Seite 87 von 104 ErsteErste ... 3777858687888997 ... LetzteLetzte
Ergebnis 861 bis 870 von 1032

Alles rund ums Auto in Thailand

Erstellt von DisainaM, 16.08.2012, 12:40 Uhr · 1.031 Antworten · 78.907 Aufrufe

  1. #861
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.170
    Ich reg mich da nicht mehr auf. Sollen sie machen....

  2.  
    Anzeige
  3. #862
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.354
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Wieso ? Lies doch mal die Beiträge vorher ... Herr von Disaina hat doch behauptet, Knackpunkt, Ursache bei Mötörüberhitzungen und -schäden sei meist ein defektes Thermostat, auch in seinem Fall ... halte ich halt nur für nen kompletten Schmarrn, Big Mac
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Was ist der Tod eines PKW Motors,

    zuwenig Öl und Überhitzung.

    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    aber die meisten Motorplatzer wegen Überhitzung haben als Ursache nun ganz und gar nicht ein festes Thermostat,
    sondern zuwenig Öl
    , Kühlmittel, defekte Wasserpumpe, def. Lüfter, def. Zy-Kopfdichtung, etc....
    indy,
    das ganze soll hier ja ein soziales Ereignis sein,
    jeder hat wohl seine eigene Meinung, was die meisten Motorplatzer verursacht hat,
    der Eine kommt dann mit einer ADAC Statistik, der Andere mit einer DAC Statistik,
    aber darum geht es nicht,
    es sind verschiedene Meinungen dazu erlaubt.

    Du könntest nun sagen,
    das bei Dir eine Motorüberhitzung durch ein defktes Thermostat stattgefunden hat, kann sein, bz. kann ich es nicht ausschliessen,
    aber,
    aufgrund verschiedener Motorkonstallationen, ist bei dem einen Wagen dank einer Teilkühlung trotz eines geschlossenden Thermostates,
    auch nach 15 km noch kein Ende da, abhängig von anderen Faktoren, wie Aussentemperaturen,
    reden wir von Thailand, von Deutschland im Winter oder was ...

    Es ist egal, wie man seine Standpunkte vermittelt, nur sollte ein Grundrespekt des Umganges gegeben sein,
    ... das ist Schmarn, das ist Quatsch, herr von Disi .. ist alles noch ok, aber es sollte schon im Rahmen bleiben
    sonst haben wir wieder das Jägermeister-gezänk.

  4. #863
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    10.544
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Ja kruzi, hab ich doch schon erklärt und wenn das puttgeht , dann meist in Nullstellung, also alles cool immer,
    und wenns "oben" schlappmacht, dann ist schnell Schluß mit lustig rumfahren und nicht bis was rostet und die Farbe abblättert

    Wenn du mir nicht glaubst, dann google halt mal nach Funktionsweise und Erfahrungen und vermeintlichen Motorschäden wegen Thermo
    Hmm..lass doch bitte nicht den Oberlehrer hier raushängen. Alter. Oiih.
    Ohh..my God.
    Thermostat raus in TH.. OK ?

  5. #864
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    10.544
    TH ist nicht D.Land..
    ganz andere Bedingungen..
    Oder nicht ?

  6. #865
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.856
    Ich sehe Motorschäden eher an kompletter Ignoranz gegenüber Wartung.Meine Schwägerin hatte sich so einen 3 Zylinder-Mitsubishi mit Steuervorteil gekauft.Immer wenn wir rüberkamen haben wir die Karre zur Nutzung bekommen. Als ich mal frug, wann der letzte Ölwechsel gemacht wurde, erntete ich völlig entgleiste Gesichtsausdrücke. Es stellte sich raus, dass die Karre nach über 60.000 km noch nie einen Ölwechsel, natürlich auch keinen Ölfilterwechsel erfahren hat.Letzter Urlaub, Batterie platt. Ich behaupte mal, die sind mit Starthilfe von Khorat nach Patty gekommen, damit Farang-Phanraya Euro ausgeben kann. Das macht Gesicht und einen schmalen Fuß.

  7. #866
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    2.981
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    [FONT=Verdana]
    indy.........
    Alles (thermostat)cool Disi , wollt dir auch nicht auf die Schlappen treten und mordsklugscheißen (äh doch, wollt ich schon ), sondern nur von meiner 30jährigen Erfahrung mit solch Teilen berichten ... nicht das dir da irgendne Werkstatt in TH einen Bären aufgebunden hat, um ....

  8. #867
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    10.544
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ich reg mich da nicht mehr auf. Sollen sie machen....
    Habs selbst schon erlebt..
    das der Motorölstand..bei laufendem Motor geschaut wurde.
    " Gehirn ".

  9. #868
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.354
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Das ist doch doch Quatsch, Disi

    Erklär mal deine Argumentationskette in einem Motorforum, die lachen dich da aus

    Wenn ich kurz hinblicke, war der Gehäusedeckel vom Thermostat auch bei deiner Leiche nur mit 2 Schrauben befestigt, da sieht man doch die 2 Hohlgewindelöcher, folglich bau ich das Thermo in 5Min. aus und teste das im Kochtopp
    glaub mir, bis Du an die 2 Schrauben vom Thermostatgehäuse Zugang hast, brauchst Du länger, wie 5 Minuten,

    und wenn Du das Gehäuse gelösst hast, musst Du das eingeklebte Thermostat, das teilweise im Thermostatgehausedichtung steckt, wovon Du die Reste auf dem anderen Bild sehen konntest, erstmal freikratzen, bevor Du irgendwas testen kannst. Und weil der Ausbau der Lüfterschutzhaube schon einige Zeit dauert,
    stellst Du danach fest,
    auch wenn das folgende Foto täuscht, aber die untere Schraube des Thermostatgehäuses lässt sich erst rausschrauben, wenn man den Keilriemen abgenommen hat,
    und den Keilriemen kann man nur entspannen, wenn man die Servopumpe lösst, und das dauert mit zig Schrauben solange,

    das wenn Du es geschafft hast, und das Thermostat in Händen hälst, du wegen dem enormen Aufwand des Aus und Einbaus, Du immer ein neues 20 EUR Ersatzteil nehmen willst, damit Du weisst, dass Du die nächsten Jahre Ruhe damit hast.


  10. #869
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    2.981
    Ok, aus dieser Perspektive sieht das wieder anders aus, also wieder eine absichtliche Verarsche vom Hersteller um Werkstattstunden zu schinden für ein 8,95€ Verschleißteil ... hab ich auch mal erlebt, am schlimmsten war der Thermostatwechsel beim Audi A6 6-Zylinder, hab da statt 5 Minuten mit Spezialwerkzeugen organisieren und die halbe Motorfront zerlegen über einen Tag gebraucht

    Glatte Unverschämtheit sowas ... demnächst muß man seine Schaukel wahrscheinlich für 2 Tage in der Werkstatt abliefern, um ne Glühbirne wechseln zu lassen

  11. #870
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    689
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    zuwenig Öl, das kann man bekanntermassen durch den Öl Messstab kontrollieren,
    wobei viele noch nicht einmal ihren Messstab richtig lesen können, weil dieser oft zwei Felder hat, - Öl im kalten Motorzustand und Öl im heissen (laufenden) Motorzustand.
    diesen Oelmessstab mit kalt/warm Markierungen moechte ich gerne 'mal sehen....
    und wer -ausser Disi- prueft den Oelstand bei laufendem Motor?

Ähnliche Themen

  1. In Thailand geht einfach Alles!
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.01.12, 11:52
  2. Auto fahren in Thailand
    Von Koh Samui im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.08.07, 13:14
  3. Thailand mit dem Auto
    Von Powermaxe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 06:55
  4. Auto fahren in Thailand?
    Von Sea Ray im Forum Treffpunkt
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 01.01.06, 07:27
  5. Auto in Thailand
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.03, 22:06