Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 82

Alternative Hauskühlung in Thailand

Erstellt von rolli, 16.09.2009, 17:35 Uhr · 81 Antworten · 11.237 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von rolli

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    147

    Re: Alternative Hauskühlung in Thailand

    Danke pädda1, thailandheiner, wasa für eure Beitrage

    Das eine „Sprinkler Anlage“ auf dem Dach einen Kühleffekt hat, ist bestimmt richtig.

    Bei unseren Projekt soll die Zimmerdecke gedämmt und das Dach quergelüftet werden.

    Gruß rolli

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von catweazle

    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    866

    Re: Alternative Hauskühlung in Thailand

    tach

    hatte auch lange ueberlegt und experimentiert
    gestern

    10 uhr
    momentan 23uhr 24 grad drinnen

    hab mit 20 cm ytong gebaut
    hat den nachteil, dass ich mir nun fuer den winter ne heizung eingebaut habe

  4. #23
    Avatar von rolli

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    147

    Re: Alternative Hauskühlung in Thailand

    Danke tach für deinen Beitrag

    Den Zusammenhang zwischen Hausdämmung und kalter Innentemperatur in der kalten Jahreszeit sehe ich auch.
    Speziell im Norden Thailands.

    So wie mit dem Kühlsystem des Pilotprojektes die hohe, feuchte Temperatur in der heißen Jahreszeit abgesengt werden kann, wird die Innentemperatur in der kalten Jahreszeit erhöht.

    Gruß rolli

  5. #24
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Alternative Hauskühlung in Thailand

    Zitat Zitat von catweazle",p="774977
    tach
    hatte auch lange ueberlegt und experimentiert
    gestern
    [picture]
    10 uhr
    momentan 23uhr 24 grad drinnen
    hab mit 20 cm ytong gebaut
    hat den nachteil, dass ich mir nun fuer den winter ne heizung eingebaut habe
    Haueser mit starker Waermeisolierung reagieren c.p. immer versetzt. Sie kuehlen im Inneren weniger schnell ab, wenn es draussen kaelter wird. Sie erhitzen sich im Inneren weniger schnell, wenn es draussen waermer wird.

    Einzig und allein die Thais koennen dies leicht kompensieren. Indem sie alle Tueren und Fenstern offen lassen und somit den traditionellen Gleichklang von Aussen- und Innentemperatur wieder herstellen.

  6. #25
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Alternative Hauskühlung in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="774994
    Einzig und allein die Thais koennen dies leicht kompensieren. Indem sie alle Tueren und Fenstern offen lassen und somit den traditionellen Gleichklang von Aussen- und Innentemperatur wieder herstellen.
    Es wird der Tag kommen, an dem Du morgens aufwachst und plötzlich ist auch das dann nicht mehr schlimm. Spätestens dann, bist Du auch geistig im LOS angekommen. :-)

  7. #26
    Avatar von rolli

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    147

    Re: Alternative Hauskühlung in Thailand

    Hallo waanjai_2

    Das zu bauende Haus soll bewusst kein „Falang Haus“ werden.

    Es sollen bewusst die Erfahrungen der Thais bezüglich der Temperierung ihren Häusern in das Projekt einfließen.

    Gruß rolli

  8. #27
    Avatar von catweazle

    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    866

    Re: Alternative Hauskühlung in Thailand

    Zitat Zitat von rolli",p="775030
    Hallo waanjai_2

    Es sollen bewusst die Erfahrungen der Thais bezüglich der Temperierung ihren Häusern in das Projekt einfließen.

    Gruß rolli
    E B E N

    hab ich doch gemacht....

    oben und unten ziehts durch.........
    wohlgemerkt.... oben hab ich auch 20cm ytong als decke


    man sieht hier die ,,suedseite.,,.. daher so kleine fenster

  9. #28
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Alternative Hauskühlung in Thailand

    Sehr clever! Gegen natuerlichen Durchzug koennen selbst die Thais mit ihren Verhaltensweisen nicht an.
    Bis eines Tages sie den staendigen Schnupfen leid sind.

  10. #29
    Avatar von Talkrabb

    Registriert seit
    21.12.2000
    Beiträge
    339

    Re: Alternative Hauskühlung in Thailand

    Nimm für Wände und Dach Isopaneele (Google nach Wandpaneele, Dachpaneele) oder schau z. B. hier http://www.hoesch.at/Dach-Thermodach

  11. #30
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Alternative Hauskühlung in Thailand

    Hallo waanjai_2

    Einzig und allein die Thais koennen dies leicht kompensieren. Indem sie alle Tueren und Fenstern offen lassen und somit den traditionellen Gleichklang von Aussen- und Innentemperatur wieder herstellen.
    Ist eben einfach viel zu komplizierte Physik für einen Isaaner , damit sind die einfach überfordert ........

    Erkläre denen das bei geschloßenen Türen/Fenstern das Haus im Inneren schön sauber bleibt ........ so etwas wirkt Wunder ............

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 22.01.13, 19:57
  2. LAOS,mein Traumland,oder eine Alternative zu Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 25.04.08, 06:42
  3. PointAsia - Alternative zu GoogleEarth für Thailand?
    Von Ralf goes isaan im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.07.06, 23:07
  4. Thailand for those with alternative life styles
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.04, 21:23
  5. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31