Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 105

Alltag in Thailand

Erstellt von maha, 25.07.2011, 17:29 Uhr · 104 Antworten · 14.381 Aufrufe

  1. #61
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Heinrich Friedrich Beitrag anzeigen
    Der Alltag der meisten Farangs hier in Thailand sieht etwa so aus.

    - Pennen
    - Fressen
    - Saufen
    - Pimpern
    - zum 7eleven laufen
    Genau so hab ich Dich immer eingeschätzt.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Heinrich Friedrich

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    760
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Genau so hab ich Dich immer eingeschätzt.
    Lern erst mal richtig lesen Willi ! Der meisten sagte ich wie ich es beobachte hier, ich selber habe ja eine kleines Unternehmen das gut geht.

  4. #63
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Heinrich Friedrich Beitrag anzeigen
    Lern erst mal richtig lesen Willi ! Der meisten sagte ich wie ich es beobachte hier, ich selber habe ja eine kleines Unternehmen das gut geht.
    Hiermit eröffne ich den heutigen Freitagsthread "Deutsch lernen mit H punkt F punkt !

  5. #64
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Heinrich Friedrich Beitrag anzeigen
    Der Alltag der meisten Farangs hier in Thailand sieht etwa so aus.

    - Pennen
    - Fressen
    - Saufen
    - Pimpern
    - zum 7eleven laufen
    Da besteht nicht viel Unterschied zu manchen "daheim gebliebenen"... ausser dass die zum Edeka oder zur Tanke laufen statt zum 7/11...und zum Pimpern fehlt eine junge Partnerin...

  6. #65
    Avatar von feilipu

    Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    1

    Was Ghetto?

    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Also mein Alltag sieht folgendermase aus:

    Jeden Tag arbeiten (auch Samstag und Sonntag) Leider bin ich noch jung und lebe nicht vom Erspartem


    Ich wohne in einem Village, Hauspreis kostet rund 7.5 Mio. Baht (je nach grösse des Grundstücks) und in Bangkok!

    In Bangkok bezahlst du für eine angemessene Bleibe ca. 15'000-20'000.00 Baht im Monat in einer guten/normalen Gegend. Klar man kriegt es auch billiger, aber dann wohnt man ganz einfach.

    Lebenskosten (Strom, Wasser, Essen, etc.) kalkulier mal THB 20'000.00 Monat (klar man kann billiger leben), wenn du aber so kallkulierst, lebst du schön und ohne stress.

    5000-8000 pro Monat für eine Wohnung? In Bangkok möglich, aber du wohnst dann vollll im Ghetto.
    Also dem muss ich widersprechen. Ich lebe seit 6 Monaten in BKK und habe ein Reihenhaus (2 Schlafzimmer, grosse Küche, Esszimmer und grosses Wohnzimmer, 2 Bäder, mittlerer Standard aber sehr gut gepflegt) gemietet.

    Für das Haus zahle ich 7600 Baht inkl. High-Speed-Internet und TV. Strom rund 1000 Baht und ca. 100 Baht für Wasser. Fürs Essen ists halt unterschiedlich, wie oft ich auswärts esse, oder mich von meiner Freundin bekochen lasse. Im Supermarkt oder in den Quartiershops kann ich sehr günstig einkaufen.

    Dabei lebe ich nicht einmal im Ghetto!

    Es ist ein kleines Thai-Viertel. Alle kennen sich, helfen und respektieren einander. Das macht die Gegend auch sehr sicher, weil jeder auf den anderen achtet.

    Ich war schon ein paar Wochen zurück in der Heimat. In dieser Zeit haben sich meine Nachbarn rührend um meine Pflanzen und den Sitzplatz vor dem Haus gekümmert.

    Aber ich habe einige Zeit gebraucht, um dieses Haus zu finden. Da ich noch nicht gut Thai spreche und noch nicht lese, war es für mich anfangs schwierig eine Wohnung zu finden. Ich musste im Internet suchen und fand natürlich nur Angebote, die auf englisch waren und da muss ich dir recht geben, habe ich auch nichts unter 15.000 gefunden.

    Aber suchen lohnt sich und meine thailändischen Freunde aus der Firma haben mir dabei geholfen. So konnte ich auch Angebote finden, die nicht auf englisch waren und sehr viel günstiger.

  7. #66
    Avatar von Samuirai

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    503
    Zitat Zitat von Heinrich Friedrich Beitrag anzeigen
    Der Alltag der meisten Farangs hier in Thailand sieht etwa so aus.

    - Pennen
    - Fressen
    - Saufen
    - Pimpern
    - zum 7eleven laufen
    ... und WAS? ....... ist daran verkehrt?

    Aber Du bist wirklich anders, Heinrich Friedrich. Bisher sagten alle Expats immer "Meine ist Anders". Endlich mal einer der sagt "Ich bin Anders".
    Ich stelle mir gerade vor wie Du in Eurer Kneipe sitzt und bei ner Cola Mia beim arbeiten zuschaust. Tut mir nur Leid das sie Dich nicht mehr ran lässt, oder pimperst Du etwa doch.
    Aber auch ich bin anders, denn ich fahre zum seven.

  8. #67
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947
    Zitat Zitat von Samuirai Beitrag anzeigen
    Aber auch ich bin anders, denn ich fahre zum seven.
    Ging mir beim lesen o. a. Textes auch durch den Kopf.

    Wie sagte mein Lieblingsschweizer bei dem ich mittlerweile Stammgast bin ... "Was gibt es schöneres als gutes Essen und angenehme Gesellschaft..."

    Nebenbei, bin jetzt gut eine Woche im Land und war immerhin schon zwei mal Thailändisch essen. Hätte früher nie gedacht, im tiefsten Isaan auf gute Schweizer- und Französische Küche zu treffen.

  9. #68
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Hätte früher nie gedacht, im tiefsten Isaan auf gute Schweizer- und Französische Küche zu treffen.
    Dieser Eindruck ueberrascht mich.

    Bist Du sicher, dass die Sinne durch ein appetitliches Gegenueber nicht leicht gepusht waren?

    Fuer viele franzoesische Gerichte benoetigt man Estragon, Fenchel, Thymian usw. Wo gibts das im Isaan?

    Mit einheimischen Ersatzgewuerzen geht da recht wenig.

  10. #69
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    die alten Tante Emma Läden Thai Stil sind trotz des nicht perfekt durchstrukturierten und trotz des minderen Angebots für Farangs wertvoller als die Sevens, da dort der Geist der lokalen Einzigartigkeit und gleichzeitig ein gewisses Gemeinsames vorherrschte, während man im Seven selbst zur Nummer wird.

  11. #70
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    die alten Tante Emma Läden Thai Stil sind trotz des nicht perfekt durchstrukturierten und trotz des minderen Angebots für Farangs wertvoller als die Sevens, da dort der Geist der lokalen Einzigartigkeit und gleichzeitig ein gewisses Gemeinsames vorherrschte, während man im Seven selbst zur Nummer wird.
    Vor allem sind sie guenstiger, haben auch Grosspackungen und Bier auch zwischen 14.00h und 17.00h.

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. The Nation: Geschichten aus dem Alltag
    Von Jinjok im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.05, 14:09
  2. Alltag-Thailand: Berichte-Hintergruende-Meinungen
    Von KLAUS im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.03, 17:55
  3. ...leben im alltag...
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.02, 04:01