Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 173

Angst vor der Altersarmut in Thailand

Erstellt von waanjai_2, 15.05.2012, 18:49 Uhr · 172 Antworten · 11.909 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Nein keine Angst vor der Armut. Da sich die Planung fuer das Uebersiedlen ja ueblicherweise ueber einen laengeren Zeitraum erstreckt sollte man dementsprechend auch vorsorgen.

    Eine Planung nach den Motto

    monatliche Rente aus D
    Miete fuer Wohnung aus D
    geht meistens in die Hose. Den es kommt dann doch anders als man denkt.

    Ich bin der Meinung das eine solide Finanzplanung auf thailaendische Einnahmen aufbauen sollte.

    Die wenigsten Auswanderer haben die finanziellen Moeglichkeiten hier gross in den Immo Sektor zu investieren um Mieteinnahmen zu erzielen. Die Leerstaende bei diesen Farangcondos sind sehr hoch.

    Habe schon oefter hier geschrieben das man auch mit recht kleinen Geld hier gute Renditen erreichen kann.
    Aber wie gesagt jeder macht das eben auf seine eigene Art.

    Also wenn nicht noch die Kommunisten hier die Macht ergreifen sollte das mit der finanziellen Sicherheit bei uns beiden hier in Thailand gut klappen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.883
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Wir haben 113.200 Euro auf einem Sparkonto,
    zusätzlich .... ich hoffe das wir damit nicht in Thailand leben müssen
    damit kannst Du eigentlich nur in Th. leben (!), für DACH wird das schon sehr eng - in der Annahme, daß die Rente EUR 3k nicht übersteigt

  4. #13
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Ist ein interessantes Thema, und man muss hier ein bisschen in die Materie reinschnuppern, eh man Geld ausgibt. Ich geh mal davon aus, das Socrates ein bisschen Zeit in TH mitbringt, um schnuppern zu koennen .

    Der Immobilien-, speziell Condomarkt, ist nicht mehr sehr weit entfernt vom Zerplatzen der Blase, haette das eigentlich schon fuer letztes Jahr erwartet, es werden aber nach wie vor extrem teure Schukartons in fraglicher Lage munter vor sich hin produziert. In 3 Reihen pro BTS oder MRT Station, Condos in den ersten 2 Reihen und Apartments in der 3. Groesse 25...40qm, zu qm Preisen von 70.000B-100.000B. Das kann man nicht kaufen, es sei denn, man moechte das selbst bewohnen. Wiederverkauf praktisch unmoeglich.

    Es gibts aber sehr interessante, ein bisschen aeltere Condos, in perfekter Lage. Lumpini, Chidlom, Ploenchit, Sukhumvit, von 60...100qm (oder mehr) im Bereich von 30.000-50.000B/qm. Diese sind vermietbar an Auslaender aka Farangs, die nicht nur laengerfristiger mieten, sondern die Huetten auch nicht kaputtwirtschaften wie im low-price shoebox Segment. Ich wuerde nichts kaufen, dass nicht absolut top-Lage ist, und entsprechend gross. Management und Zustand sind natuerlich ebenso wichtig. Suche dauert wie gesagt seine Zeit. Haende weg von den Schuhkartons und Haende weg von Vermietung an Locals.

  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    ....und Haende weg von Vermietung an Locals.
    Wie kommste auf die Idee?

    Wir vermieten wenn es irgendwie geht nur an "Locals".

  6. #15
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wie kommste auf die Idee?

    Wir vermieten wenn es irgendwie geht nur an "Locals".
    Hatte mir eine Zeitlang ueberlegt, in ein paar kleinere Condo's zu investieren zwecks Vermietung. Was ich mir dann aber so angeschaut hatte war ziemlich runtergewohnt und kaputt, wobei nicht alt. So im 10...15k Segment. Evtl. funktioniert das ja besser in der 30k Ecke, aber dann bin ich auch bei den Expats und 2 Jahres-Mietvertraegen anstelle rein und raus alle paar Wochen.

  7. #16
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Na , Na , da hast du aber schon Ansprüche .
    Millionen von Rentner in D. müssen mit ca. 1000,--Euro auskommen .
    Und sie kommen , wenn sie eine eigene Wohnung haben auch aus .
    Zwar mehr schlecht als recht .
    Aber was sollen sie tun ?
    Die Rentensteigerung war in D. in den letzten 10J. gerade mal 4% Netto .
    Und 100 000,--Euro haben die Wenigsten auf der Bank .
    Schlimm wird es für diese Rentner über einen längeren Zeitraum , wenn die Inflationsrate bei ca. 3%
    und die Rentenerhöhungen netto bei durchschnittlich 1% liegen .
    Dann gibt es richtige Altersarmut !

    Sombath



    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    damit kannst Du eigentlich nur in Th. leben (!), für DACH wird das schon sehr eng - in der Annahme, daß die Rente EUR 3k nicht übersteigt

  8. #17
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Wenn man alles Geld nicht ständig braucht, würde ich dort in der Socrates-Pampa herumfahren und gute Grundstücke kaufen und mal einige Jahre abwarten.
    moin,

    ..... die jünstigen zeiten, da net hochwassergefährdet, sind jedoch auch dort schon vorbei

    wobei ein preisspielraum nach oben auch in den kommenden jahren noch drin iss.


  9. #18
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    der th Condomarkt ist im wesentlichen geprägt von der Immobilienspekulation der Superreichen in Thailand, die sich grosse Bestände im leeren Zustand leisten, also ähnlich wie in China,

    ob Shanghai oder anderswo,
    Mega Cities, wie Bkk spielen bei Condos in einer anderen Liga, da sich hier auch ausländische Spekulanten unter dem Deckmantel von th Strohfirmen munter an dem Spiel beteiligen,

    als eine Condoanlage in Khon Kaen.

    Aber auch bei einer Condoanlage fern der Megacity sollte man darauf achten, dass nicht ein Condo Mehrfachbesitzer die Eigentümerstruktur majorisiert,
    oder ein Gespann von 2 bis 3 Condobesitzern ein Gespann gebildet haben,
    die die mehrheit der Eigentumsanteile stellen,

    und dafür sorgen, dass sehr hohe Fahrstuhlreparaturen regelmässig auf alle Eigentümer umgelegt werden.

    Man kann als Besitzer also schnell in eine Art Geiselhaftung kommen,
    weswegen ein besonderes Augenmerk auf die Verteilung des Eigentums und die früheren Geschäftsberichte der Condoversammlung zu lenken ist.

  10. #19
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Man kann als Besitzer also schnell in eine Art Geiselhaftung kommen,
    weswegen ein besonderes Augenmerk auf die Verteilung des Eigentums und die früheren Geschäftsberichte der Condoversammlung zu lenken ist.
    All diese Punkte sind ja bereits in der Heimat mit einigem Aufwand und Risiko verbunden. Ich käme deshalb nie auf die Idee in Thailand irgend was zu kaufen. Eher würde ich zu Hause noch ein Objekt dazu kaufen. Mit dem was man in der Heimat an Miete einnimmt, kann man in Thailand ordentlich zur Miete wohnen - muss dabei nicht mal schwitzen und bleibt überdies flexibel.

  11. #20
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    All diese Punkte sind ja bereits in der Heimat mit einigem Aufwand und Risiko verbunden. Ich käme deshalb nie auf die Idee in Thailand irgend was zu kaufen. Eher würde ich zu Hause noch ein Objekt dazu kaufen. Mit dem was man in der Heimat an Miete einnimmt, kann man in Thailand ordentlich zur Miete wohnen - muss dabei nicht mal schwitzen und bleibt überdies flexibel.
    Auch eine sehr gute Idee. Wenn man länger in Thailand wohnen möchte, ist es wirklich schlau nur auf Miete zu leben? Habe gehört, dass das Mietrecht recht schei**e für den Mieter ist in Thailand... Evtl. Kennt sich ja jemand mit dem Mietrecht in Th aus.

Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. German Angst
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 16.06.11, 06:28
  2. Altersarmut
    Von Monta im Forum Sonstiges
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 22.06.06, 17:05
  3. Wer hat Angst vor Thaksin?
    Von Chak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 29.04.04, 12:54
  4. Angst vorm EX
    Von thailover im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.03, 12:09
  5. "Atmophaere der Angst"
    Von KLAUS im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.06.03, 16:35