Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Anwalt für die Überprüfung und Übertragung der Landpapiere i

Erstellt von petpet, 23.05.2008, 14:02 Uhr · 20 Antworten · 1.630 Aufrufe

  1. #1
    petpet
    Avatar von petpet

    Anwalt für die Überprüfung und Übertragung der Landpapiere i

    Vielleicht hat jemand durch eigene positive Erfahrungen die Möglichkeit, mir einen Anwalt zu empfehlen, der uns bei der Überprüfung und der Übertragung der Papiere beim Grunderwerb in Thailand / Udon Thani zur Seite stehen kann. Gerne auch als PM.

    Beste Grüe und Dank
    Jochen

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Anwalt für die Überprüfung und Übertragung der Landpapie

    wenn ich Dir einen Rat geben darf:

    Vergiss den Anwalt und suche Dir jemand deines Vertrauens, der Thai und eine Sprache dir Du beherscht kannst und gehe selber zum Land Office.

  4. #3
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670

    Re: Anwalt für die Überprüfung und Übertragung der Landpapie

    Warum sollte ein thail. Anwalt kein englisch können? Einfach mal fragen, kostet doch nix. Ist doch mittlerweile Standard (ausser in der Pampa, und den Anwälten würde ich nicht vertrauen).
    Gruß

  5. #4
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012

    Re: Anwalt für die Überprüfung und Übertragung der Landpapie

    Petpet, gehe einfach mit dem Verkaeufer und einer Kopie des Chanots (Grundbuch) zum zustaendigen Office und lasse Dir Zug um Zug gegen Zahlung des Kaufpreises das Grundbuch (Chanot) mit dem Eintrag des neuen Besitzers aushaendigen.

    An was dachtest Du?

  6. #5
    Avatar von Thaitom2000

    Registriert seit
    26.10.2005
    Beiträge
    59

    Re: Anwalt für die Überprüfung und Übertragung der Landpapie

    Ich gehe mal davon aus, das das Land auf den Name eines Thailändischen Staatsbürgers gekauft wird. Wenn diese Person dann auch noch Thai lesen kann, gibt es eigendlich keinen Grund mehr sich eine Anwalt zu nehmen. Da die Person bei der Grundstücksumschreibung anwesend sein muß, kann sie ja sehen ob Ihr Name eingetragen wurde...
    Gruß
    Tom

  7. #6
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Anwalt für die Überprüfung und Übertragung der Landpapie

    Wenn man so gar keine Verwandten oder schon Freunde in Udon hat und man sich und seiner Frau so etwas nicht so richtig zutraut, dann kann es ganz nützlich sein, beim Landkauf einen Anwalt einzuschalten. Meine Frau und ich sind zusammen mit der Verkäuferin direkt zum Land-Amt gegangen und haben dort alles auch ohne Anwalt durchgezogen. Wenn man ein Grundstück kaufen will und dabei fest am Vorsatz bleibt:
    Keinen anderen Titel als "Chanoed Thiidin" oder "Chanoed Nor Sor 3" zu akzeptieren, dann geht es auch ohne. Aber es soll auch Verkäufer geben, die auf die Einschaltung eines Anwalts (wegen der größeren Sicherheit beim Zahlungsfluß) bestehen.

    Jetzt zum Fall, Ihr wollt einen Anwalt einschalten:
    1. Wenn Du Englisch lesen kannst, dann ist der folgende Link sehr hilfreich:
    http://www.udonmap.com/udonthaniforum/index.php

    2. Aber die Frage stellt sich, warum mußt auch Du direkt mit dem Anwalt kommunizieren können? Reicht es nicht völlig aus, wenn Deine Frau mit ihm in Thai spricht?
    Denn dann fällt die Suche natürlich noch bedeutend einfacher aus. Da kann man dann schon bei der Hotel-Rezeption nachfragen, wo die nächste Anwaltspraxis ist. Das kann bitte schön nicht sehr teuer sein, weil: es ist entweder etwas faul mit der Urkunde oder aber es ist ganz einfach ein ziemlich kurzer Verwaltungsakt (so ca. 1-2 Stunden, mit Bakschisch sogar kürzer).

  8. #7
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012

    Re: Anwalt für die Überprüfung und Übertragung der Landpapie

    Von Geschaeften, bei denen ich einen Anwalt einschalten muss, lass ich grundsaetzlich die Pfoten :-) .

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Anwalt für die Überprüfung und Übertragung der Landpapie

    geht etwas durcheinander,

    also der Reihe nach,

    bevor man einen Anwaltstermin für den Kaufvertrag,
    Grundbuchumschreibung, und Eintragung des 30 J. Leasingrechtes ins Chanot vornehmen lässt,

    muss man wissen, ob das Grundstück überhaupt in Frage kommt.

    Man lässt sich vom Verkäufer eine Chanot Kopie geben,
    geht damit zum Grundstück,
    und überprüft, ob die im Chanot eingezeichneten Grenzsteine auch tatsächlich dort vorhanden sind, wo sie sein sollen.

    Ist das der Fall, fährt man zum LandOffice, und hat vorher in einen weissen Briefumschlag das erforderliche Behördengeld von xxx herein gelegt.
    Im Land Office steht man mit suchendem Blick für den zuständigen Beamten dar, dessen Arbeitszeit man kaufen will.
    Klappt dieser Kontakt, sagt man ihm, I have to check this copy,
    und lässt diskret die Briefumschlagecke unter der Chanot Kopie hervorschauen.
    Mit vernünftiger Augensprache hat der Beamte verstanden,
    er geht ins Archiv, holt die gesuchte Akte hervor,
    und macht eine komplett Kopie des tie dien baan.
    Auf der Chanotrückseite hat man nun die Eigentümer stehen,
    und man kann kontrollieren, ob das Grundstück bei einer Bank belastet ist,
    und wie hoch.
    Aus dieser Erkenntniss weiß man, dass man folglich bei Interesse am Grundstück nur in Zusammenschluss mit der Bank weiter verhandelt,
    und dass man mit dem Verkäufer keine Depositzahlung für den Vorvertrag leisten wird.

    muss jetzt erstmal reichen

  10. #9
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Anwalt für die Überprüfung und Übertragung der Landpapie

    Vielen Dank für die Ratschläge. Denke, ich werde mich schon durchschlagen.
    Grüße
    Jochen

  11. #10
    Avatar von ptysef

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    357

    Re: Anwalt für die Überprüfung und Übertragung der Landpapie

    Die Tipps von @DisainaM finde ich klasse, kannte ich so auch noch nicht. :bravo:

    Ich denke, es kommt darauf an, ob die eigene Frau genug Ahnung hat. Ich glaube, das haben die wenigsten! Woher auch!

    Als ich unser kleines Häuschen kaufte, hatte weder ich noch meine Frau die grosse Ahnung. Ich dachte, das läuft über die Village-Verwaltung, da ist alles ok. Am Tag der Umschreibung beim Land-Office stellte sich heraus, dass das Haus auf jemand Anderes eingetragen war wie das Grundstück.

    Die Hausbesitzerin musste dann extra antanzen und mit unterschreiben. Hätten wir das nicht gemacht, hätten wir wahrscheinlich Probleme bekommen, um das Haus auszulösen. Vorher gab es auch keinen Scheck!

    Wir hatten eine langjährige Freundin meiner Frau als Beraterin, die sich im Grundstücksgeschäft in TH bestens auskennt. Wer nicht auf solche Ressourcen zurückgreifen kann, dem würde ich auch einen Anwalt empfehlen.

    Aber: Aus eigener Erfahrung weiss ich aus einem anderen Sachverhalt, dass Thai-Anwälte normalerweise zum Vorteil der Thais beraten und das ist Bullshit. Geht man zu einem Farang-Anwaltsbüro, wird das oft teuer, die Qualität der Beratung ist aber nicht immer sicher gestellt.

    Ist wirklich sehr schwierig, hier eine Empfehlung abzugeben.

    Ich für mich habe festgestellt, dass ein Anwalt auf Empfehlung eines "Freundes" nicht unbedingt der Beste sein muss, um das mal gelinde auszudrücken. Für jemanden wie mich, der diesbezüglich unbdarft ist, und darüber hinaus keine Konnections hat, ich glaube, da bleibt nichts anderes übrig als sich einem möglichst vermeintlich seriösen Anwalt anzuvertrauen. Immer noch besser als ohne!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Methode dem Bürger Geld aus Tasche zu leiern........jährliche TÜV Überprüfung.
    Von wingman im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.07.12, 12:04
  2. Anwalt
    Von Janraem im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.01.09, 19:04
  3. Guter Anwalt in BKK
    Von Rossi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 10.09.07, 22:28
  4. aus Anwalt.tv
    Von tarüng im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.09.04, 08:57