Flugzeug mitgebracht oder wollen die Kameltreiber in ihren Phantasieuniformen ??? auch nur mal Boß bei Europäern spielen ? ? Alles rennt blöde herum, kein Mensch kapiert richtig , was die Kameltreiber bezwecken, die wild gestikulierend herumschnauzen mit den Reisenden, sie in eine Einer-Reihe zwängen, jedes Handtäschchen mit Geld und Papieren wird durchleuchtet, Schuhe ausziehen, die auch durchleuchtet werden und anschließend durch die Gegend fliegen. Ehepaare müssen auf den Partner warten, weil der nochmal zurückgeschickt wird von einem anderen Kameltreiber in Uniform ???.

    Wenn man das dann hinter sich hat, kommt man z.B. an den Toiletten vorbei, die Fußböden vollgeplanscht mit Wasser und in einer Kabine mit offenstehender Tür und "Loch im Boden"-Toilette waschen sich anscheinend 3 dieser Weisse-Bettlakenträger und labern in höchsten Tönen dabei herum wie alte Waschweiber.

    Dann geht es in eine Wartehalle und nach kurzer Zeit wieder ins Flugzeug. Die ganze Zwischenlandung reine Nervensache, besonders, weil es im Flieger auch keinerlei Alkohol gibt, mit dem man seine Stimmung schon vorher etwas in Form bringen konnte. Das im Handgepäck aus Thailand mitgeschleppte Bier ist warm und schmeckt auch nicht mehr so richtig.
    Die Stewardessen mit den Kopftüchern entsprechen ebenfalls nicht gerade meinem Geschmack und die machen auch nicht gerade den Eindruck, als ob ihnen die Arbeit Spaß macht mit den vielen "ungläubigen" Europäern an Bord.

    Trotzdem würde ich einen Non-Stop-Flug mit Brunei schon buchen. Hauptsache preisgünstig und nicht diese Belästigung durch die Kamelteiber in Dubai. Vielleicht haben die Bosse von Royal Brunei das Problem auch erkannt und muten ihren Fluggästen das in Zukunft nicht mehr zu. Der Fluggast will zufrieden sein..da genügt es nicht wenn man im Flug ständig unterrichtet wird, in welcher Richtung jeweils Mekka liegt.
    Torsten, was hattest du an China-Air auszusetzen ? Ich fand die ganz gut, nur ab Amsterdam viele Rucksacktouristen (?)im Flugzeug, die riesige Mengen Handgepäck ins Flugzeug schleppen, ohne daß jemand das verbietet. Wenn man dann seine kleine Aktentasche unterbrigen will, sind alle Fächer schon vollgestopft bis oben hin. Daher auch immer ein Wettlauf beim Boarding..Wer zuerst drin ist im Flugzeug, stopft die größte Menge Handgepäck in Fächer, die eigentlich zu anderen Fluggästen gehören.

    In Frankfurt beim Einchecken für Brunei paßten die ganz genau auf, was als Handgepäck mitgeführt wurde. Wenn zu groß oder zu schwer, dann mußte es in den Laderaum...

    Begriffe blau kenntlich gemacht durch Moderator.

    Bislang waren deine Beiträge recht informativ. Warum jetzt diese Ausdrucksweise? Muss das sein?

    Moderator

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Thailand-Flüge im Mai

    @ Kubo, du schreibst :

    uniformierten Kameltreiber
    arabischen Knallköpfe
    Kameltreiber in ihren Phantasieuniformen
    3 dieser Weisse-Bettlakenträger
    Die Stewardessen mit den Kopftüchern
    Der Fluggast will zufrieden sein..da genügt es nicht wenn man im Flug ständig unterrichtet wird, in welcher Richtung jeweils Mekka liegt.


    MUESS DAS DENN SEIN ? Fragt sich ein toleranter Europaer, die auch schon paar mal mit Royal Brunei unterwegs war.
    Mehr moechte ich zur zeit zu deiner posting nicht sagen, obwohl mir's schwerfaellt

    MG

  4. #3
    naamtok
    Avatar von naamtok

    Re: Thailand-Flüge im Mai

    Hallo.

    Wir sind ja mehr oder minder fast alle mit ausländischen Partnern in irgendeiner Form liiert.
    Daher kann ich mich der Kritik meiner beiden Vorposter nur anschließen.

    Mit 1 Ausnahme !!!

    " ...uniformierten Kameltreiber... "

    Dies erhält meine volle Zustimmung.

    Das Benehmen und Agieren dieser Personen ist unter aller Sau!!!

    Ich bin 1 x mit Royal Brunei geflogen und habe mir geschworen "nie wieder". Grund ist nicht unbedingt die Royal selbst oder Flugpersonal, sondern diese Uniformierten bei der Zwischenlandung.
    Warum noch mal eine Sicherheitskontrolle gemacht wird ist mir zwar unverständlich, aber dies akzeptiere ich auch noch. Doch habe ich es nicht nötig mir diese "Kameltreiberei" und Unfreundlichkeit anzutun . Erst recht nicht dies meiner Familie zuzumuten.

    Beim Körpercheck schlug der Sensor an. Ok, ich hatte vergessen mein (ausgeschaltetes) Handy ins "Körbchen" zu legen. Also nahm ich das Handy und wollte es dem Uniformierten zum Check übergeben. Dieser schlug es mir einfach aus der Hand.
    Konnte ich nur drüber lachen und habe ihn lächelnd gefragt ob er schlecht geschlafen hätte. damit war das Thema erledigt.

    Dass aber dann am Ende der Wartezeit, also bei der Rückkehr zum Flugzeug bei einer erneuten Passkontrolle meine Frau behandelt wurde wie der letzte Dreck, kann und will ich nicht nachvollziehen.

    Ich habe dann wutentbrannt diesem "uniformierten Kameltreiber" den Pass aus der Hand gerissen, die Seite mit der Aufenthaltsgenehmigung vor seine Nase gehalten und geschnauzt "GERMAN visa", "GERMAN husband", "son with GERMAN passport" "what´s your problem".

    Er hat uns dann kommentarlos weitergehen lassen.
    So, im Rückblick denke ich, dass dieser Knilch auch hätte antworten können "ja du bist german, aber in den kommenden jahren wirst du unsere wahre gastfreundschaft geniessen und ARAB-FOOD essen"

    JOOP, der wohl den meisten von Euch bekannt ist, hat mir schon des öfteren Top-Preise für die Royal angeboten. Aber aufgrund meiner damaligen Erfahrungen habe ich immer abgelehnt.
    Na, wenn die Royal ab Mitte des jahres nonstop fliegt, dann ist diese Fluggesellschaft wieder interessant für mich

    Gruss
    naamtok

  5. #4
    Kubo
    Avatar von Kubo

    Re: Thailand-Flüge im Mai

    Lieber Moderator, ich hoffe, du hast inzwischen den Bericht von naamtok gelesen. Der hat die berühmte Zwischenlandung doch recht anschaulich geschildert, so daß du inzwischen meine von dir blau gekennzeichneten "Entgleisungen" eigentlich tolerieren könntest.

    Ich meine, wenn wir von Arabern so behandelt werden wie der letzte Dreck, sollten auch wir nicht so pingelig sein in unserer Ausdrucksweise, wenn wir unser Mißfallen über diese unsere Peiniger ausdrücken. Daher finde ich die von mir gebrauchten Bezeichnungen für diese Typen auch wirklich nicht überzogen gehässsig oder verunglimpfend, sondern sie sind sozusagen als eine recht milde Antwort zu sehen auf deren unakzeptables Verhalten.

    Die Ausdrücke stammen auch nicht nur von mir, sondern die anderen Fluggäste haben sie ebenfalls benutzt und dazu noch weitaus schlimmere, die ich hier im Forum nicht wiedergegeben habe.

    Wir sollten es also mit unserer Toleranz, unserer Empfindlichkeit und unserem Gutmenschtum nicht übertreiben, wenn wir auf Leute stoßen, die auf Grund ihres eigenen, die Menschenwürde verachtenden Verhaltens nicht wert sind, von uns mit übertriebener Höflichkeit oder gar Verständnis behandelt zu werden.

    Auf grobe Klötze gehören nun mal grobe Keile und wer als "Gutmensch" in den Hintern getreten wird und das klaglos akzeptiert und sich eventuell noch bedankt dafür, wie es speziell bei Deutschen zu beobachten ist, wird zum Looser und von den Brutalos und Rücksichtslosen in aller Welt gnadenlos untergebuttert.

    Laßt uns also ruhig mal aus unserer Seele sprechen und als Antwort auf schlechte Behandlung auch unsere Einschätzung vom Typ unserer Peiniger kundtun..Kameltreiber eben...Gib solchen Kameltreibern Kalschnikovs und Macht und sie werden die sensiblen deutschen Schöngeister das Fürchten lehren...

    Eine Kostprobe haben viele bereits auf zivilem Sektor erlebt..eben bei der harmlosen Zwischenlandung in Dubai. Stimmts naamtok ?

  6. #5
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Thailand-Flüge im Mai

    wadee tuk khon,
    ab mitte juli non-stop-flüge mit royal brunei fft- bkk.
    ab frankfurt so,di,mi.do.
    ich fand allerdings,als raucher,den stop ganz ok.
    das prozedre ist allerdings wie beschrieben!
    onnut

  7. #6
    Avatar von Joopi

    Registriert seit
    13.01.2002
    Beiträge
    562

    Re: Thailand-Flüge im Mai

    Hallo @

    nun als TIX/Rep. der BI bedauere ich die Zwischenfälle bei den Kontrollen im Flughafen Dubai.

    Richtig ist das nach dem "11.Sept." die Kontrollen im Neuen
    Abfertigungsgebäude strenger geworden sind.
    Die Sec.& Airport Polizei sind Einheimische, alle anderen
    sind sogn. Aliens aus anderen Asiatischen Ländern , für die
    sehen unsere "Langnasen" alle gleich aus.

    Da ich mehrmals im Jahr einen Stop in Dubai-Airport auf dem Weg
    nach Asien einlege, musste ich des öffteren die oben beschriebenen
    Vorgänge z. T. beobachten.
    Ich verkneife mir aber eine Beurteilung , denn nicht immer waren
    die Angestellten das Übel....

    Hier die BI NONSTOP Infos:
    Stop in Dubai ca. 1 Std.-->ab 16/17 Juni -->NONSTOP & 4 X pro Woche!)

    FRA - BKK DI, DO, SO: 15:00 - 06:55 +1
    FRA - BKK MI: 15:20 - 06:55 +1

    BKK - FRA MO, SA: 22:50 - 06:05 +1
    BKK - FRA DI, MI: 22:25 - 05:40 +1

    Alle Fluege/Reservierungen muessen mindestens
    72 Stunden vor Abflug rueckbestaetigt werden,
    ansonsten wird die Buchung automatisch storniert!!
    BI in BKK 02 637 5151 / in FRA 06105-206020

    NEU sind auch die Durchgangstarife mit der Bangkok Airways
    zu allen von der BKK Air angeflogenen Ziele.

    Bei weiteren Fragen stehe ich Euch gerne zu Verfügung

    bis dahin
    Euer JOOP

  8. #7
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Thailand-Flüge im Mai

    Also Leute, ich kann nur eins sagen ich hatte in Dubai noch nie irgendwelche Probleme (die Knaben waren immer höflich), hatte im Februar auf dem Rückflug eine unplanmäßige Zwischenlandung in Sharjah, dort schluch bei der Körperkontrolle der Sensor an, war auch kein Problem entleerte die Taschen und Thema war erledigt.
    Wer begründet über Araber im Flugzeug lästern will dem empfehle ich die Route Dubai - Dacca.
    Gruß Sunnyboy

  9. #8
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Thailand-Flüge im Mai

    hmmmmm hatte in Dubai oder Abu Dhabi auch noch nie schwierigkeiten..... muss allerdings gestehen, das meine flüge mit nem zwischenstop dort, auch schon einige jahre zurückliegen.
    werde mir das aber auf grund der geschilderten situation auch wohl nicht antun!
    kann die wortwahl von kubo schon in etwa verstehen............ zumal die wohl noch in sehr frischer erinnerung ist......... na in ein paar tagen sieht das wohl etwas anders aus kubo......
    vielleicht schreibste mal ein paar thailand erlebnisberichte hier ins forum......... für diejenigen welche auf entzug sind
    gruss heini

  10. #9
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Thailand-Flüge im Mai

    gerade hier gelesen Düsseldorf - Bangkok für 479 Euro.
    gruss heini

  11. #10
    Herbert
    Avatar von Herbert

    Re: Thailand-Flüge im Mai

    @heini es ist sagenhaft, wollte heute, als ich den etwas seltsamen Bericht las, genau mit demselben Anfangssatz starten - nur habe ich es gelassen........und dann sind wir sooft zur selben Zeit in Thailand - besteht da eine Seelenverwandschaft? :???:

    Herbert

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Flug nach TH mit Zwischenlandung
    Von newbe im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.01.09, 08:51
  2. Zwischenlandung Bahrain wer hat Erfahrung und Tipps?
    Von Ralf goes isaan im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.07.08, 11:09
  3. Zwischenlandung in Bahrain
    Von Snikkers im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.01.08, 15:42
  4. Visum bei Zwischenlandung in der Türkei
    Von olisch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.07.06, 11:33
  5. Fliegen oder nicht fliegen
    Von zuseher im Forum Touristik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.12.04, 19:15