Seite 3 von 24 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 235

ANTON,das Speiselokal in Pattaya.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 01.01.2006, 14:11 Uhr · 234 Antworten · 41.440 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: ANTON,das Speiselokal in Pattaya.

    Ich wuerde von Otto gern mal etwas ausfuehrlicher hoeren/lesen wollen was denn fuer 165 Baht (immerhin ganze 3,30 Euro) so alles auf seinem Teller landete und welches Thaigericht in diesem Lokal 130 kostete?

    Finde die Art und Weise der Darstellung nicht gerade fair - da sehr selbstbezogen.

    Als Betreiber (mit 11 jaehriger Erfahrung) eines eigenen Restaurants und einer kleinen Bungalowanlage mit Restaurant, weiss ich all zu gut wie das sich von BEIDEN Seiten liest.

    Hier in Samui gibt es auch diesen Trend BBQ fuer ´nur´ 89 Baht - naja was da so an Geschnipseltem im tauenden Eis (Wasser) herumliegt, teilweise mal eben, wenn auch mit spitzen Fingern, ein wenig begrabbelt, wuerde ich nicht mal meinem Hund antrauen.... "schoen essen" gehen, nur weil es billig ist???????

    Da lass ich lieber ´ne Mahlzeit ausfallen - oder zieh' mir ´n Pat Thai Moo fuer 30 ThB in der Suppenkueche an der Strasse rein. Die Auswahl an Thaikuechen und Thai "FastFood" ist doch galaktisch!

    Diese Billigstanbieter haben auch hier auf Samui, alle die gleiche Geschaeftsordnung = Teller nicht leer = doppelt bezahlen.

    Ist wie mit den allgemeinen Geschaeftsbedingugen hier Forum und sonstwo, unterzeichnet d.h. reingegangen, akzeptiert und fertig, was gibt's 'n da im Nachhinein zu noelen? Zumal sich der Betroffene sich hier garnicht rechtfertigen kann - wuerde ich so, auf den ersten Blick, gar als geschaeftsschaedigende Blackmail (was in T. uebrigens eine strafbare Handlung darstellt!) ansehen - denn....jede Muenze hat bekanntlich 2 Seiten!....

    Bei diesen billigst BBQ´s gibt es auch nur Schweinefleisch schnipsel, bisserl Tintenfischabschnitte und wenn, dann Rindfleischabschnitte (Haut u. Sehnen vom Trimmen) mit etwas Fleisch dran - ausserdem essen die meisten Thai´s KEIN Rind!

    In Australien war die Devise immer: 'You get what you pay for!"

    Ganz einfach!

    Mensch Otto, sei ganz Mann, bist doch schon lange genug in dieser Ecke der Welt herumgekommen - musst doch wissen das nicht immer alles Gold ist was glaenzt - der Service deiner Maedelz ist doch auch nicht immer umsonst - wenn's auch manchmal kostenlos ist, oder?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: ANTON,das Speiselokal in Pattaya.

    wieder mal eine von Ottos egozentrischen Eskapaden

    Lothar

  4. #23
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790

    Re: ANTON,das Speiselokal in Pattaya.

    Zitat Zitat von Ricci",p="304578
    [...]Sollte ich allerklammheimlichst einen Rückfall haben, wäre überteuerte Antons und Konsorten der letzte Ort, wo ich irgend einem Farang die Kohle noch in den Rachen werfen würde.
    [...]
    Als ich im November letzten Jahres erstmalig ANTON aufsuchte, erschien mir 165,- THB als nicht überteuert.
    Die Qualität war durchaus gutes Mittelmaß, das Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden stellend.

    Da ich zum Essen fast immer Bier trinke, ist mir ein möglicher Getränke"zwang" auch nicht bekannt.

    Von einem "Rückfall" zu reden, wenn ich mal wieder europäische Küche essen möchte, finde ich schon etwas befremdlich.
    Da scheint mir der Thai-Farang wieder mehr Thai als die Thais zu sein...

  5. #24
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: ANTON,das Speiselokal in Pattaya.

    ICH HABE MICH NICHT GEAERGERT,DAFUER WAR ICH IN VIEL ZUR NETTEN BEGLEITUNG.

    MIR GEHT ES UM GESICHTIVERLUST UND NICHT UM GEIZ ,DISKUTIERE THEMEN AUS UND HAETTE ICH DAS FORUM NICHT,WAERE DIE SACHE LAENGST DA WO SIE HINGEHOERT IM KLO

    wer geht in Thailand essen ohne etwas zu trinken zu bestellen?
    IST EIN FLASCHE WASSER KEIN GETRAENK,PengoX,oder bist du Alkoholiker?

    und auch
    aran
    liegt falsch,denn ich trinke gerne Fassbier,dass ist normalerweise teurer als Flaschenbier ,aber bei Anton kostet eine kleine Flasche Chang schon 50 Bath und das ist nach Adam Riese mehr als 5 Bath denn dafuer bekomme ich fast schon
    2 grosse Flaschen bei Big-C,oder?

    @Samuianer.
    Das Buffet war seinen Preis fast wert,aber wenn die Gewinnspanne beim Wirt nicht reicht sollte er doch die Buffetpreise erhoehen und nicht einen Getraenkezwang einfuehren.
    Waere in Deutschland sittenwidrig,oder?

    Gegessen hat meine Begleitung,Pat Gapau mit Tintenfisch, Krappen und Reis.
    Dafuer zahle ich an der Sukhumvit im angenehmen Open Air Lokal
    60 Bath bei besserer Quallitaet und freundlichen Bedienung.
    Hatte das Lokal hier mal vorgestellt!

    Bei asiatischen Magen wollte ich ihr ein Buffet nicht zumuten,waeren nicht auf die Kosten gekommen,oder bin ich Rockefaeller?

  6. #25
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: ANTON,das Speiselokal in Pattaya.

    Habe ja auch einige die auf meiner Seite sind. :bravo:

    Fuer mich geht es nicht um 20 Bath oder 5 $,es geht um den Gesichtsverlust wenn man anders behandelt wird als wie die Thais.

    Wir sollten den Thais entlich mal klarmachen ,dass wir in Thailand Gaeste und keine dummen Schlachtschweine sind,
    auch wenn die vielen Barmaedchen bei einem blinden Liebeskasprer zu Recht andere Meinung sind.


    Wenn die Bedienung Deutsch spricht bekomme ich schon einen Schock.
    Meide meistens schon Thais die Englisch verstehen,denn je mehr Fremdsprachen,je abgekochter sind viele Thais.
    (Gibt auch hier wenige,lobende Ausnahme ,also keine Verallgemeinerung?)

    Uebrigend ich hatte keinen Schaden,dass Trinkgeld habe ich wieder einkassiert und die boesen Worte schon fast vergessen.
    Meine Begleitung steht aber noch etwas unter Schock wegen dem Gesichtsverlust,denn man hat ihr auf Thai auch einige "nette" Worte gesagt.

    In Laos wuerde so etwas nicht passieren,da kommen die Verursacher gleich ins Umerziehungslager,;sagte sie!

    Zum Essen beim Anton:
    Dieses mal fehlte das leckere Rindfleisch mit noch leckerer Souse.

    Das fette Schweinefleisch wuerden nur Chinesen als lecker einstufen.

    Die Mini-Bratwurst ist aber noch ok und auch die italiaenische Pasta konnte man auch essen.Beides war abwer meistens vergriffen.

    Vom gelben Pudding habe ich dann Duennpfiff bekommen,so wurde ich die angefressenen KG leicht wieder los und der M<agen sagte Danke.

    Also ich werde in Zukunft auch mal wieder einige ander Lokale aufsuchen und freue mich ueber jeden guten Tip hier im Forum


    Oftmals verbocken die Angestellten was,entweder aus Unvermögen oder vielleicht auch,weil sie diese hochkomplizierte neue Regelung nicht genau verstanden haben,fällt dann leider immer auf den Chef zurück, sprich die Gäste bleiben weg,obwohl er weder was verbockt hat noch davon weiß,

    und genau das ist der springende Punkt!!!

    Genauso laeuft es in Thai Geschaeften und Unternehmen.

    Der Chef ist mit seiner Mia Neu am gangeln und hat keine Zeit fuer sein Unternehmen oder laesst sich verleugnen.

    Das untertbezahlte,arogante Personal laesst die Sau raus,behandelt Kunden und Gaeste die sie nicht moegen herablassende und mit fehlenden Service ,so als gehoere ihnen der Laden.
    Ruecksprache mit dem Chef werden meistens verhindert!

    Nein Danke???

    In Thailand wuerde ich nie ein Unternehmen eroeffen bei solchem Personal,denn ein Thai ist es nicht gewohnt einen Farang richtig zu bedienen.

    (anders die Leute in den Koloniestaaten Kambodscha,Vietnam und Laos) dort ist der Service oft spitze.

    Thailand,ein Volk von Freien sehen sich immer noch als das Gelbe vom Ei in dieser Welt,selbst wenn sie zum Dienen angestellt werden.

    Hatte selbst so einige Haushalshilfen und am Ende habe ich (meine Frau) die Arbeit gemacht und die Bedienung sass rauchen in der Kueche und gab die Anweisung.

    Mein Motto in Thailand:
    Mach es selbst oder vergiss es!!!


    Gruss

    Otto

    Im Punkte "Liebe machen" triff aber mein Motto nicht zu,oder auch?

  7. #26
    Gilalei
    Avatar von Gilalei

    Re: ANTON,das Speiselokal in Pattaya.

    in der langen Zeit, in der ich die Freude und Ehre habe, Dich zu kennen lieber Otto, habe ich mir abgewöhnt, Dir in Fragen der thailändischen Sitten und Gebräuche zu widersprechen; nur wenn dem:

    Fuer mich geht es nicht um 5 Bath oder 5 $,es geht um den Gesichtsverlust wenn man anders behandelt wird als wie die Thais.
    so ist, frage ich mich, warum du es dann zugelassen hast, dass

    Meine Begleitung steht aber noch etwas unter Schock wegen dem Gesichtsverlust.
    so etwas passieren konnte, denn gerade Du mit einer Thailanderfahrung, an die wohl kaum ein anderer member dieses Forum heran reicht, hättest eine solche Reaktion von einer Thai gegenüber einem Farang voraussehen können, ja müssen.

    Walter

  8. #27
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: ANTON,das Speiselokal in Pattaya.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="304627

    Da lass ich lieber ´ne Mahlzeit ausfallen - oder zieh´ mir ´n Pat Thai Moo fuer 30 ThB in der Suppenkueche an der Strasse rein. Die Auswahl an Thaikuechen und Thai "FastFood" ist doch galaktisch!
    @,
    da kann ich SAMUIANER nur recht geben, ernaehre mich vorwiegend
    billigst (30-60 ThB)und bestens von den fahrenden Suppenkuechen,
    hab noch nie gesundheitliche Probleme bekommen und ausserdem kommt
    man dort oft mit anderen Leuten ins Gespraech.

    Sitze da lieber auf einer alten Kiste und loeffle meine Suppe oder sonst
    was und das schmeckt wirklich nach Thaifood,
    als bei einem auf Falang-Geschmack getrimmten Bueffet.
    Da holt man sich die Salmonellen, etc.., wenn 50-100 Leute den selben
    Loeffel benuetzen und dieser zwischendurch noch 10 mal in die
    Nudelsosse gefallen ist. Wieviele Leute waschen sich vor einem
    Bueffet die Haende? 1%,2% oder vielleicht 3, wahrscheinlich gar niemand !

    Mahlzeit
    Resci

  9. #28
    ray
    Avatar von ray

    Re: ANTON,das Speiselokal in Pattaya.

    Servus,

    Zitat Otto: In Laos wuerde so etwas nicht passieren,da kommen die Verursacher gleich ins Umerziehungslager,;sagte sie!

    dafür habe ich erlebt, dass man dort "Farangs" ausnimmt, in dem man ihnen Geld für´s pieseln abnimmt(An den Wasserfällen und in Paxe).

    Ist also auch dort nicht alles Gold was glänzt.

    Wenn ich so etwas lese, denke ich mir immer: gut dass ich in Pattaya seit 13 Jahren kein Geld mehr ausgegeben habe...

    Gruß Ray

  10. #29
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: ANTON,das Speiselokal in Pattaya.

    Hast Recht,Ray,in jedem Land gibt es schoene und unschoene Erlebnisse.
    Zu Laos werde ich euch spaeter mal ausfuehrlich Bericht erstatten,aber vermutlich bin ich da hier fehl am Platz.
    Ist doch hier ein Thailand-Forum!

  11. #30
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: ANTON,das Speiselokal in Pattaya.

    [quote="Otto-Nongkhai",p="304664"]...Fuer mich geht es nicht um 20 Bath oder 5 $,es geht um den Gesichtsverlust wenn man anders behandelt wird als wie die Thais.[/qoute]

    In diesem Satz werter Otto forderst du wie ein Thai behandelt zu werden - dass dies NIE erreichbar sein wird ist dir ja seit langem klar - warum dann diese Bergpredigt?

    [quote="Otto-Nongkhai",p="304664"]Wir sollten den Thais entlich mal klarmachen ,dass wir in Thailand Gaeste und keine dummen Schlachtschweine sind,
    auch wenn die vielen Barmaedchen bei einem blinden Liebeskasprer zu Recht andere Meinung sind.[/qoute]

    Erstens: Wer sind eigentlich "Wir"????
    In diesem Satz wrst du dich erst mit einem gemeinschaftlichen "Wir" dagegen - dann aber gestehst du Einigen zu "Schalchtschweine" zu sein zu duerfen - im vorhergegangenen moechtest du DICH da mindestens herausgehalten sehen - beruht diese phaenomenale Erkienntniss auf deinen umwerfenden Thailandkenntnissen?


    [quote="Otto-Nongkhai",p="304664"]Wenn die Bedienung Deutsch spricht bekomme ich schon einen Schock.[/qoute]

    Warum ? Weil sie so gutes, schlechtes oder ueberhaupt deutsch sprechen kann?

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="304664
    Meide meistens schon Thais die Englisch verstehen,denn je mehr Fremdsprachen,je abgekochter sind viele Thais.
    Abgesehen von der Ausnaheme (im Original) das stinkt mir ganz gehoerig nach Hyper-Vorurteil!



    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="304664
    Das untertbezahlte,arogante Personal laesst die Sau raus,behandelt Kunden und Gaeste die sie nicht moegen herablassende und mit fehlenden Service ,so als gehoere ihnen der Laden.
    Ruecksprache mit dem Chef werden meistens verhindert!
    Erstens - wieder mit gaengigen Vorurteilen gespickt.
    Zweitens - wer soll das wie verhindern?

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="304664
    Nein Danke???
    Well, up 2 U Otto!

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="304664
    In Thailand wuerde ich nie ein Unternehmen eroeffen bei solchem Personal,denn ein Thai ist es nicht gewohnt einen Farang richtig zu bedienen.

    (anders die Leute in den Koloniestaaten Kambodscha,Vietnam und Laos) dort ist der Service oft gut.
    Auch so ein typisches Stammtischvorurteil der wahren Gemeinde dieser vielbesungenen Thailandkenner! Derlei Aussagen kreisen in "Stammtischrunden", an denen ich nicht mal im Schutzanzug mit Gehoerschutz teilnehmen wuerde!



    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="304664
    Thailand,ein Volk von Freien sehen sich immer noch als das Gelbe vom Ei in dieser Welt,selbst wenn sie zum Dienen angestellt werden.
    Erzaehl das mal dem Einwanderungsbehoerdenmitarbeiter bei deinem naechsten Visaantrag! Darf sich doch jede Nation dieser Welt halten fuer was sie moechten. solange sie damit keinem auf den Wecker fallen.

    Scheinst gerade an deiner Neujahrsflemm* zu arbeiten... was?


    (*Flemm) Mit Gott und der Welt nicht zufrieden!

Seite 3 von 24 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DSL in Pattaya
    Von elzito71 im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.10, 12:26
  2. BKK-Pattaya
    Von thomas1966 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.01.09, 19:36
  3. pattaya big c.............
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.08, 15:45
  4. Wer ist in Pattaya
    Von singhathai im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.04.06, 03:14