Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Alles Nudel oder was?

Erstellt von Chonburi's Michael, 10.03.2005, 07:07 Uhr · 21 Antworten · 2.113 Aufrufe

  1. #1
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Alles Nudel oder was?

    Als ich das erste mal nach Thailand kam waren die Speisen sehr exotisch. Eine Vielfalt wurde von meinen Bekannten, wenn wir Essen gingen, bestellt. Der Tisch war immer reichlich gedeckt. Ich konnte mich Anfangs nicht so recht an die Speisen mit dem Geschmack der Fremden Gewuerzen gewoehnen.

    So zog ich es vor in KFC oder in Deutsche Restaurants zu gehen. Doch auch die Speisen in den Deutschen Restaurants waren eher eine Kopie des mir vertrauten Essens. Es schmeckte einfach anders. Ich stieg um. Ich nahm sehr viele Fruechte zu mir und Huehnchen die es an den Garkuechen gab. Mit der Zeit wurde diese Ernaehrung langweilig. Doch ich fan einfach keinen Zugang zu den „Vielgepriesenen Speisen in Thailand. Die Schaerfe uebertrumpfte den Geschmack der Speise.

    Doch mit der Zeit brachten mich die Maedchern die ich kennenlernte auf den Geschmack der Nuddelsuppe. Nur dieses gruene Zeugs, das den Geschmack eines Insektes hatte (ganz kleine schwarze Kaefer) sagte mir nicht zu. Chilli, Zucker, Essig und Fischsosse konnte ich ja selber dazugeben, so wie es mir beliebte. Ich bat oft mir dieses gruene Zeugs nicht reinzutun.

    Es half einfach nichts. Ich ruehrte dieses gruene Zeugs einfach nicht an, in der Hoffnung irgendwann werden sie es weglassen. Es half nichts. War das gruene Zeugs nicht von der Koechin reingetan, die lieben Maedchen konnte nicht widerstehen, meine Suppe zu verbessern. Sie teilten es mit mir mit einem sanften aber bestimmten laecheln. Der Ausdruck der Augen duldete keinen Widerspruch. Ich ruehrte Lustlos in der Suppe und ass nur die Nudeln und Fleischstuecke.

    Das naechste war, das ich mich daran gewoehnen durfte, die Nudelsuppe mit Staebchen zu essen. Zuerst war es sehr befremdent, aber mit der Teilung des Gruenzeugs, bekamen die Essstaebchen einen Sinn und so waren diese Essstaebchen sehr von nutzen. Ich konnte nun alles leichter herausfischen.

    Wenn ich mit Muehe und viel Geschick die Nudel zwischen den Essstaebchen geklemmt hatte kam die naechste Herausforderung. Die Nudel oder Nudeln woran ja die Suppe sich Troepfchenweise klammerte, um ja nicht runterzufallen, in den Mund zu bringen ohne das ich einen Latz brauchte, der mein Shirt vor den Fettaeugigen Suppe die mich anstarrte, zu schuetzen.

    Ich konnte es wenden wie ich wollte, mein Kinn war jedesmal triffend nass. Das sorgte natuerlich fuer einen Heiterkeitsausbruch. Es wurde mir mit viel Liebe gezeigt wir richtig eine Nudelsuppe mit Staebchen zu essen ist. Ich habe es bis Heute nicht richt gelernt, eine Nudelsuppe zu essen ohne das mein Kinn mehr Fettaugen hat, als die Suppe in der Schuessel.

    Eines habe ich geschafft: Meine Suppe (Ich bin ein Suppentiger) ohne Gruenzeug zu bekommen. Aber die Staebchen fehlen nicht, da die Fleischstueckchen einfach besser schmecken wenn sie zaertlich zwischen den Staebchen gefasst werden um dann mit einem Genuss der allen Kulinarischen Gerichten zueigen ist, in den Mund gefuehrt zu werden (nicht gesteckt) und genuesslich mit vielen Kaubwegungen den Eigengeschmack des Fleisches hervorzubringen. Die Nudel wird mit der selben Sorgfalt behandelt wie das Fleisch.

    Die Suppe selbst, wird mit dem Loeffel geschoepft. Der Loeffel sollte nur halbvoll sein, damit die Suppe auf dem Weg von der Schuessel zum Mund ihr Aroma (wie bei einem guten Kognak) entfalten kann. Dieses Aroma fuellte den Mundraum und wird in die Nase eingezogen und es entsteht das Lustgefuehl des Essens, das zum Abendteuer wird.

    Ich wuensche euch einen Genussvollen Suppenverzehr. Denkt daran auch eine Suppe verdient es mit Genuss gegessen zu werden. Thailand kann man sehen, spueren, riechen und schmecken. Diese vier Sinne lassen Thailand unwiderstehlich als Hochburg der Kulinarischen Koestlichkeiten erscheinen.




    Nudelsuppe von Chonburi’s Michael als kleiner Imbiss am 10. Maerz 2005 um 12.15 Uhr

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Alles Nudel oder was?


  4. #3
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Alles Nudel oder was?

    [quote="Chonburi's Michael",p="222353"]



    Die Suppe selbst, wird mit dem Loeffel geschoepft. Der Loeffel sollte nur halbvoll sein, damit die Suppe auf dem Weg von der Schuessel zum Mund ihr Aroma (wie bei einem guten Kognak) entfalten kann. Dieses Aroma fuellte den Mundraum und wird in die Nase eingezogen und es entsteht das Lustgefuehl des Essens, das zum Abendteuer wird.



    [picture]

    So genußvoll wie Du den Verzehr einer Nudelsuppe beschreibst, da könnte man glatt (fast) auf 5ex verzichten.

    Grüße aus Salzburg
    Mandybär (ebengalls Nudelsuppenfan ohne Paktschi)

  5. #4
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Alles Nudel oder was?

    @Chonburi's Michael

    Deine liebevolle Beschreibung der Nudelsuppe und deiner Annäherung an diese ist köstlich.

    Zu deinem Bild:
    So eine Suppe würde ich nicht essen wollen. Da fehlt ja die Farbe - Chily, Lauchzwiebeln, Paktschie, gerösteter Knoblauch und Fleischbrühe. Was ich nicht abkann ist wenn sie zu viel Pongchurott (Geschmacksverstärker) reinhauen.

    Die Stäbchen gehören in die rechte Hand und in die linke Hand gehört der kurzstilige asiatische Löffel.

    ... und richtig heiß muß die Supe sein!

    Gruß Armin

  6. #5
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Alles Nudel oder was?

    die beste nudelsuppe gibt es meiner meinung nach in Khon Kaen, hinterausgang KK-Hotel, über die strasse.......
    allerdings mit grünzeugs
    gruss heini

  7. #6
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Alles Nudel oder was?

    Zitat Zitat von Armin",p="222390
    Die Stäbchen gehören in die rechte Hand und in die linke Hand gehört der kurzstilige asiatische Löffel.

    Gruß Armin
    Hast recht. Ihc musste auf das foto die Staebchenraufbrungen. An der Linken Seite war der Computer, und ich schreib die geschichte waehrend ich ass.

    Kurzstieloeffel ist nicht mein Fall, da sabbere ich noch viel mehr ;-D ;-D

  8. #7
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Alles Nudel oder was?

    Auf Paktschi könnte ich zur Not auch verzichten.
    Knolauch in Öl geröstet und Zwiebeln gehören für mich unbedingt dazu und auch ein klein wenig Chili

  9. #8
    Avatar von cayoty

    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    183

    Re: Alles Nudel oder was?

    Hallöchen,
    habe eine Auswahl an Suppen, sind die eventuell bekömmlicher?



    Nun werde ich nachlesen können, die helle Suppe ist doch ne Haifischschwanzflossensuppe! :O
    Sind Haie beim Aussterben sollte man sie Essen?
    Ich habe sie extra bestellt um mal Meinungen zu diesem Thema zu erhalten.

    Gruß:

  10. #9
    ray
    Avatar von ray

    Re: Alles Nudel oder was?

    Servus,

    Thai-Essen ohne Koreander (grünes Zeug) und nicht scharf (mei phet mei aroj) ist so wie Sushi ohne Fisch (gibt es in unserer degenerierten Gesellschaft schon mit Schinken) oder Weißwurst ohne süßem Senf und Augustiner.

    Gruß Ray

  11. #10
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Alles Nudel oder was?

    Scharf essen, ist kein Problem. Koriandergeschmack ist nicht mein Ding.

    Weisswurst hab ich vor 10 Jahren das letzte Mal im Hofbraeuhaus in Muenchen gegessen. War O.K.

    Die Geschwollene mit Preiselbeermarmelade war schon ein Gedicht :-)

    Aber eine richtige St. Galler mit Estragonsenf von Haas, ist ein Spiel der Liebe ;-D

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und was man so alles glaubt...
    Von Moonsky im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.12.05, 16:15
  2. Alles wie gehabt, oder was?
    Von alhash im Forum Treffpunkt
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.03.03, 17:23
  3. 01,06,09..alles gleich oder was ?
    Von Jens im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.08.02, 13:32
  4. Alles PISA - oder was ?
    Von Udo im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.02, 15:47