Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 86

Als junge Familie nach Bangkok - Tipps?

Erstellt von kitsune, 26.03.2012, 22:53 Uhr · 85 Antworten · 9.273 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Wenn ihr schon eine Schule habt, dann würde ich dort auch im näheren Umkreis eine Wohnung suchen. Ansonsten ist das Kind mit dem Abholservice täglich 2-3 Stunden oder mehr unterwegs. Das muss ja nicht unbedingt sein.
    Es gibt praktisch in jedem Bangkoker Stadtteil sehr gute Einkaufsmöglichkeiten. Überall gibt es Malls oder zumindest Tesco Lotus und zur Not an jeder Ecke ein 7-Eleven.

    Ich kann die Ecke Lat Phrao, Ram Inthra, Minburi sehr empfehlen. Immer noch relativ zentral, in Zukunft auch immer besser durch BTS zu erreichen, sicher, relativ hochwassergeschützt (wie sich dieses Jahr gezeigt hat), da hier auch die "wichtigsten" Politiker Thailands (z.B. wohnt die Präsi hier) und Persönlichkeiten wohnen, einige Freizeitparks (Safari World, Siampark), eine herausragende Restaurantauswahl, viele auch idyllische Shoppingmalls (wird ständig weiter ausgebaut) und nicht touristisch überflutet, sowie gute Straßenverbindung Richtung Norden und Südosten.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zum Thema Schulbus und Schulweg haben einige Vorposter ja schon Warnungen abgegeben und die sind keineswegs unbegründet. Zum einen kann eine wenige Kilometer lange Fahrt in Bangkok Stunden dauern und zum anderen müssen Schulbusse eine Rundfahrt machen, um alle Passagiere abzuholen. Von den Fällen die ich persönlich kenne sind Schulbusfahrten in Bangkok daher selten unter einer Stunde, oft zwei Stunden und mehr (zwei mal am Tag). Dies kann schnell zu einer großen Belastung für die Kinder und die Familie werden. Die Sicherheit ist auch nicht immer die beste, da manche "Schulbusse" umgebaute Pickup Trucks, bzw. Songthaeos sind. Damit würde ich meine Kinder nicht unbeaufsichtigt fahren lassen und dies ist auch einer der Gründe warum viele Eltern ihre Kinder selbst zur Schule bringen.

    Cheers, X-Pat

  4. #23
    Avatar von kitsune

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    15
    Also ich will jetzt echt nicht, dass ihr denkt, ich wäre eine Rabenmutter oder so! Natürlich werden wir versuchen, auch gleich in Schulnähe etwas zu finden. Wollte aber trotzdem einfach generell nachfragen, welche Ecken schön sind. Steht ja auch noch gar nicht fest, ab wann sie dann zum Kindergarten gehen wird. Der Schulbus ist außerdem ein richtiger Bus mit speziell ausgebildeten Fahrern usw. Wir würden unsere Maus niemals in irgendeinem Songthaeo der sonstwas zwei Stunden durch die Gegend gondeln lassen. Sollte sich doch herausstellen, dass es entgegen aller Erwartungen und Versprechen der Schule sowas ist, dann werden wir eine andere Lösung suchen! Also bitte nix falsches denken!

  5. #24
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    Thai & Bangkok Rentals | Search Accommodation Bangkok | Mr Roomfinder

    dort findet man Wohnungen, Häuser pp,
    doch entscheident ist die Nachbarschaft,
    oder anders gesagt, ein Mittelding zwischen absoluter Geräuschhoheit und relativer Geräuschhoheit.

    Bei der absoluten Geräuschhoheit hörst Du von aussen nichts,
    keine Karaoke vom Nachbarn, und kein Geschrei,
    bei der relativen Geräuschhoheit überdeckt man die Aussenpegel mit einem eigenen Sound System,
    dass den ganzen Tag Vogelgezwitscher und Meeresrauschen abspielt.

    Die Frage ist in Thailand derart wichtig, dass viele Leute bei unpassend gewordener Nachbarschaft dauernd umziehen,
    um nicht daran kaputt zu gehen.

    In Thailand muss man auf dauernd auftretende unvorhersehbare Dinge flexibel reagieren,
    und das setzt oft eine gewisse Mobilität vorraus,
    also fürs erste Jahr nicht unbedingt einen Container nach Thailand schicken,
    sondern erst, wenn man vorort passenden Eigentum erworben hat,
    denn wie heisst es so schön,
    3 x umgezogen ist 1 x abgebrannt.

  6. #25
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von kitsune Beitrag anzeigen
    Der Schulbus ist außerdem ein richtiger Bus mit speziell ausgebildeten Fahrern usw.

    Wir würden unsere Maus niemals in irgendeinem Songthaeo der sonstwas zwei Stunden durch die Gegend gondeln lassen.
    Thai Kumpel von mir in TH. fährt einen Schulbus..
    Ist ein Toyota Commuter..nicht das neueste Modell.

    Also..kein Song Thaeo..

    Er bringt Kleinkinder ..in eine chinesiche Schule/ Kindergarten in Chonburi.

    Was meinst du..wie die Sitzplätze ausschauen..? Lach.

    Hinter der Fassade..
    Aussen hui..innen pfui.

    Die thl. Eltern stört das nicht..

  7. #26
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Thai & Bangkok Rentals | Search Accommodation Bangkok | Mr Roomfinder


    also fürs erste Jahr nicht unbedingt einen Container nach Thailand schicken,
    sondern erst, wenn man vorort passenden Eigentum erworben hat,
    Haus-/Grundstückseigentum erwerben ist für Ausländer offiziell nicht möglich.
    In Bkk bliebe da nur ein Condo.
    22-jährige expats haben in der Regel genug Bares dabei, um sich ein repräsentatives Condo mit 120 qm Wohnfläche im Zentrum von BKK leisten zu können.



    PS:
    In einem Thread weiter oben kann man übrigens nachlesen, wie die Verdienstmöglichkeiten in Thailand sind. Wenn man richtig gut qualifiziert ist und gebraucht wird, kann man schon auf bis zu 1000,00€ im Monat kommen, bei 12 Tagen Urlaub im Jahr.

  8. #27
    Avatar von kitsune

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    15
    sanukk... Wie ich bereits mehrmals erwähnt habe, die arbeitstechnischen Dinge sind bereits eingewuppt. Und ganz offensichtlich sagt das Alter weder etwas über die beruflichen Qualifikationen, noch etwas über die geistigen Fähigkeiten aus... Also du kannst dir deine überflüssigen Bemerkungen ruhig sparen. Wenn man keine Ahnung hat ist es in den meisten Fällen definitiv sinnvoller, einfach mal die Klappe zu halten.

    Nokgeo: Ohje, das klingt aber wirklich nicht so dolle Also wie gesagt, wir bleiben da flexibel und wenn wir merken, dass mit dem Schulbus (bzw. generell mit der Schule, klar) irgendwas nicht stimmt, werden wir eine andere Lösung finden. Ist ja auch noch Zeit bis zur Einschulung.

    DisainaM: Danke für den Hinweis! So wie es momentan aussieht, werden wir wohl im Herbst mal rüberfliegen und uns ein paar Dinge anschauen. Bin schon echt gespannt!

  9. #28
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Und ganz offensichtlich sagt das Alter weder etwas über die beruflichen Qualifikationen, noch etwas über die geistigen Fähigkeiten aus...
    Zitat
    Lehnst dich nicht mit dieser Aussage ein bischen weit aus dem Fenster?
    Hauste nicht ein bischen zu viel auf den Putz?
    Viel Spass spaeter in LOS und vergess nicht zu berichten.

  10. #29
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von kitsune Beitrag anzeigen
    Nokgeo: Ohje, das klingt aber wirklich nicht so dolle Also wie gesagt, wir bleiben da flexibel und wenn wir merken, dass mit dem Schulbus (bzw. generell mit der Schule, klar) irgendwas nicht stimmt, werden wir eine andere Lösung finden. Ist ja auch noch Zeit bis zur Einschulung.
    Was den Schulbus betrifft hängt wohl stark von der Schule ab. Wir nutzen ihn zwar (noch) nicht, aber wir kennen die Schulbusse der umgebenden Schulen und Kindergärten, die unsere Nachbarkinder abholen. Die sind alle Tip Top in Ordnung. Sind aber auch alles Privatschulen. Überhaupt sind die (Privat)schulen in Thailand viel besser als ihr Ruf. Inhaltlich und von der Ausstattung kommen europäische Schulen i.d.R. bei weitem nicht daran. Und da man ja auch in Deutschland für Schulen zahlen muss (Steuern!), sind sie auch nicht zu teuer.

    Und ansonsten gilt: hier gibt es viele Nörgler im Forum, die halt ihr Klischee-Denken haben: alle Thais sind böse und wollen Farangs nur ausnützen, sind unehrlich, laut und können nichts. Arbeit findet man nur zum Mini-Gehalt, man müsse immer uimziehen.... alles Blödsinn. Wer seinen Grips einschaltet und klar ohne Vorteile und Ängste blickt, der kann und wird in Thailand ein wunderbares Leben in Saus und Braus leben können. Ich mache mir daher um euch keine Sorgen.

  11. #30
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Ich hoffe nur Du lebst in Saus und Braus hier?
    Fleisig wie Du bist,sei es Dir gegoennt.

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bangkok und Umgebung. Bitte um Tipps :)
    Von Alona im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.11, 22:15
  2. Tipps Bangkok + Samui
    Von Yak2501 im Forum Touristik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.07.10, 15:50
  3. als Familie nach D?
    Von Boemski8 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.10, 20:37
  4. Wann fliegt dieser junge Mann nach LOS???
    Von Mi Noi im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.04, 08:27
  5. Mit Familie nach Bangkok
    Von Claude im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.03, 19:43