Seite 13 von 18 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 173

Angst vor der Altersarmut in Thailand

Erstellt von waanjai_2, 15.05.2012, 18:49 Uhr · 172 Antworten · 11.893 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.452
    Zitat Zitat von rudi.r Beitrag anzeigen
    Wieso denn gerade ab Juli?
    Als Naivling denke ich, dass nach der Griechenwahl die Richtung klar ist und den Spekulanten etwas die Luft ausgeht.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.367
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    nur deswegen, kein Chanot, von der Idylle, von der du schwärmtest....Fischen in der Früh mit dem Papa und so..., ins Farang Ghetto ziehen, ist ein ziemlicher Gesinnungswandel. Etliche leben in einer Socrates-Pampa ohne Chanot und brauchen das nicht. Abgesehen davon gibt es, wenn man sich schlau macht, überall Chanot Grundstücke.
    Hua Hin ist auch ne eigenartige Wahl, weder Fleisch noch Fisch....

    Bei meinem letzten Urlaub war ich das erste mal in Hua Hin. Was mich begeisterte war, dass da immer ein laues Lüftchen weht.. wenn man vorne und hinten die Fenster und Türen im Haus aufmachte, brauchte man keine Klimaanlage. Weiterhin fand ich unzählige Restaurants bei denen ich hervorragendes Seafood bekam... auch ein klasse Steakhouse, das nicht so aussieht... der Künstlermarkt...das Bangkok Hospital... das unbesiedelte Umland... das Meer...viele kleine Geschäfte und der Nachtmarkt...die Nähe zum Flughafen Bangkok...und noch vieles mehr

    wie schon geschrieben... Hua Hin hat b i s h e r die Favouritenrolle....aber das kann sich jederzeit ändern...

    möglicherweise bin ich nicht so clever wie Du, um in einer red Zone area ein Channot zu erhalten, das auch bei Regierungskontrollen stand hält....

  4. #123
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.367
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Ich habe auch Angst vor Altersarmut, und zwar in Deutschland.
    Deine Angst ist berechtigt... und ich wundere mich darüber, dass die heute 25 - 30 jährigen nicht auf die Barrikaden gehen, weil sie die Belastungen der Generation vor Ihnen auf der Hälfte der Schultern zu stemmen haben, als heute...

    übrigens gibt es Altersarmut schon heute in D... in meinem Betrieb bewerben sich schon heute immer mehr Rentnerinnen und Rentner als Aushilfen, weil sie von der Rente nicht mehr die Miete bezahlen können, sobald sie in Rente sind oder wenn der Partner stirbt und eine Rente wegfällt...

  5. #124
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.367
    Zitat Zitat von rudi.r Beitrag anzeigen
    ....Und zu den Euro-Zweiflern: langfristig in den THB zu vertrauen, ist ein wesentlich grösseres Risiko. 1998 halbierte sich der Kurs des THB innerhalb von wenigen Wochen.
    Ich vermute, Du kannst meine Denke nicht nachvollziehen.... es geht mir genau darum, eben nicht den Schwankungen des Wechselkurses ausgeliefert zu sein, sondern sich Einnahmequellen im Land zu erschliessen, die einem ein vernünftiges Leben ermöglichen... dann kann der Kurs sich entwickeln wohin er will...

  6. #125
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Deine Angst ist berechtigt... und ich wundere mich darüber, dass die heute 25 - 30 jährigen nicht auf die Barrikaden gehen, weil sie die Belastungen der Generation vor Ihnen auf der Hälfte der Schultern zu stemmen haben, als heute...

    übrigens gibt es Altersarmut schon heute in D... in meinem Betrieb bewerben sich schon heute immer mehr Rentnerinnen und Rentner als Aushilfen, weil sie von der Rente nicht mehr die Miete bezahlen können, sobald sie in Rente sind oder wenn der Partner stirbt und eine Rente wegfällt...
    warum die heute 25-30 jährigen nicht auf die barrikaden gehen???
    was will man verlangen von einer fungesellschaft, die sich um die zukunft keine sorgen macht. nur chillen und abtanzen die ganze nacht. egoistisch, da ihnen das ja nicht passieren kann. so ist die heutige jugend.nicht alle, aber ein grossteil.
    lieber die ganze nacht feiern, anstatt sich um die eigene existenz gedanken zu machen.
    ich schaue mir sehr gerne die alterarmut in deutschland-reports an. sehr unterhaltsam. und die meisten haben eines gemeinsam. alte, arme, die kinder haben die sie nicht einmal besuchen. und nicht einmal mit ein wenig kohle im monat unterstützen.

    also da lobe ich mich selbst. ich gehe jeden tag für die eltern einkaufen, und die mutter zahlt.

    kinder sind heute ein balast. und das werden auch einmal einige member sehen, die entweder alleine und arm in deutschland oder thailand leben.

    also als europäer altersarm in thailand zu sein, klingt schon pervers. übrigens gibt es solche spezies auch auf den philippinen.

  7. #126
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.367
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Als Naivling denke ich, dass nach der Griechenwahl die Richtung klar ist und den Spekulanten etwas die Luft ausgeht.
    wenn wir Pech haben, werden die Ultras in Griechenland eine Mehrheit erhalten und ihre Mitgliedschaft in der EU aufkündigen... das Gelabere unserer Politiker in den diversen TV-Sendern.. dass sie dann auch ihre Verbindlichkeiten erfüllen müssen, ist ein Witz... hat schon jemand mal einem Nackten in die Taschen gegriffen ???

    sie werden die Drachme einführen und einen klassischen Konkurs hinlegen... aber nicht den, eines vollhaftenden Unternehmers, sondern den einer GmbH... und dann sind die hunderte Milliarden Bürgschaften fällig....die alle Staaten eingingen... soweit ich das noch in Erinnerung habe, sind das im Worst case für Deutschland rund 400 Milliarden...

    wenn man dieses Szenario weiterspinnt, wird Deutschland von AAA auf A wenn nicht sogar auf BBB abgestuft und der Wechselkurs des Baht wird sich ruck zuck bei 1: 30 einpendeln...

  8. #127
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.367
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    warum die heute 25-30 jährigen nicht auf die barrikaden gehen???
    was will man verlangen von einer fungesellschaft, die sich um die zukunft keine sorgen macht. nur chillen und abtanzen die ganze nacht. egoistisch, da ihnen das ja nicht passieren kann. so ist die heutige jugend.nicht alle, aber ein grossteil.
    lieber die ganze nacht feiern, anstatt sich um die eigene existenz gedanken zu machen.
    ich schaue mir sehr gerne die alterarmut in deutschland-reports an. sehr unterhaltsam. und die meisten haben eines gemeinsam. alte, arme, die kinder haben die sie nicht einmal besuchen. und nicht einmal mit ein wenig kohle im monat unterstützen.

    also da lobe ich mich selbst. ich gehe jeden tag für die eltern einkaufen, und die mutter zahlt.

    kinder sind heute ein balast. und das werden auch einmal einige member sehen, die entweder alleine und arm in deutschland oder thailand leben.

    also als europäer altersarm in thailand zu sein, klingt schon pervers. übrigens gibt es solche spezies auch auf den philippinen.
    Ich bin lieber in Thailand arm als in D... denn dort habe ich zumindest das ganze Jahr 30 Grad und von dem, was ich in D für Heizung ausgebe, kann ich im Los leben...

    Was Kinder betrifft.. (ich hab 3 und war 8 Jahre lang alleinerziehend.. war aber wohl eine klassische Fehlleistung, denn ich hab den Kontakt zu allen dreien abgebrochen)... sind diese in D keine Garantie, dass sie sich um Dich kümmern, wenn es Dir dreckig geht... in Thailand sieht das noch etwas anders aus... nicht überall, doch überwiegend

  9. #128
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Ich bin lieber in Thailand arm als in D... denn dort habe ich zumindest das ganze Jahr 30 Grad und von dem, was ich in D für Heizung ausgebe, kann ich im Los leben...

    Was Kinder betrifft.. (ich hab 3 und war 8 Jahre lang alleinerziehend.. war aber wohl eine klassische Fehlleistung, denn ich hab den Kontakt zu allen dreien abgebrochen)... sind diese in D keine Garantie, dass sie sich um Dich kümmern, wenn es Dir dreckig geht... in Thailand sieht das noch etwas anders aus... nicht überall, doch überwiegend

    na, da sind wir ja einer meinung.sieht man ja in den diversen reports, wo die leute kinder in die welt setzten im alter aber keiner kohle für die eltern rausgibt!!

  10. #129
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Ich bin lieber in Thailand arm als in D... denn dort habe ich zumindest das ganze Jahr 30 Grad und von dem, was ich in D für Heizung ausgebe, kann ich im Los leben...
    Ob eine anständige Klimatisierung in Thailand übers ganze Jahr nicht mindestens so teuer ist, wie das Heizen in der kalten Jahreszeit in D? Ich weiß es nicht. Aber eines weiß ich sicher, wenn ich kein Geld habe, bleib ich daheim. Gegen Kälte kann man sich immer schützen, aber verklebt und verbabbt in der schmierigen Schwüle abhängen, käme für mich nicht in Frage.

  11. #130
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Ob eine anständige Klimatisierung in Thailand übers ganze Jahr nicht mindestens so teuer ist, wie das Heizen in der kalten Jahreszeit in D? Ich weiß es nicht. Aber eines weiß ich sicher, wenn ich kein Geld habe, bleib ich daheim. Gegen Kälte kann man sich immer schützen, aber verklebt und verbabbt in der schmierigen Schwüle abhängen, käme für mich nicht in Frage.
    in österreich habe ich eine grundversorgung=mindestsicherung! von der kann ich gut leben, auch wenn ich heizkosten zu zahlen habe.

    Land Oberösterreich - Bedarfsorientierte Mindestsicherung - Hilfe zur Sicherung des Lebensunterhaltes und des Wohnbedarfs

    und bei hartz4 kann man wenn man es richtig macht auch gut auskommen lassen.

    problem ist in europa nicht die armut, sondern die vereinsamung. das ist das grösste problem. kenne genug leute, welche mit asiatin verheiratet sind, die aber niemanden mehr als familie haben. ist bei mir ja auch so. ich habe ausser meiner frau nur noch meine eltern, wenn die einmal in 20 jahren nicht mehr sind, bin ich mit frau alleine in europa.
    da gibt es nur eines, aufstehen. genauso wie damals in der meldemannstrasse.

    villa germania oder view talay residence 6, wir werden kommen!!!!

Seite 13 von 18 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. German Angst
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 16.06.11, 06:28
  2. Altersarmut
    Von Monta im Forum Sonstiges
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 22.06.06, 17:05
  3. Wer hat Angst vor Thaksin?
    Von Chak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 29.04.04, 12:54
  4. Angst vorm EX
    Von thailover im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.03, 12:09
  5. "Atmophaere der Angst"
    Von KLAUS im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.06.03, 16:35