Seite 78 von 104 ErsteErste ... 2868767778798088 ... LetzteLetzte
Ergebnis 771 bis 780 von 1032

Alles rund ums Auto in Thailand

Erstellt von DisainaM, 16.08.2012, 12:40 Uhr · 1.031 Antworten · 78.987 Aufrufe

  1. #771
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368

  2.  
    Anzeige
  3. #772
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Provincial Police lässt Bande von professionellen Autodieben hochgehen


    Sattahip - Ermittler der Provincial Police Region 2 verhafteten am Samaer San Hafen in Chonburis Distrikt Sattahipden Besitzer einer Autowerkstatt und sieben Angestellte, die seit fast einem Jahr mit Hilfe von kopiertenAutoschlüsseln die Fahrzeuge ihrer Kunden stahlen. Danach wurden die SUVs, Pickups und Limousinen umlackiertund an Hehler auf dem berüchtigten Roang Klua Markt nahe der kambodschanischen Grenze in Sa Kaeo verkauft.Ein Teil der Fahrzeuge wurde auch auf einer extra zu diesem Zweck erstellten Website als Gebrauchtwagen zumVerkauf angeboten.Bei ihren Untersuchungen mussten die Beamten feststellen, dass es sich bei der Kfz-Werkstatt lediglich um eineKundenfalle handelte, deren Hauptfunktion darin lag, an die Wagenschlüssel der Fahrzeuge zu gelangen.Während die Besitzer der zum Klau in Frage kommenden Wagen auf die Fertigstellung der Wartungs- bzw.Reparaturarbeiten warteten, wurde in aller Eile in einem nahegelegenen Shop eine Kopie der Schlüssel angefertigt.Mit Hilfe der Kennzeichen und des Verkehrsamtes fanden die Betrüger die Adressen der Fahrzeugbesitzer herausund stahlen das zum Diebstahl ausgewählte Fahrzeug dann — klugerweise erst Wochen später — mit Hilfe derkopierten Schlüssel.
    Danach wurden die Wagen in eine angemietete Halle gebracht, wo sie umlackiert und mit neuen Kennzeichenversehen wurden, bevor sie dann nach Sa Kaeo geschafft oder abfotografiert und auf der Website zum Verkaufangeboten wurden.Die Ermittler gehen davon aus, dass der 39-jährige Somkit und seine sieben Angestellten auf diese Weise seitJanuar 2015 mindestens 42 Fahrzeuge gestohlen und zu Dumpingpreisen auf dem Roang Klua Markt und über dasInternet verkauft haben.Das gut florierende Geschäft flog auf, als ein Diebstahl-Opfer der Polizei meldete, dass er glaube, auf einer Websiteseinen gestohlenen Wagen gefunden zu haben. Verdeckte Ermittler gaben sich als Kunden aus und konnten nacheinem Scheinkauf beweisen, dass der Wagen umlackiert war und es sich um das gestohlene Modell handelte. Einbeschlagnahmtes Notebook und drei Kisten mit Unterlagen werden zur Zeit noch untersucht.Die Polizei hofft, dass die verhafteten Männer kooperieren und die Namen ihrer Hehler in Sa Kaeo nennen werden.

  4. #773
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Provincial Police lässt Bande von professionellen Autodieben hochgehen


    Sattahip - Ermittler der Provincial Police Region 2 verhafteten am Samaer San Hafen in Chonburis Distrikt Sattahipden Besitzer einer Autowerkstatt und sieben Angestellte, die seit fast einem Jahr mit Hilfe von kopiertenAutoschlüsseln die Fahrzeuge ihrer Kunden stahlen. Danach wurden die SUVs, Pickups und Limousinen umlackiertund an Hehler auf dem berüchtigten Roang Klua Markt nahe der kambodschanischen Grenze in Sa Kaeo verkauft.Ein Teil der Fahrzeuge wurde auch auf einer extra zu diesem Zweck erstellten Website als Gebrauchtwagen zumVerkauf angeboten.Bei ihren Untersuchungen mussten die Beamten feststellen, dass es sich bei der Kfz-Werkstatt lediglich um eineKundenfalle handelte, deren Hauptfunktion darin lag, an die Wagenschlüssel der Fahrzeuge zu gelangen.Während die Besitzer der zum Klau in Frage kommenden Wagen auf die Fertigstellung der Wartungs- bzw.Reparaturarbeiten warteten, wurde in aller Eile in einem nahegelegenen Shop eine Kopie der Schlüssel angefertigt.Mit Hilfe der Kennzeichen und des Verkehrsamtes fanden die Betrüger die Adressen der Fahrzeugbesitzer herausund stahlen das zum Diebstahl ausgewählte Fahrzeug dann — klugerweise erst Wochen später — mit Hilfe derkopierten Schlüssel.
    Danach wurden die Wagen in eine angemietete Halle gebracht, wo sie umlackiert und mit neuen Kennzeichenversehen wurden, bevor sie dann nach Sa Kaeo geschafft oder abfotografiert und auf der Website zum Verkaufangeboten wurden.Die Ermittler gehen davon aus, dass der 39-jährige Somkit und seine sieben Angestellten auf diese Weise seitJanuar 2015 mindestens 42 Fahrzeuge gestohlen und zu Dumpingpreisen auf dem Roang Klua Markt und über dasInternet verkauft haben.Das gut florierende Geschäft flog auf, als ein Diebstahl-Opfer der Polizei meldete, dass er glaube, auf einer Websiteseinen gestohlenen Wagen gefunden zu haben. Verdeckte Ermittler gaben sich als Kunden aus und konnten nacheinem Scheinkauf beweisen, dass der Wagen umlackiert war und es sich um das gestohlene Modell handelte. Einbeschlagnahmtes Notebook und drei Kisten mit Unterlagen werden zur Zeit noch untersucht.Die Polizei hofft, dass die verhafteten Männer kooperieren und die Namen ihrer Hehler in Sa Kaeo nennen werden.

  5. #774
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    377
    Auch in Pattaya fährt er rum...... Heute gesehen !! Der BMW I8 Preis 12.Mil.THB ca 300.000.-€

    166383-1-1.jpg

    Gruß
    Buddy

  6. #775
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    vor 1 Woche stand neben mir auf der Beach Road im Stau ein weisses Benz Coupe mit kambodschanischer Sondernummer,
    auf dem Kennzeichen " P Sihanouk",
    der jetzige unverheiratete König von Kambodscha, Norodom Sihamoni Sihanouk soll ja häufiger in Thailand "die Runde machen",
    Prince Sihanouk auf den Kennzeichen seiner Wagen zu haben, hilft bestimmt bei Polizeikontrollen.

  7. #776
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    und dann war dann noch der Typ,

    der immer den Arm aus dem Fenster hängen liess.
    (Beispiel)


    was passierte wohl, als im Stau neben ihm ein Mopet mit einem lebendigen Schnappi hielt ???



    (Spass muss sein)

  8. #777
    Avatar von sedric

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    1.)

    2.) Reifen
    nehmen wir eine Reifenpanne eines stinknormalen Toyota Hilux Pick up,

    Da will man die Zahl der Unfalltoten senken, aber das geht nur, wenn man im Verbund auch die Sicherheit an den Fahrzeugen erhöht,
    sprich, nur sichere Reifen.
    Hat von euch schon jemand auf seinen Hilux Vigo einen Deestone Payak R402 montiert, über einige Zeit gefahren und lebt noch? Hab zu dem Reifen trotz ausgibigem googeln keine Bewertung gefunden.

  9. #778
    Avatar von Metta

    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    37

    Auto zerlegen und Importieren

    Hat jemand Erfahrung mit Auto zerlegen und nach Thailand importieren, und wieder zusammen setzen?

  10. #779
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.173
    Zitat Zitat von Metta Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrung mit Auto zerlegen und nach Thailand importieren, und wieder zusammen setzen?
    Seit 2012 ist der Import von Gebrauchtfahrzeugen und -teilen untersagt. D.h. Du kannst das zwar alles auseinanderschrauben und mit bisschen Glueck im Container herschicken, wirst dafuer aber nie eine Zulassung bekommen.

  11. #780
    Avatar von Metta

    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    37
    Danke für die schnelle Antwort

Ähnliche Themen

  1. In Thailand geht einfach Alles!
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.01.12, 11:52
  2. Auto fahren in Thailand
    Von Koh Samui im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.08.07, 13:14
  3. Thailand mit dem Auto
    Von Powermaxe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 06:55
  4. Auto fahren in Thailand?
    Von Sea Ray im Forum Treffpunkt
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 01.01.06, 07:27
  5. Auto in Thailand
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.03, 22:06