Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 66

Altersvorsorge, Schulen, Bildung usw!

Erstellt von Heinrich Friedrich, 28.08.2011, 09:00 Uhr · 65 Antworten · 4.872 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Schon erstaunlich das du in Bangkok lebst .

    Eine Farm auf dem Land waere doch sinnvoller, bei deiner Einstellung zu Menschen und Tieren.

    Wie vertragen sich die 22 Katzen mit deinen 20 Hunden .

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Ich habe nur drei Hunde und zwei Katzen und lebe im Farmland Delta an einem Klong.
    Bis BKK downtown 1 Stunde,zum Flughafen 11/2,in's naechste Shopping Center 45 Minuten,zum Meer ob Jomtien oder Cha Am ca. 1 1/2 Stunden.
    Herz was willst du mehr,mir gefaellt es.
    In der Pampa Thailands moechte ich nicht mal begraben sein.

  4. #53
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Schon erstaunlich das du in Bangkok lebst .

    Eine Farm auf dem Land waere doch sinnvoller, bei deiner Einstellung zu Menschen und Tieren.

    Wie vertragen sich die 22 Katzen mit deinen 20 Hunden .
    Nicht unbedingt, es ist schon erstaunlich, was es hier bei mir fuer Tiere gibt. Derzeit 22 Hunde und 22 Katzen, die unsere eigenen sind und draussen in der Soi (Sackgasse) noch 6 Strassenhunde, die mit zum Soiinventar gehoeren und derzeit von uns mitversorgt werden. Dazu dann jeden Abend die Fuetterungsrunde und Versorgung von weiteren ca. 30 Hunden. Morgens wenn die Hunde ihr Futter bekommen, gesellen sich bis zu 40 Tauben dazu, dann lassen sich auch noch regelmaessig zwei Eichhoernchen blicken, die ueber die Telefonkabel flitzen, da sind dann noch die kleinen Kroeten im Garten, die Huehner von der Baustofffirma wenn ich sehr frueh mit meinem Hundefuttereimer komme und sie noch nicht in den Huehnerbetten liegen...

    Ansich leben wir in einem Dorf in der Stadt (kleine Sackgassensoi, waehrend wenn man aus dieser heraustritt das Leben ganz schoen am brodeln ist) und oftmals ist Bangkok selbst schon ein bisschen wie ein Dorf.

    Die grosse Anzahl der Tiere setzt eine gute Logistik voraus. 7 Hunde im vorderen Teil des Hauses, 13 hinten im Garten, 2 kleine "Taschen"hunde im Inneren zusammen mit 7 Katzen, weitere 3 Katzen eine Treppe hoeher und dann dort in einem abgetrennten Reich bestehend aus zwei Zimmern und einem Badezimmer das zwoelfkoepfige Hauptrudel der Katzen absolut getrennt von den Hunden. Muh, ein kleiner zwischenzeitlich 4 Monate alter Hund, der im Haus geboren wurden inmitten der 7 im unteren Bereich lebenden Katzen, meint anscheinend selbst, dass er Katze ist von seinem Verhalten nach. Nur er und seine Mutter, die bereits schwanger in der Rama 3 Road ausgesetzt worden ist, haben ueberhaupt direkten Kontakt zu Katzen.

    Bangkok hat viele Gesichter, wie auch schon an anderer Stelle schon einmal herausgehoben wurde. Wir wohnen lediglich ca. 500 Meter von der Rama 3 Road entfernt und ca. 4km von der noch geschaeftigeren Sathon Road, doch ansich ist es in unserer Soi sehr doerflich. Obwohl wir eben von Grund auf keine echten Menschenfreunde sind, haben wir ein sehr guten Verhaeltnis zur Nachbarschaft und auch praktisch in der gesamten Gemeinde Bangkhlo. Man weiss unsere Tierfuersorge sehr zu schaetzen und zollt unseren Bemuehungen erheblichen Respekt. Sind praktisch bekannt wie die bunten Hunde, was erhebliche Vorteile in einem Schwellenland hat.

    Sind eigentlich Bangkoker durch und durch und unsere Tiere auch, obwohl natuerlich in bestimmten Situationen die bangkoker Menschenmassen schon mal ganz schoen auf den Zeiger gehen koennen. Aber wir haben ja immer unseren nahen Fluchtpunkt, unser kleines "Dorf" in das wir uns dann wieder zurueckziehen koennen. Verstaendlicherweise sind wir auch nicht gerade Fans der Sukhumvit, die ja von vielen Auslaendern als die ideale Wohngegend betrachtet wird. Obwohl natuerlich auch diese Strasse ihre Fluchtpunkte hat. In den vielen und sehr verzweigten Sois kann es ebenfalls sehr sehr "doerflich" werden. In Bangkok kann man sich somit durchaus die eierlegende Wollmilchsau schaffen, was auf einer Farm auf dem Land nicht moeglich ware. Muss mir keine Gedanken darueber machen wie bekomme ich was und wie gebacken, wo bekomme ich dies und das und nun ja, dann sind hier natuerlich auch die ganzen Hauptbehoerden wie Immigration, Arbeitsministerium etc. ansaessig und die Botschaft ist in 15 Minuten mit dem Moped zu erreichen, was eben in jobmaessiger Hinsicht von grosser Relevanz ist.

    Setze ich mich einmal zur Ruhe wird es vielleicht rueber auf die andere Flussseite nach Thonburi gehen, aber ebenfalls nicht unweit von der Hauptstadt entfernt. Wuerden uns auch sicherlich hier in Bangkholaem festsetzen, nur sind die Landpreise hier in juengster Zeit praktisch explodiert.

    Mal ein Blick auf unsere kleine bangkoker Farm :

    Haus1.jpg

  5. #54
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Wenn ich mir die Menge an Hunde- und Katzenkacke vorstelle.... Wie muss das in und um Dein Haus stinken...
    Jedem das Seine...

  6. #55
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Im dog rescue Samui leben mehrere hundert Hunde und Katzen und es stinkt nicht.

  7. #56
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Im dog rescue Samui leben mehrere hundert Hunde und Katzen und es stinkt nicht.
    Ein Tierheim ist wohl nicht mit einem privaten Wohnhaus zu vergleichen. Tramaico wird wohl sein Haus nicht täglich mit dem Wasserschlauch reinigen.

    Das musst Du mir mal erklären, wie das funktioniert. Mir reicht schon der Gestank eines Katzenklos, das nicht täglich gereinigt wird. Hunde ...... grundsätzlich nicht in eine Art Klo..sondern überall. Bei 22-30 Hunden und täglicher Vollpension kommen da einige Kilos am Tag zusammen.

  8. #57
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Vielleicht wird ja RTL II auf Tramaico aufmerksam und dreht ein special: "Deutsche Tier-Messis" im Ausland, heute Thailand/Bangkok. :-)

  9. #58
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Yoh, der deitsche Michel koennte in der Tat in vielerlei Hinsicht von mir lernen. Weitaus mehr als bezueglich der Thematik wie man Hunde- und Katzenscheisse in den Griff bekommt. Ist wohl in D derzeit von weniger Relevanz und es empfiehlt sich, dass ich somit eher in Sachen Sozial- und Wirschaftsscheisse beratend taetig werde. Nie war so mancher Germane so hilflos wie heute und das nicht nur in diesem Forum.

  10. #59
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Yoh, der deitsche Michel koennte in der Tat in vielerlei Hinsicht von mir lernen. Weitaus mehr als bezueglich der Thematik wie man Hunde- und Katzenscheisse in den Griff bekommt. Ist wohl in D derzeit von weniger Relevanz und es empfiehlt sich, dass ich somit eher in Sachen Sozial- und Wirschaftsscheisse beratend taetig werde. Nie war so mancher Germane so hilflos wie heute und das nicht nur in diesem Forum.

    so nach dem Motto, der neue Zwegert (oder wie er heisst) im Tropenparadies?

  11. #60
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Yoh, der deitsche Michel koennte in der Tat in vielerlei Hinsicht von mir lernen. Weitaus mehr als bezueglich der Thematik wie man Hunde- und Katzenscheisse in den Griff bekommt. Ist wohl in D derzeit von weniger Relevanz und es empfiehlt sich, dass ich somit eher in Sachen Sozial- und Wirschaftsscheisse beratend taetig werde. Nie war so mancher Germane so hilflos wie heute und das nicht nur in diesem Forum.

    Was hat Deine reale Katzen- und Hundekacke von 22 Katzen und 24-30 Hunden in Deinem Haus mit deutscher Wirtschaft zu tun? Du kannst ja auch ganz einfach erklären, wie Du diesen Unmengen (bei 300 gr je Hund und Tag sind das 9 kg täglich und 3.2 Tonnen Hundekot im Jahr) Herr wirst und wie Du verhinderst, dass Dein Haus stinkt wie eine Kläranlage.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bildung an Thailands Schulen
    Von Chak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 08.11.17, 20:40
  2. Altersvorsorge für in Thailand arbeitende Farangs
    Von Bajok Tower im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.09.11, 22:37
  3. Altersvorsorge in Thailand
    Von Chak3 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 25.10.07, 08:50
  4. Bildung
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.08.02, 23:35