Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Alleinreisender in Thailand

Erstellt von Inselhuepfer, 31.08.2006, 15:06 Uhr · 32 Antworten · 3.361 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871

    Re: Alleinreisender in Thailand

    wobei grundsätzlich die Frage zu klären ist,

    in wie weit ältere Menschen per se in der Nähe

    einer guten medizinischen Infrastruktur leben wollen,

    und was wir darunter verstehen.

    Ist die medizinische Infrastruktur in Pattaya besser,
    als in Hua Hin, oder auf Samui.

    Wenn eine Person in Pattaya einen Schlaganfall hat,
    wielange würde es dauern, bis Ärzte sein Blutgerinsel im Kopf auflösen könnten.
    Zahlen hierüber wird es wohl noch nicht geben.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    woody
    Avatar von woody

    Re: Alleinreisender in Thailand

    @songthaeow

    Ich will dir dein Chiang Mai nicht madig machen, wenn du dich in dem Tal umgeben von Bergen wohl fühlst, sei es dir gegönnt.

    Aber es sind nicht alle nach dem gleichen Muster gestrickt. Wenn ich aus dem Fenster sehe habe ich auch Berge vor mir,
    es sind zwar nur die Taunushöhen, aber schön sind die auch.
    Vielleicht ist es die Abwechslung, die mich ans Meer zieht, an den Bergen habe ich mich ein Leben lang satt gesehen .
    Der Chaweng oder so manche Insel in der Andamanen See gefallen mir zwar noch besser, aber für einen Lanzeitaufenthalt bietet mir das Seebad doch mehr.

    gruss woody

  4. #23
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    456

    Re: Alleinreisender in Thailand

    ist pattaya nicht ein bischen zu schrill fuer einen aelteren mann, der nicht auf beutejagd ist?
    ich kenn patty von frueher (20 jahre) und wir waren 2000 das letzte mal dort. es wird sicherlich auch das letzte mal bleiben.
    hua hin ist doch viel gemuetlicher, ruhiger und entspannter.
    die infrastruktur ist sehr gut, und nen grossen tesco lotus gibt es jetzt auch, wenn er farang food will.

  5. #24
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Alleinreisender in Thailand

    Zitat Zitat von Dana_DeLuxe",p="393546
    ... spricht als Flieger aber passabel, wenn auch ungeübt englisch...
    wenn er keine Engl- Übung hat, was fliegt er denn? a single- engine insecticide sprayer oder so?

  6. #25
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Re: Alleinreisender in Thailand

    So ähnlich, Thurien...

    Segler schleppen und Naturfreunde und -forscher über den Bayerwald schaukeln... Mein Vater war früher bei der Luftwaffe und hat mit 50 wieder angefangen, jetzt fliegt er nur noch zum Vergnügen.

    Und ab hrrrmmm Straubing International EDMS, da brauchts nicht soviel englisch.

    LG,

    Dana

  7. #26
    woody
    Avatar von woody

    Re: Alleinreisender in Thailand

    Zitat Zitat von Phyton",p="394097
    ist pattaya nicht ein bischen zu schrill fuer einen aelteren mann, der nicht auf beutejagd ist?..........hua hin ist doch viel gemuetlicher, ruhiger und entspannter.
    die infrastruktur ist sehr gut, und nen grossen tesco lotus gibt es jetzt auch, wenn er farang food will.
    Hua hin oder Cha Am kann man auch empfehlen.

    Es gefällt mir auch ganz gut dort. Ein Rentner kann dort ohne weiteres seinen Urlaub machen.

    Übrigends Pattaya ist nicht perse schrill, man muss zwar nicht danach suchen, nach dem ´Vergnügen und Rotlicht´
    aber es läuft einem auch nicht nach, wenn man nicht will.

  8. #27
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Alleinreisender in Thailand

    Als alleinreisender kann aber auch dies passieren!!

    Es ist mir ein Bedürfnis, allen zu danken, die mich während meines ersten Urlaubs in Thailand / Pattaya ausgenommen und mir gleichzeitig die Augen geöffnet haben.
    Dank dem Taxifahrer,der mich über diverse 'BILLIG - JUWELIERE' endlich ins Hotel fuhr, aber ins falsche (teurere!)
    Der Mamasan aus einer Bar in der Soi Diamond, die mir den Himmel versprach und mich gleichzeitig über den Tisch zog.
    Und nicht zuletzt Phu, ihr bestes Pferd im Stall', derendwegen ich heute noch in ärztlicher Behandlung bin...
    !! DANKE !!
    Pattaya wird mir unvergesslich bleiben...

    ...auszug ausm Eiermann...

    Gruß
    Sammy

  9. #28
    Tana
    Avatar von Tana

    Re: Alleinreisender in Thailand

    Tja, aus Fehlern lernt man doch am besten, das nächste mal wird´s besser. Lacht man drüber und stürzt sich wider rein ins Getümmel.

    Gruß

    Gerd

  10. #29
    Avatar von blackky

    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    135

    Re: Alleinreisender in Thailand

    Rasch im Swiss Palm nachgeschaut - alles ausgebucht von Weihnachten bis 21. Januar... bald reservieren wäre wohl angesagt,oder wie sieht das buchungstechnisch über die Weihnachtszeit so aus?

    blacky

  11. #30
    Avatar von Hebbe01

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    215

    Re: Alleinreisender in Thailand

    Der immense Vorteil von Pattaya besteht aus der Hülle und Fülle an Hotels (teils mit Deutsch sprechenden Angestellten) sowie an der ärzlichen Versorgung. Sonst ist es gerade für einen Alleinreisenden, der nicht auf der "Pirsch" ist, nicht das Wahre. Spaziergänge und dgl. kannst du vergessen. Bin selber immer wieder an die Jomtien ausgewichen, dort hat die Wasserqualität aber extrem nachgelassen.
    Gruß

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reaktionen der Umwelt als Alleinreisender in LOS
    Von Georg im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.10.06, 12:18