Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 210

Ansehen von Farangs die mit Thaifrauen eine Beziehung haben!

Erstellt von mylaw, 23.01.2013, 21:25 Uhr · 209 Antworten · 17.280 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116

    Ansehen von Farangs die mit Thaifrauen eine Beziehung haben!

    Vor ein paar Tagen hab ich wieder mal auf youtube gesurft, und bin da auf eine Fil gestossen " die Rückkehr der 5extouristen " oder so ähnlich.
    Da werden meist Ältere, schwerere Farangs zu ihren Verhältnissen zu Thaifrauen befragt, es waren meist normale Leute die offen über ihre Thai-Farangbeziehung berichten, an sich ja harmlos.
    Die Kommentare darunter sind jedenfalls nicht Harmlos, Leute die selbst noch nie in Thailand waren fällen da Urteile wie:"Diese Fetten Mastschweine" ****nsöhne" "Denen gehören die Eier abgeschnitten",
    "wer alt, Fett und hässlich ist hat es nicht verdient eine Frau zu haben" "........" "diese Armen Frauen, die machen das nur weil sie sonst verhungern würden" usw, usw.
    Also ich dacht mir wirklich nicht das es so viele dumme Menschen in Ländern mit Vermeintlich hohem Bildungstandart gibt.
    Ich bin zwar kein Freund von Thaifrauen (mehr), aber ich finde wenn man so sachen drunterschreibt sollte man schon mal in Thailand gewesen sein um die Lage vor Ort beurteilen zu können!
    Ich bin mir sicher, das die hälfte der Frauen die mit einem Farang zusammen sind eine normale Beziehung mit dem Farang führen und auch glücklich sind.
    Nun meine Frage: wie seht ihr das, als Sachverständige sozusagen?
    Was ist ein 5extourist? Ist er gut oder Schlecht?
    Wäre es den Mädchen lieber wenn keine Farangs nach Thailand kämen, weil sie dann nicht in der Bar zu arbeiten bräuchten, sondern wie gewöhnliche Menschen am Reisfeld oder in der Fabrik, oder gar im Thaipuff?
    Was wäre wenn alle Pattaya-Touristen auf einen Schlag ausbleiben würden, wär das Land dann gerettet?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Das Ansehen von Farang, die mit einer Thai-Frau durch die Gegend ziehen, wird leider häufig mit allen Männern gleichgesetzt, die weltweit Prostituierte besuchen.
    Das merkst Du in Thailand manchmal, wenn Du Kontakte zu normalen Thais (Mann oder Frau) pflegst, aber eben NICHT mit einer Thaifrau liiert bist, also von den "Normal-Farangs" in LOS abweichst und nicht in das Klischee passt.
    Irgendwie habe ich das Gefühl, das sie dich in eine ganz andere Liga einordnen. Ist nur so ein Gefühl.
    Böse Unterstellung: Für den Normal-Thai ist doch jeder ein Blödmann, den es zu melken gilt.
    Und zeigt er auch mal mit einem besonders schönen Lächeln.

  4. #3
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.321
    Schau mal einer an, das is doch mal ein überlegter Beitrag von dir!
    Evtl kannst nach dem Film "in thailand schenkt man keine blumen" (oder zumindest so ähnlich) suchen. Da wird das Thema auch gut durchgenommen.
    Ich finde diese Beziehungen nicht schlimm um ehrlich zu sein, muss jeder selbst wissen - sowohl die Mädels als auch die Typen.

    Aber eine Sache... Farangs die mit Thaifrauen eine Beziehungen haben, bedeutet nicht, dass das Mädel ein Bargirl etc ist... Klar desto weiter man in der sozialen Schicht nach oben geht, desto unattraktiver wird ein Farang, aber dennoch gibt es genug Ausländer mit gut ausgebildeten und wohlhabenden Thaimädels.

  5. #4
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen
    Aber eine Sache... Farangs die mit Thaifrauen eine Beziehungen haben, bedeutet nicht, dass das Mädel ein Bargirl etc ist... Klar desto weiter man in der sozialen Schicht nach oben geht, desto unattraktiver wird ein Farang, aber dennoch gibt es genug Ausländer mit gut ausgebildeten und wohlhabenden Thaimädels.
    Da hast Du Recht. Offiziell gibt es ja auch keine Prostituierten. Und ausserdem sagen ja viele DACH'ler immer wieder beschwörend: "Meine ist anders, wirklich!"......
    Ich würde aber nicht die Ausnahme zur Regel machen wollen...
    Natürlich gibt es auch (ein paar?) ganz normale Beziehungen, die nicht auf einer Barbeziehung gründen. Ich kenne genau eine seit 18 Jahren glückliche Ehe, wobei auch hier die wirtschaftliche Leistungskraft des Mannes eine Rolle gespielt hat. Und ein Blaudachhaus im ISAAN hat er auch gebaut.

  6. #5
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.321
    Ich kenne hier ein nettes Pärchen, die sind schon seit Ewigkeiten verheiratet, haben Kinder und sind beides Professoren (oder "sind beide Professoren" leider hat mein Dialekt mir hier die Grammatik verhaut - könnte nicht sagen was richtig ist).
    Kenne auch eine extrem reiche Thai, die einen armen Typen hier geheiratet hat. Dieser ist leider schon verstorben, aber sie fährt trotzdem noch einmal im Jahr her wegen ihm.

    Klar ist die Minderheit, aber vergessen sollte man diese Beziehungen trotzdem nicht.

  7. #6
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Du gibst tatsächlich was auf die "Youtube-Kommentare" von geistig Minderbemittelten, Legasthenikern und Asozialen????

  8. #7
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Du gibst tatsächlich was auf die "Youtube-Kommentare" von geistig Minderbemittelten, Legasthenikern und Asozialen????
    Ich bin weder alt, Fett oder Haesslich, aber es stoert mich wenn Typen auf Youtube, die oft noch nichtmal aus ihrem Land rausgekommen sind eine derartige Meinung verbreiten, die auch nichtmal im Ansatz der Wahrheit entspricht, sie entwickwln dabei einen regelrechten Hass auf alte fette reiche Farangs! Warum ist das so?? Oder geschieht sowas nur aus Frust und neid weil es sich diese Leute nicht leisten koennen auf Urlaub dahin zu fliegen?

  9. #8
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Du gibst tatsächlich was auf die "Youtube-Kommentare" von geistig Minderbemittelten, Legasthenikern und Asozialen????
    Naja, was man darauf gibt, ist das eine.
    Das es diese Vorurteile gibt, das andere.

    Und es sind auch nicht nur "geistig Minderbemittelte, Legastheniker und Asoziale" die diese Vorbehalte haben.
    Zartbesaitet sollte man jedenfalls nicht sein.

  10. #9
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Zartbesaitet sollte man jedenfalls nicht sein.
    Nee, sicher nicht, aber man gewöhnt sich dran. Da ich den überwiegenden Teil meines Lebens mit "exotischen" Frauen zusammen war, bin ich einiges gewohnt.
    Erst kürzlich sabbelte mir so ein Idiot die Ohren voll: " Hast du das die Woche bei RTL gesehen, wie die Männer sich da ihre Frauen kaufen....?"
    Ich verneinte mit der Begründung, dass bei uns Zuhause kein Unterschichten - TV läuft.

    Ich habe weder Lust noch die Zeit noch irgendwas mit Leuten zu diskutieren, die ihr Wissen aus Dokusoaps von RTL und Sat 1 beziehen.

    Früher habe ich auch ziemlich aggressiv reagiert, wenn mich irgendeiner gefragt hat: " Sach ma, was hat eigentlich deine Frau in Thailand/Kolumbien/ Venezuela..... gearbeitet?"
    Oder: "Die wollen doch alle raus um der Armut zu entfliehen..."

    Oder, oder.

    Man merkt eben an solchen Fragen sofort, was sich der Spiesser und Privatsendergucker denkt, da sich niemand bei seinem Gesprächspartner mit einer deutschen Frau nach 10 Minuten über ihre Arbeit erkundigt.

    Selbst Freunden, Bekannten rutscht dann von Zeit zu Zeit so eine Bemerkung raus, die vielleicht nicht böse gemeint ist, an der man aber genau seine Gedankengänge verfolgen kann.

    Meiner Frau ist es scheissegal, wenn Nachbarn im Ort sich vielleciht das Maul zerreisen, weil sie einen Farang geheiratet hat, aber immer noch kein Haus steht und mir ist es scheissegal, wenn irgendwelche Random-Leute glauben, ich hätte meine Frau aus dem katalog geordert und würde sie hier an die Heizung ketten.


    ....und wenn man sich die Kommentare auf YouTube ansieht - völlig egal um was es da geht - dann muss man zu dem Schluss kommen, dass sie genau das sind, als was ich sie beschrieben habe.

  11. #10
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ...da sich niemand bei seinem Gesprächspartner mit einer deutschen Frau nach 10 Minuten über ihre Arbeit erkundigt
    oft muß man sich garnicht erst erkundigen, da hat die deutsche Frau nämmich schon ein Buch über sich geschrieben und alle wissen wg. der multiplen Dementi sofort Bescheid

Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zoll warnt: Farangs zocken Thaifrauen ab
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.07.11, 00:16
  2. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 23.02.07, 22:05
  3. Thaifrauen in D - wie haben sie sich veraendert?
    Von Jaiyen im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.01.04, 18:45