Ergebnis 1 bis 4 von 4

Alternativkonzept für Pattaya ?

Erstellt von DisainaM, 16.02.2002, 06:41 Uhr · 3 Antworten · 455 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839

    Alternativkonzept für Pattaya ?

    Nachdem nun ein Frontalangriff auf die Pattayagewerbe gestartet wurde, mahnt die BKK Post bei der Regierung eine nachhaltige Machtbarkeitsstudie an, was den nun die alternativen Geldbringer für Pattaya werden sollen, wenn ein Teil ( durch die jetzigen Maßnahmen ) wegbrechen werden.

    This means the government must come up with an acceptable feasibility study and then a proper development planning _ similar to what the JICA did for Pattaya _ and make sure implementation goes strictly according to the plan.

    Um Thailand kontrolliert von einem ´ Billigtouristenziel ´ umzubauen, zu einem ´Platin /Centurium -Touristenziel´ braucht man ein realistisches Konzept.

    Natürlich, das stellt auch der Autor klar, will Thailand nicht die bisherigen Entwicklungen fördern, wo einige nur den schnellen Baht machen wollen, aber was hilft es, wenn die besten Vorhaben nicht umgesetzt werden können.

    And the concerns today are the same concerns of 24 years ago: that if Thailand did not have proper planning for tourism development at these famous tourism spots, these beautiful places would end up becoming rotten places.

    We understand that at the moment _ when the world economy is not growing as it used to and the Thai economy is badly in need of foreign exchange _ tourism is the answer.
    ut we do not want to see tourism being used as a means to earn quick money, with the result that everything degenerates soon after.


    Darum wird die Regierung ermahnt, sie möge erstmal realistische Konzepte für den Umbau der Touristikbranche vorlegen, bevor man nun einseitig Touristikprojekte für reiche Touristen fördert, bevor man nicht weiß, ob die auch umsetzbar sind, und die gewünschten Reichen auch kommen.

    http://www.bangkokpost.com/News/16Feb2002_opin25.html

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Alternativkonzept für Pattaya ?

    Ich fürchte, dass gegen diese Problem auf die Schnelle kein Gras wächst !!!
    Immerhin hat man schon erkannt, dass man durch bloßes kurieren an den Symptomen die Ursachen nicht in den Griff bekommen kann.

    Thailand hätte touristisch gesehen unglaublich viel zu bieten....
    ich denke, nur auf dieser Schiene kann man was ändern, wenn man es duch viel viel Werbung schafft vom Schmuddelimage loßzukommen...

    ...aber das dauert....und wovon sollen die Menschen solange leben ?

    Auch wir hier im Forum sollten jede Möglichkeit nutzen das Bild von Thailand in unserem Bekanntenkreis etc. entsprechend darzustellen und so einen kleinen Beitrag zur Neuorientierung Thailands leisten.




  4. #3
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420

    Re: Alternativkonzept für Pattaya ?

    Moin,

    meiner Meinung nach ist das viel zu viel politik-lastiges Geschwafel und Hauruck-Aktionen ohne klaren Plan mit nur dem einen Ziel Waehlerstimmen zu gewinnen. Schliessung der Bars, Verbot fuer Frauen ohne Begleitung, Ende dem Billigtourismus, Koh Chang ein zweites 5-Sterne-Phuket etc. Die Aufraeumkampagne Thaksins kommt ja offensichtlich beim geliebten Volk gut an. Und es gibt genug, die den Kampf gegen die ins Land eingedrungenen verkommenen westlichen Moralvorstellungen als lange vergessene Notwendigkeit sehen. Wenn man dann noch sieht, wie Parteien einfach geschluckt werden mit angeblich breiter Zustimmung der Mitglieder, dann kann man schon ins Gruebeln kommen...

    Gruss,
    Mac

  5. #4
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Alternativkonzept für Pattaya ?

    Moin, moin, man sollte vielleicht erst mal abwarten was aus der Kampagne überhaupt wird. Man kann nicht von heute auf morgen ganze Wirtschaftzweige kappen. Es ist möglich, habe dies einst in der Domenikanschen Republick mitbekommen, da fuhren die trucks vor sammelten alles auf was nicht niet und nagelgefest war. Die eigentliche Säuberung hat dann wohl noch etwas länger gedauert.
    Was ich aber an diesem Beispiel veranschaulichen will, ist folgendes in der DomRep war es nur ein kleiner Wirtschaftsfaktor (der irgendwie immer noch besteht), aber in Thailand nimmt die Sache ganz andere Deminsionen an. Ich glaube kaum, daß man das von heute auf morgen bereinigen kann. Bin mal gespannnt wie die Reaktionen vor Ort sind.
    Vielleicht weiß ja jemand etwas?
    Nichts ist so heiß wie es gekocht wird.
    Gruß Sunnyboy
    (Aus der Ferne läßt es sich immer gut philosophieren)

Ähnliche Themen

  1. DSL in Pattaya
    Von elzito71 im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.10, 12:26
  2. BKK-Pattaya
    Von thomas1966 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.01.09, 19:36
  3. Pattaya
    Von Kampfzwerg im Forum Touristik
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 20.10.05, 20:46
  4. Pattaya im Mai
    Von Luetzchen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.01.04, 09:07