Seite 8 von 15 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 143

Alkoholkonsum in Thailand

Erstellt von Otto-Nongkhai, 30.07.2006, 07:44 Uhr · 142 Antworten · 6.836 Aufrufe

  1. #71
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Alkoholkonsum in Thailand

    Zitat Zitat von Micha",p="378977

    Mag sein, dass es Männer hat, die ausschließlich ihres Geldes wegen nachgefragt werden, weil sie möglicher Weise sonst nichts zu bieten haben?
    Solche würden meiner Meinung nach sich lieber einen Hund als Lebenspartner zulegen. Da könnten sie die Erhaltungskosten auf einige Euros genau berechnen. Zudem widerspricht so ein Vierbeiner auch nicht.

    Zitat Zitat von Micha",p="378977
    Bedenklich wird es nur, wenn jemand aufgrund solcher „Erfahrungen“ meint, ein ganzes Volk schlecht reden zu müssen.
    Das ist ja gerade dies, was mich hier manchmal so verbal entgleiten lässt.

    Ich kann es nachvollziehen, wenn mal hier einer ( wie zum Beispiel Dudlu ) auftaucht und sich Luft machen will. Ich habe dafür sogar Verständnis.

    Kopfschütteln ernten jedoch die, welche mit Thaifrauen eine Partnerschaft führen oder eine mehrjährige Ehe, denn die sollten es nämlich aus Erfahrung besser wissen, dass dieses über den Kamm scherren Blödsinn ist.

    Scheint im übrigen ein Thailandforen-Phänomen zu sein, dieses madig schwatzen.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Alkoholkonsum in Thailand

    Zitat Zitat von KraphPhom",p="378984
    Zitat Zitat von Micha",p="378977

    Mag sein, dass es Männer hat, die ausschließlich ihres Geldes wegen nachgefragt werden, weil sie möglicher Weise sonst nichts zu bieten haben?
    Solche würden meiner Meinung nach sich lieber einen Hund als Lebenspartner zulegen. Da könnten sie die Erhaltungskosten auf einige Euros genau berechnen. Zudem widerspricht so ein Vierbeiner auch nicht.
    Das sind ja gerade auch die, die ihre Frau wie ihren Hund betrachten, sich als Besitzer und Herrchen sehen, dem zu gehorchen ist. Was sonst als Geld soll eine Frau von dem erwarten?

  4. #73
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Alkoholkonsum in Thailand

    Naja Micha,
    du pflegst dieses bild von dir aber auch immer ausführlich, so dass man sich des Eindrucks nicht erwehren kann, dass du es magst "getröstet" zu werden.
    Unabhängig davon, der Alkoholkonsum scheint unter der Landbevölkerung und dort unter der männlichen Jugend schon ein ernsthaftes Problem zu sein. Ich bekomme das immer wieder mit. Nach den Schilderungen und Kommentaren die ich dazu immer wieder aus Familienkreisen bzw. Bekanntenkreisen meiner Frau bekomme ist Perspektivlosigkeit, Arbeitslosigkeit oder nur die geringentlohnten Tagelöhnerjobs verbunden mit der im TV vorgeführten heilen Konsumwelt einer der Hauptgründe dafür. Auch das "Weggehen", vom Land in die Stadt eröffnet nicht wirklich Perspektiven. Also wird wo immer es geht der Frust ersoffen.

  5. #74
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: Alkoholkonsum in Thailand

    paddy,

    du scheinst ein Freund der gleichberechtigen Partnerschaft zu sein ?

    Ich hatte in meinen Beziehungen immer 51 %, falls du verstehst

    In einer Falang-Thai-Beziehung sollte der Falang dann zumindest vordergründig führen. Die Thai-Frau erwartet aber meiner Meinung nach auch so einen starken Partner, keinen Dackel um im Reich der Tiere zu bleiben ;-D

  6. #75
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Alkoholkonsum in Thailand

    Ich kann mir schon gut vorstellen, dass Micha in Thailand ein sehr begeehrter Mann ist. Spricht Thai, scheint nicht zu saufen und raucht auch glaube ich nicht......und natürlich wäre fähig mit seinem finanziellen Feedback Sicherheit zu bringen. Aber alles auf Knette zu reduzieren funktioniert nicht auf Dauer.

    Wer zwar Geld wie Heu hat, sollte sich gut überlegen deswegen den patriatischen Superman zu mimen. Denn wenn seine Frau davon genug hat, wird sie andere Wege finden die Sicherheit zu erhalten. Daraus folgende Geschichten kennen wir zu genüge.

    Dem "jungen" Mann scheint es wohl bloss schwer zu fallen, sich endich zu entscheiden. Aber was soll's ? Karlheinz kämpft ja auch noch immer mit dem Problem.

  7. #76
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Alkoholkonsum in Thailand

    Zitat Zitat von Pong",p="378991
    paddy,

    du scheinst ein Freund der gleichberechtigen Partnerschaft zu sein ?

    Ich hatte in meinen Beziehungen immer 51 %, falls du verstehst

    In einer Falang-Thai-Beziehung sollte der Falang dann zumindest vordergründig führen. Die Thai-Frau erwartet aber meiner Meinung nach auch so einen starken Partner, keinen Dackel um im Reich der Tiere zu bleiben ;-D
    Das siehst Du richtig. Frauen verlieren schnell die Achtung vor dem Partner, wenn dieser keine eigene Meinung vertritt.

    Aber Gleichwertigkeit muss denoch bestehen. Sonst wird's unfair.

    Meine Freundin z.B. fragte mich gerade heute wieder mal, wann sie denn nach Germany kommen könne. Ich sagte zu ihr, nachdem Deine Mutter tot ist und Deine Hilfe nicht mehr braucht. Und dann geht's auf die Kanaren und sicher nicht nach Germany. Zuerst mal werde ich nach Thailand gehen und darauf warten.

    D.h. vorausschauende Planung mach ich. Ansonsten würde das nur bedeuten, daß bei jeder Krankheit ihrer Mutter ein Ticket nach Thailand fällig wird und das Business hier im Stich gelassen wird. ;-D

  8. #77
    ray
    Avatar von ray

    Re: Alkoholkonsum in Thailand

    Servus,

    Zitat:Mag sein, dass es Männer hat, die ausschließlich ihres Geldes wegen nachgefragt werden, weil sie möglicher Weise sonst nichts zu bieten haben?

    Genau, da soll es ja tatsächlich welche geben die dann bis zu 6ooo,- Euro für einen relativ kurzen Aufenthalt in Thailand brauchen.

    Gruß Ray

  9. #78
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: Alkoholkonsum in Thailand

    ray, bei einem Dispo von 8TEUR zu 13 % Zinsen freuen sich doch die Banken oder meinste unsere Freunde haben mal wieder ne Lebensversicherung geköpft, um "Urlaub" de luxe im Isaan zu machen ?

  10. #79
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Alkoholkonsum in Thailand

    Zitat Zitat von KraphPhom",p="378993
    ....Dem "jungen" Mann scheint es wohl bloss schwer zu fallen, sich endich zu entscheiden. Aber was soll´s ? Karlheinz kämpft ja auch noch immer mit dem Problem.
    moin phommel,

    wenn du so weitermachst, gehst du eventuell noch als fürsorglicher
    forenfreund durch

    übrigens mein schwiegervater iss jetzt abstinent, nachdem durch den lao kao genuss
    die leber geschädigt iss

    gruss

  11. #80
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Alkoholkonsum in Thailand

    Zitat Zitat von tira",p="379002
    übrigens mein schwiegervater iss jetzt abstinent, nachdem durch den lao kao genuss
    die leber geschädigt iss
    Harald Junkhe hat es auch erst dann begriffen. ...nur um damit zu zeigen dass auch diese Art von Einsichtigkeit nicht wirklich nur auf Thailand zutrifft.


    Hoffe, dass dein Schwiegervater noch rechtzeitig die Notbremse gezogen hat und wpnsche gute Genessung, soweit wie es möglich ist.

Seite 8 von 15 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beschränkung Alkoholkonsum bei Thai?
    Von guenny im Forum Touristik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.05.06, 05:29
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.03, 10:08