Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 85

Ansehen der Deutschen in Thailand

Erstellt von Udo, 14.08.2002, 09:36 Uhr · 84 Antworten · 5.307 Aufrufe

  1. #61
    mehling
    Avatar von mehling

    Re: Ansehen der Deutschen in Thailand

    @Dauwing @ Jinjok

    Ihr sieht also, genau so wie es unterschiedliche Farang gibt, gibt's auch sehr unterschiedliche Thais

    BTW Ich kenn einige Thais-Deutsche Paare, die keinen Wert auf Umgang mit anderen Thais in D legen. Die Gründe wurden an anderer Stelle schon ausführlich beschrieben ( um Geld zocken, Alk, anpumpen, Vergleiche des "Taschengelds" usw...)
    Ich kann's verstehen.

    Mehling

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Ansehen der Deutschen in Thailand

    @ mehling,

    jeder kennt da wohl einige, die noch nicht ihren richtigen Kreis von Freunden gefunden haben, wo eben nichts negatives passiert.

    Mit den Jahren aber hat man soviele Menschen kennengelernt,
    und kann dann auch die Sproi vom Weizen trennen.

    Aber wie gesagt, das gleiche mit den Deutschen,
    die einen sind happy am Ballermann,
    die anderen meiden solche Aufläufe, und machen ihre eigene Party.

    Jeder nach seinem Gusto.

    Im übrigen brechen viele ihre selbstgewählte Isolation dann auf,
    wenn sie merken, das ihre Beziehung auf dem Spiel steht,
    weil man jeden Gedanken des Partners schon kennt, bevor der ihn gedacht hat.


    Gruss

    Dauwing

  4. #63
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Ansehen der Deutschen in Thailand

    Otto, mit der Mickey Mouse , nehm ich zurück. Weder deine Frau ,noch du..könnt was dafür ,was im TH. --TV gebracht wird. Hatte das in den falschen Hals bekommen...und überreagiert.

    Bin dabei nicht auf die Idee gekommen zu schreiben,das das TV Team mal jeden Tag an/in der d. Botschaft filmen sollte, um das dann mal im TV zu zeigen, wieviele Thais ins Ausland, in dem Fall D. wollen......gruss und nichts für ungut.

    PS. evtl. gibts ja dann auch Neid ??oder andere böse Gedanken.... wenn die" Bewegung von Lummerland nach Kummerland" gezeigt wird....:-)
    ---
    ---

    Woody, hatte wegen den Namen merken nochmal nachgefragt.

    Sie hält das für nicht wichtig und speichert das deshalb nicht ab.
    Die Mosel, war nun auch nicht mehr als Name im Gedächniss...tjaaa..

    gruss

  5. #64
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Ansehen der Deutschen in Thailand

    @DisainaM



    Ich habe ja nicht von selbstgewählter Isolation gesprochen. Eher gibt es wohl mehrere Menschen die lieber eine Handvoll guter Freunde haben als sehr viele lose Bekannte. Darunter sind auch langverheiratete mit mehr als 10 Jahren Deutschland-Erfahrung. ... Eine zweieinhalbjährige Beziehung mag Dir noch "frisch" erscheinen, auch hier kommt scheinbar auf den Standpunkt an.;-D


    Mag schon sein, daß ich später mal wenn ich noch älter bin der Meinung bin, ich müßte nicht alles sagen, was ich heute für richtig halte, das will ich nicht ausschließen. Lediglich hat mir meine Frau bisher nie bedeutet ihr gegenüber oder anderen zu einer Sache zu schweigen.
    Was auch bedeuten kann, daß ich ihr keinen Anlaß dazu gegeben habe, oder?




    Ein Schweigegelübte ist mir einem Thai-Tempel bisher nicht bekannt geworden???





    Ich weiß es nicht wie es den Anderen geht, aber Deine Ansichten DisainaM, kommen mir meistens so vor als ob Du immer die absoluten Extreme suchst und hinter allem riesige Geheimnisse vermutest (siehe die Hengolin-Köchin). Ich finde mich darin kaum wieder, daher meine Vermutung - wir leben wohl in verschiedenen Welten. Hab ich schon immer mal gedacht und jetzt wars mal an der Zeit das loszuwerden.
    Und ich sag ja nicht daß etwas von dem was Du sagst nicht irgendwo auch stimmt.


    Jinjok

    PS: Was ist wään?

    Letzte Änderung: Jinjok am 16.08.02, 20:05

  6. #65
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Ansehen der Deutschen in Thailand

    Ich weiß nun absolut nicht, wie das Ansehen der Deutschen in Thailand ist. Ein guter Freund des Hauses in Ban Tap Kung schwärmte von Herrn Schröder, unser aller Bundeskanzler. Nach Michael Schuhmacher hatte ich allerdings nicht explizit gefragt, erschien mir nicht so wichtig, weil ich mich für Autorennen nicht interessiere.

    Ich hatte mich vor meiner ersten Reise - der bisher einzigen - nach Thailand ein wenig schlau gemacht, habe bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit freundlich gelächelt, war zu den Menschen höflich und zurückhaltend - und Suay meinte: khon tschOOp jürgen, also, die Leute schienen mich zu mögen.
    Ich glaube, die Nationalität war ihnen in dem Moment egal.

  7. #66
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Ansehen der Deutschen in Thailand

    @ Jinjok,

    Was ist wään?
    Wörtlich übersetzt heißt es Brille.

    Die Bedeutung geht aber über die deut. Assoziation von rosarot bis pechschwarz weit darüber hinaus, da es den Optiker auch mit einbezieht, aber lassen wir das mal hier.

    Vielleicht kennst Du die thail. Redewendung,

    ching, mai phrau

    damit macht man klar, das das gesagte wirklich stimmt,

    und es nicht (phrau) ist.

    Es ist kein Geheimnis, das in der thail. Kultur die Menschen ansonsten in erster Linie denken, es muß phrau sein.

    Deshalb haben oft Thais Schwierigkeiten, wenn sie nach Deutschland kommen, und ihr Freund will ein abstracktes Gespräch über seine gescheiterte Ehe führen.

    Während er sich nur einfach mal ausquatschen will,
    denkt sie, was will er mir damit sagen ?

    Aus diesem Grund ist Thai auch keine Sprache zum reinen übersetzen, sondern eine Sprache die in der Situation interpretiert werden muß.

    Es ist aber nicht, wie Du denkst, das man hinter allem riesige Geheimnisse sehen muß, aber die Botschaft ist zwischen den Zeilen.

    Das hat auch nichts speziell mit Thai zutun, denn schon bei meinen persischen Freunde aus meiner Schulzeit wurde vom Vater eine Frage von mir beantwortet : der Adler fliegt der untergehenden Sonne entgegen.

    Diese sinnbildliche Sprache ist im arabischen Raum sehr verbreitet, und ist ebenfalls zu interpretieren.

    Also nichts mit großen Geheimnissen,
    sondern nur 'durch die Blume' gesprochen.

  8. #67
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Ansehen der Deutschen in Thailand

    @DisainaM
    Langsam verstehe ich was Du meinst, auch wenns mich erstmal nicht zu betreffen scheint. Inzwischen konnte ich auch Deine Postings mit meiner Frau diskutieren. Vieles von dem Du schreibst, mag in Thailand weit verbreitet sein, aber wiederspricht nach ihrer Überzeugung der buddhistischen Lehre im Lande. Aberglauben wiederspricht dem. So ist es z.B. Aberglauben, daß viel Geld viel Tambun einbringen wird. Dabei zählt nicht wieviel man gibt, sondern einzig mit welcher Intention. Ähnlich verhält es sich mit dem Aberglauben des Aussprechens von Unglücken. Aber was den Buddhismus angeht, sollten wir das nicht in einem Forum zerpflücken. Das beschriebene Sprachbild der "Brille" hat meine Frau noch nie gehört.
    Jinjok

  9. #68
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Ansehen der Deutschen in Thailand

    @ Jinjok,

    alles klar, einverstanden.

    Hab leider seit gestern (betriebssystem neu auf den Rechner),
    noch keine Thaifonts.

    Wenn Du das Cockatoo Band 1 hast, kannst Du die Schreibweise von wään (oder wän) auf Seite 275 sehen.

    Dauwing

  10. #69
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Ansehen der Deutschen in Thailand

    Dauwing,
    endlich mal einer, der sagt, das ein Dictionary nicht die ganze Wahrheit sagt. Und damit meine ich nicht eine etwaige "schlechte" Übersetzungen.

    Es ist der Sinngehalt hinter den Ausdrücken, der aus einer gegebenen Kultur, Tradition, Erziehung und, wie du sagst, situationsbedingt, mannigfaltige Faszetten und Bedeutungen aufweisen kann und uns Farangs für immer und ewig verborgen bleiben wird. Umgekehrt übrigens genauso.

    Bin bis heute im Zweifel, ob die schon fast körperliche Ablehnung mancher Thais in Bezug auf "theoretische" Diskussionen dem verinnerlichten buddhistischen Theorem der Unsinnigkeit und Vergeblichkeit von Spekulationen entspricht oder einfach nur einer gewissen Bequemlichkeit entspringt. An anderer Stelle wurde mal gesagt, dass sowas den Thais "Kopfschmerzen" bereitet.

    Irgendwann mal komme ich der Sache näher. Ich arbeite daran.

    "La Boheme" ist in meinem Kopf garantiert ganz anders angekommen, als in ihrem. Aber "fertig" waren wir beide danach. Jede(r) auf seine Art und wir haben danach kaum darüber geredet. Waren einfach beeindruckt von dieser "infatuated" Künstler- und ....-Geschichte, ausgedrückt durch eine Sangesgewalt, die jetzt noch in meinen Knochen vibriert. Reines Gefühl, ohne Worte, aber nicht unbedingt mit der gleichen "Conclusion" von ihr und mir. Ist auch egal. Bewegt waren wir beide, obwohl wir auf "Pop Musik" stehen.

    Hat schon mal jemand den Gesichtsausdruck, die Augen und die Körpersprache einer Thai gesehen, die von "La Boheme" hin und weggerissen ist?

    Ich ja. Dem Himmel sei Dank!!!












  11. #70
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Ansehen der Deutschen in Thailand

    Original erstellt von Iffi:

    Hat schon mal jemand den Gesichtsausdruck, die Augen und die Körpersprache einer Thai gesehen, die von "La Boheme" hin und weggerissen ist?

    Ich ja. Dem Himmel sei Dank!!!
    Hat schon mal jemand den Gesichtsausdruck, die Augen und die Körpersprache einer Thai gesehen, die von "Kali" hin und weggerissen ist ?

    Ich ja. Dem Himmel sei Dank!!!

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Deutschen in Thailand!
    Von fligher im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.12, 18:17
  2. Thaimusikvideos ansehen
    Von wingman im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.06, 10:29
  3. Emails schon auf dem Server ansehen und löschen.
    Von arnogerd im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.04.06, 15:40
  4. Kontakt zu Deutschen in Thailand
    Von Mike1188 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.05, 18:25
  5. 3 Tage Karon Beach was ansehen ?
    Von birgit08 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 31.01.04, 20:03