Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 70

Als Farang-Single in Thailand wohnen?

Erstellt von mehling, 09.07.2002, 18:30 Uhr · 69 Antworten · 4.967 Aufrufe

  1. #31
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Als Farang-Single in Thailand wohnen?

    Hi Otto, sooo unterschiedlich, wie Du das darstellen willst ist es nun auch nicht, ich denke, es ist eher eine mangelnde Einsicht in notwendigkeiten!!
    Zum Beispiel:
    Dass Deine Frau mitkommen muss um Dein Visa zu beantragen, das ist ALLGEMEINE Vorschrift in GANZ TH, DENN, die Ehefrau muss den Visaantrag unterschreiben ausserdem ist es sehr hilfreich bei der Abarbeitung in der IMMI, da sie nunmal besser Thai reden kann und als Thai auch mit der Behoerde alles besser regeln kann, was ist daran verkehrt , ich gehe frohen Mutes und mit einer Selbstverstaendlichkeit ZUSAMMEN mit meienr Frau das Visa beantragen, es spricht nichts dagene und nimmt Dir keine freiheiten weg, oder doch??:-)
    Die 200.000 Baht sind in den IMMI, sals Betag FESTGESCHRIEBEN!!!, das ist sozusagen GESETZ, wo es steht, da musst Du Dich schon alleine bemuehen, ich kann Thai nicht lesen und werde es auch nicht mehr lernen...:-)
    Die von Dir zitierten 800.000 Baht sind fuer bestimmte Personen, die nicht verheiratet sind und ein anderes Visa beantragen, hat also mit dem VISA , welches wir benutzen NICHTS zu tun!!
    das die beamten bei Dir besonders korrupt sind, ist bedauerlich fuer Dich, aber das ist ein Thailandweires Problem, ich,wir haben das Glueck, dass in Chiangmai keine Korruption in diesem Sinne vorkommt, es gab mal was, da wurde aufgeraeumt und nun ist alles koscher...:-)LOL
    Wenn Du Dir also jedes jahr den schoenen Trip nach BKK goennst, um Dein VISA zu machen , dann duerftest DU eigentlich keine Schwierigkeiten in BKK haben, so Du alle Papiere und Voraussetzungen erfuellst!
    Das es mal vorkommt, dass ein bearbeiter weniger bescheid weis, ist klar, aber genau dazu hast Du ja deine Frau mit, die das sachlich ordentlich sprachlich klaeren kann, ggf. zum Vorgesetzten sich durchfragen kann um alles zu klaeren...:-)
    Ich wuensche Dir nd deiner Familie jedenfalls zukuenftig das gleiche problemlose Beantragen, wie es mir widerfaehrt.
    ich brauche eigentlich nie etwas machen auf der IMMI..:-), wir bereiten die Unterlagen wie jedes jahr vor, unterschieben alle Kopien vorher fuellen den Antrag aus, meine Frau gibt alles ab und spricht die wenigen Dinge ab, ich sitze laechelnd daneben und wenn meine Frau sagt, wir sind fertig, gibt es ein freundliches Laecheln in Richtung Bearbeiterin und wir gehen heim..:-) Mehr passiert nicht...LOL:-)
    Gruss Klaus

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Als Farang-Single in Thailand wohnen?

    1-Jahres Visa naehere Angaben siehe Directive Thai Immigration No. 206/2541 vom 21.10.98.
    Bankkonto mit 800 000.- Baht bei Ledigen.
    Bankkonto mit 200 000.- Baht bei Verheirateten.
    Kosten 500.- Baht fuer dieses Non-Immigrant-Visa.
    Zusaetzlich noetig single oder multiply Visa fuer Aus- bzw. Ein - Reise nach Thailand in diesem Jahr.
    Kosten 500.- bzw. 1000.- Baht.
    mfg

  4. #33
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Als Farang-Single in Thailand wohnen?

    ...danke Wasa,
    genau so ist es...:-)
    Gruss Klaus

  5. #34
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410

    Re: Als Farang-Single in Thailand wohnen?

    @sunnyboy

    Ich will nochmal kurz auf die 30 Jahre zureuckkommen. In DL ist es nunmal so, dass die Leute ihren Schreibtisch mit Blick auf dem Baum davor (durchs Fenster) fuers Leben pachten wollen. Und so funktioniert das auch. Hire & Fire gibt es in DL in diesem Sinne nicht. Man kann niemanden so einfach feuern. Deshalb geht DL auch den Bach runter. Ich hab den Vergleich ;-D...

    Fuer alle in Thailand lebenden....moege das Glueck weiter mit euch sein. Fuer mich waere es auf Dauer nix....

    Gruss,
    Mac

  6. #35
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Als Farang-Single in Thailand wohnen?

    @Mad Mac, natürlich kann man niemand so einfach feuern.
    Meiner Meinung nach ist aber die Zeit vorbei, dass man sich 30 Jahre in einem Job ausruhen konnte, dafür ist das Wirtschaftsleben zu schnelllebig geworden (selbst Konzerne können pleite gehen).
    Der gemütliche Deutsche muß wesentlich flexibler sein als früher, sonst geht er, wie du schon richtig angedeutet hast, den Bach runter.
    Wird aber interessant sein, zu wissen wo sich auf unserem Erdball die ökonomische Zukunft abspielen wird?
    In Asien?
    Gruß Sunnyboy

  7. #36
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Als Farang-Single in Thailand wohnen?

    Hi Sunnyboy

    kann da nur Zustimmen was Wirtschaftleben ist schnell
    und man muß sich einfach anpassen (damit meine ich nicht
    Duckmäusern, sondern immer bereit sein dazu zu lernen)

    Ich hätte zum Beispiel vor 2 Jahren darüber gelacht, wenn jemand
    mit vorrausgesagt hätte was ich heute mache.

    Gruß Peter

  8. #37
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Als Farang-Single in Thailand wohnen?

    Original erstellt von KLAUS: Frau gibt alles ab und spricht die wenigen Dinge ab, ich sitze laechelnd daneben und wenn meine Frau sagt, wir sind fertig, gibt es ein freundliches Laecheln in Richtung Bearbeiterin und wir gehen heim..:-) Mehr passiert nicht...LOL:-)
    Gruss Klaus
    Hallo Klaus !

    Mit diesem Verhalten konnte ich mich bis heute nicht anfreunden.
    Bin volljaehrig und gewoehnt das Meiste selbst zu regeln .
    Ich weis aber das das in Thailand nicht geht und wir oft wie kleine Kinder behandelt werden .
    Die Behoerden haben ungern mit einem Farang zu tun und brauchen einen Thai-Buergen .
    Beim Bankkonto und beim Kauf meines Condors wurden wir von dem Bearbeiter beschwatzt ,den Namen meiner Frau zu verwenden ,aber nicht mit mir .
    Es kann wenig in diesem Land unter dem Namen des Auslaenders laufen ,was aber moeglich ist setze ich durch ,zur Not mit dem Zementhammer .
    Sonst ist alles klar .

    Hallo Wasa !

    Vielen Dank fuer deine Infos .
    Habe schon lange kein Jahresvisa mehr gemacht und meine Infos hatte ich aus unzaehligen Leserbriefen der Pattaya-Farangs .
    Es zaehlen aber nur korrekte Zahlen und die hast du geliefert.

    Gruss Otto

    Letzte Änderung: Isanfreund am 12.07.02, 22:42

  9. #38
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Als Farang-Single in Thailand wohnen?

    Hi Otto, das ist es ja, was ich meine, gut und friedlich leben kann man hier, wenn man diese geflogenheiten als gegeben hinnehmen kann, man erspart sich viel Aerger und unnoetigen Frust...:-)
    Die Zahlen von Wasa hatte ich Dir ja auch gegeben, nur mir hast Du nicht geglaubt, weil ich das "Gesetzblatt" nicht benennen koennte, typisch deutsch...:-), aber den Aussagen aus pattaya, da folgst Du dann schon eher..:-)Naja, ist auch kein Problem, ich hoffe nur fuer Dich dass deine "Buergin" immer fuer Dich zur Stelle ist,
    was machst Du eigentlich mit Deinem Condo, wenn Du die Hufe streckst??
    dann erbt sicher deine Frau alles, oder deine Mia noi..??:-)
    Musste dann vorher genau schriftlich regeln,,,
    In der Hoelle oder im Himmel brauchen wir kein Condo, da ist schon ein platz reserviert fuer jeden..LOL:-)
    Viel Glueck noch und Spass bei Deinen Visatrips, wuenscht Dir,
    Klaus

  10. #39
    phennecke
    Avatar von phennecke

    Re: Als Farang-Single in Thailand wohnen?

    Hallo Farang Farang,

    Wie waere es, wenn du dir eine Amerikanerin als Freundin naehmest?
    Dann haettest du auf Anhieb und ohne Bedingungen ein mehrmonatiges Visum und koenntest deine Vorurteile zu Urteilen umarbeiten.

    Peter

  11. #40
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Als Farang-Single in Thailand wohnen?

    Original erstellt von KLAUS:
    Hi Otto,
    Die Zahlen von Wasa hatte ich Dir ja auch gegeben, nur mir hast Du nicht geglaubt, weil ich das "Gesetzblatt" nicht benennen koennte, typisch deutsch...:-), aber den Aussagen aus pattaya, da folgst Du dann schon eher..:-)
    Klaus
    Hallo Klaus !

    Ich habe nie in Frage gestellt ,das es bei dir nicht so gelaufen ist ,wie du hier geschildert hast .
    Ich komme aber viel herrum ,da hoert und sieht man einiges von anderen Farangs
    und wundert sich nur , wie unterschiedlich die Behoerden entscheiden .

    So etwas kommt auch in Deutschland vor z.b.beim Finanzamt oder bei den Auslaenderbehoerden .
    Ist zuviel --E r m e s s e n -- im Spiel und der Sachverhalt ist auch bei jedem anders .

    War frueher selbst einmal bei dem Laden Beschaeftigt ,da kennt man sich darin aus .
    .
    Es geht hier nicht um " nicht glauben wollen " ,aber mir sind Gesetze und Durchfuehrungsverordnungen lieber
    ,da kann man sich fast 100 % sicher sein und man hat was Schriftlisches in der Hand .

    Schwamm drueber ,du weist hoffentlich wie ich es meine ; kein Misstrauen dir gegenueber
    Alles klar !.

    Gruss Otto


Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wingman ist wieder single
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.04.07, 22:46
  2. Single 55Plus (w) Wohnung
    Von Ralf_aus_Do im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.06, 07:30
  3. Farang-Girls in Thailand
    Von Moonsky im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.05.06, 19:42
  4. freies wohnen in Thailand geboten
    Von kirmayer im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.11.04, 04:42
  5. Der kinderlose Single, neuer Volksfeind Nr. 1
    Von Micha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.10.03, 18:28