Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54

...anspruchshaltung !

Erstellt von Kali, 06.06.2002, 18:54 Uhr · 53 Antworten · 2.694 Aufrufe

  1. #41
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: ...anspruchshaltung !

    OK, betrete ich mal ganz ganz vorsichtig die Brücke.

    Die direkte und persönliche Ansprache an Micha war totaler Bockmist. Punkt!

    Aha, da ist ja auch ein Geländer zum festhalten.

    Versuche jetzt mal, mich genauer auszudrücken. Wandel aber meine Zitate in eine unpersönliche Art um.

    <<<Ich bezweifel, dass man die Vergangenheit seiner Frau wirklich kennen kann.>>>
    <<<Sie lässt einen nur das wissen, und zwar in den ihr genehmen Farben, wie sie es für ihr eigenes Wohlbefinden für richtig hält.>>>

    Hier habe ich völlig vergessen, die Zeitschiene zu erwähnen.

    Was ich meinte, ist Folgendes:

    Sie wird am Anfang tunlichst vermeiden, ihr frisches Verhältnis mit Problemen ihrer Vergangenheit zu belasten. Wenn sie dann im Laufe der Zeit mehr und mehr Vertrauen fasst und ihre Stellung in der Partnerschaft mehr und mehr gefestigt sieht, wird sie zu Andeutungen (gefärbt) übergehen und im vollen Gleichklang mit ihrem sich steigernden "Sicherheitsgefühl" schliesslich mit "ihren" Wahrheiten rausrücken. Je härter die Wahrheiten um so sicherer (Wohlbefinden) fühlt sie sich.
    So entspricht es wenigstens meiner Erfahrung.

    Dass hier eine äusserst positive Message drinsteckt, brauch ich ja wohl nicht ausdrücklich zu erwähnen.

    P.S. hab ich jetzt wieder getrickst um das Terrain zu testen und "Reaktionen" hervorzurufen? Könnte sein, aber absolut sicher bin ich mir nicht...




  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Mang - gon noi
    Avatar von Mang - gon noi

    Re: ...anspruchshaltung !

    Soeben vom Schaffen zurückgekommen, bittet mich Mang-gon Jai, ein Posting von Iffi für Jindi zu übersetzen. Ich habe das gemacht.
    Jetzt bittet mich Jindi, für sie zu schreiben. Puh, was habt Ihr für Probleme! Na gut. Jindi sagt also:

    Man-gon Noi hat mir den Brief von Khun Iffi ganz genau so übersetzt, wie Mang-gon Jai. Mang-gon Jai hat also nicht was falsches übersetzt. Das sollte Khun Iffi wissen.

    Noch einmal: Ihr habt vielleicht Probleme.


    Trotzdem viele Grüße

    Mang-go Noi

  4. #43
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: ...anspruchshaltung !

    @Iffi
    OK, Iffi. Ganz ganz vorsichtig betrittst Du also die Brücke.
    Ich komme Dir von der anderen Seite dieser Brücke mit ausgestreckter Hand entgegen.

    OK?


    Mang-gon Jai

  5. #44
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: ...anspruchshaltung !

    OK, Mgj. Hier ist meine Hand.

    Wünsche allen ein schönes Wochenende beim .........-Roulet.

    Muss später noch ins Rechenzentrum, da wir übers Wochenenende unsere globale "business critical" Application (10,000 User weltweit) auf eine neue und funktionsreichere Release umstellen.

    Wird schon schief gehen...

  6. #45
    Avatar von fusch1

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    410

    Re: ...anspruchshaltung !

    Ist ja Alles sehr interessant, aber lasst mich folgendes anmerken.
    Keine thai, deutsche,französiche, russische oder sonstige Frau wird sich bei Ihrem ersten Rendevouz im Restaurant bei Kerzenschein dahingehend äussern, das sie sagt, "Du, was ich dir dringend sagen muss, ich habe letzte Woche ne Bank überfallen und werde von Interpol gesucht. Aber keine Angst, ich bin eigentlich nicht so." oder "Du, ich mag dich sehr, aber das Du es weisst, ich war früher auf dem Strich."(Absichtlich überspitzt)
    Will sagen: Jeder Mensch auf dieser Welt wird sich so verhalten, das er, wenn er jemanden kennenlernt an sich zunächst nur die positiven Seiten erkennen lässt, um dem anderen zu zeigen, ich bin gut für Dich.
    Später erst, wenn man sich besser kennenlernt werden erst auch die dunkleren Seiten der Vergangenheit beleuchtet. Ich denke das ist eine menschliche Verhaltensweise, die sich auf kein Geschlecht und auf keine Nationalität beschränkt.
    Da ja Prostitution in unseren Gefielden nicht den besten Ruf hat, kann man davon ausgehen, da es kein Leichtes ist dies dem Partner einfach so offenzulegen.
    Auch war diese Tätigkeit, wie schon von anderer Seite gesagt nicht freiwilliger Natur, sondern aus dem Verständnis der Notwendigkeit der Familienversorgung heraus entstanden.
    Das Ihr hier Brücken baut, und diese dann auch beschritten werden finde ich super :bravo: und zeigt, das hier Menschen, die sich nicht kennen, trotzdem respektieren und achten.
    @Iffi @Michael
    Das die Frau nicht die ganze Wahrheit sagt kann ein Aussenstehender nicht beurteilen, das hängt von der Qualität der Beziehung und der Stärke der Liebe und des Vertrauens ab. Ist Diese hoch genug, glaube ich das man über alles, wirklich alles sprechen kann, dafür sollte eine gute Beziehung stark genug sein.

  7. #46
    xenusion
    Avatar von xenusion

    Re: ...anspruchshaltung !

    Wenn man keine Gräben zöge, brauchte man keine Brücken bauen um sie dann huldvoll zu beSCHREIten.

    nachdenklich
    Xenu

  8. #47
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: ...anspruchshaltung !

    Weil´s grad so schön passt:

    "Kommunikation findet im Kopf des Empfängers statt."

    ...oder so ähnlich Hat hier mal einer geschrieben...

    Gruss
    Alex


  9. #48
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: ...anspruchshaltung !

    @ mangonnoi,
    ich glaube, Du bist der einzige, der den Durchblick hat...

  10. #49
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: ...anspruchshaltung !

    @Azrael

    "Kommunikation findet im Kopf des Empfängers statt."

    Gedacht ist nicht gesprochen (geschrieben)

    gesprochen (geschrieben) ist nicht gehoert ( gelesen )

    gehoert ( gelesen ) ist nicht verstanden

    verstanden ist nicht Einverstanden


    Es gibt ne menge Fallgruben in der menschlichen Kommuniktion

    Letzte Änderung: Tschaang-F am 08.06.02, 21:47

  11. #50
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: ...anspruchshaltung !

    @Kali
    Auch wenn es sich um meinen Junior handelt, muß ich Dir Recht geben.
    Ist eigentlich lächerlich, was wir uns hier leisten.

    Gruß an alle.


    Mang-gon Jai

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte