Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Aldi Talk, nun doppeltes Datenvolumen

Erstellt von Hans.K, 04.06.2016, 09:27 Uhr · 35 Antworten · 2.814 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    779
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Klingt interessant.
    Wie sind denn die Randbedingungen für das Telefonieren?
    Man erhält zwar eine Telefonnummer aber über diese kann man nur SMS senden. Telefonieren geht also nur über VoIP, was dank LTE problemlos funktioniert oder eine zweite SIM.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.108
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Wertkartenhandy,ist das nicht was für HarzIV?
    Nein, auch für Menschen, die sich nicht durch Verträge binden lassen und lieber das auserkorene Gerät selbst erwerben möchten. Ob sich das immer rechnet, sei dahin gestellt, doch die Freiheit bleibt!


    Harz4 Leute nehmen da doch weitaus lieber einen Vertrag und zahlen monatlich die „geringen“ Gebühren, egal ob da eventuell noch versteckte Kostenfallen vorhanden sind. Die Hauptsache ist, auf dem neusten Stand zu sein

  4. #13
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.080
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Aldi, ist meiner Meinung nach sowieso der preiswerteste Prepaid-Anbieter speziell für Smartphone wegen des Internetvolumens. 300 Minuten in jedes deutsche Netz und jetzt noch 750 MB, anstatt 400 MB Internetvolumen und das, für schlappe 7,99€.


    Bevor ich Aldi Talk hatte, war ich bei Simjo. Die waren auch nicht schlecht, aber kamen und kommen einfach nicht an Aldi ran.
    simyo habe ich auch, sowie base, meine frau hatte aldi talk, war alles eplus, jetzt ists o2 und das internet kackt in fernen ecken d.lands nur noch ab. in der stadt ok, da ich dienstlich aber oft am .... der welt bin, werde ich nen prepaidler im d netz suchen zum jahreswechsel.
    das aldi angebot ist nicht übel, wenns nur funktionieren würde in der deutschen pampa

  5. #14
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    779
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Leute nehmen da doch weitaus lieber einen Vertrag und zahlen monatlich die „geringen“ Gebühren, egal ob da eventuell noch versteckte Kostenfallen vorhanden sind.
    Vertrag oder Postpaid ist heutzutage nicht mehr bedeutend mit Grundgebühr, ich habe zum Beispiel eine Congstar PrePaid Karte auf den Congstar Vertrag congstar-wie-ich-will umgestellt. Der Vertrag kostet keine Grundgebühr, eine Minute kostet 9ct.
    Ich habe bei Prepaid so wenig telefoniert, dass ich das Startguthaben nach einem Jahr immer noch nicht aufgebraucht habe und auch nichts aufgeladen habe, und mir die SIM gekündigt wurde - ziemlich nervig.
    Jetzt telefoniere ich genauso wenig, aber Verträge werden nicht wegen Wenignutzung gekündigt. Will ich mal mehr telefonieren, buche ich mir eine Option, z.B. 100min für 2€ oder 300min für 4€ oder 300MB für 4€. Das tolle ist, diese Optionen können monatlich gebucht werden, müssen aber gar nicht - für Wenigtelefonierer ganz praktisch.

  6. #15
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    11.575
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen


    Harz4 Leute nehmen da doch weitaus lieber einen Vertrag und zahlen monatlich die „geringen“ Gebühren, egal ob da eventuell noch versteckte Kostenfallen vorhanden sind. Die Hauptsache ist, auf dem neusten Stand zu sein
    HarzIV Leute bekommen einen Telefonvertrag?

    zumindest in Österreich muss man kein Handy nehmen,(kaufe immer welche mit 2 Sim-Privat und Geschäftlich.) wenn man einen Vertrag hat, da hat man ebenso Kündigungsfristen wie halt bei Verträgen üblich.

  7. #16
    Avatar von Beachboy

    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    216
    Meine Frau und ich sind auch schon lange bei Aldi-Talk und wir freuen uns über den Zuwachs an Datenvolumen. Meine Frau hat das Paket für monatlich knapp 8 Euro mit 300 Gesprächsminuten und aktuell glaube ich 750 MB Datenvolumen. Die Gesprächsminuten braucht sie praktisch gar nicht, weil sie fast ausschließlich über "Line" mit ihren Freundinnen in Deutschland und Thailand telefoniert. Ich habe das Paket für rund 13 Euro im Monat mit 600 Gesprächsminuten und 1,5 Gigabyte Datenvolumen. Damit bin ich sehr zufrieden. Ich kaufe mir mein Handy selbst und will keinen Vertrag mehr abschließen.

    Schön bei Aldi-Talk ist, dass man im Internet den Verbrauch seiner Gesprächsminuten und den Verbrauch des Datenvolumens prima verfolgen kann. Überhaupt hat man über das Internet seine Aldi-Talk-Pakete immer prima im Griff.

  8. #17
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    6.580
    ich habe auch congstar prepaid, die Minute kostet 9 cent, eine SMS ebenso. Wenn ich in Thailand Onlinebanking mache, schalte ich das Smartphone mit der congstar SIM vorher an, dann erhalte ich die TAN Nummer auf dieses Handy. Nach Gebrauch schalte ich es wieder aus. Hat bisher immer geklappt. Ich mache damit ansonsten kein roaming in Thailand.

    In D schicke ich ab und zu mal eine SMS an mich selbst, damit ich im congstar Tarif bleibe!

    Ich habe zu dem Congstar prepaid Tarif auch noch einen congstar Internet Stick. Diesen kann man Monate-weise aktivieren oder deaktivieren!

    Stelle hier aber fest, daß der Aldi-Talk viel günstiger ist, das muss man anerkennen.

  9. #18
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    779
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    ich habe auch congstar prepaid, die Minute kostet 9 cent, eine SMS ebenso.
    ...
    Stelle hier aber fest, daß der Aldi-Talk viel günstiger ist, das muss man anerkennen.
    Günstiger ist relativ, wenn ich hier lese 8€ im Monat - ich verbrauche nur 4€ im Monat, also wäre für mich Aldi nicht günstiger - hängt alles vom Nutzungsverhalten ab, wenn du mehr als 8€ im Monat ausgibst, dann wäre Aldi für Dich günstiger.

    Zitat Zitat von Beachboy Beitrag anzeigen
    Meine Frau hat das Paket für monatlich knapp 8 Euro mit 300 Gesprächsminuten und aktuell glaube ich 750 MB Datenvolumen.
    Eine deutlich besser Alternative zu dem 8€ Aldi-Tarif wäre WinSIM:

    Aldi WinSIM
    300 Minuten geteilt mit SMS Flat in alle deutschen Netze
    750 MB bis 3G 2.000 MB bis inkl. 4G/LTE
    300 SMS geteilt mit Gesprächsminuten SMS-Flat
    7,99€ / Monat 6,99€ / Monat

  10. #19
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.536
    Das was Aldi-Talk in D ist, ist in Ö "Yesss" von Hofer, der Ald-Süd Tochter, nun hat Yesss zum Rewe-Konzern ( Billa ) gewechselt und Hofer hat jetzt "HOT", das ich zur Zeit ausprobiere! Ich benütze Yesss schon als 2.Handy seit einigen Jahren und bin zufrieden damit, einmal aufladen ( egal wieviel ) und ist gültig für 1 Jahr, ebenso Hot.
    https://www.yesss.at/

    https://www.hot.at/

  11. #20
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.108
    Zitat Zitat von Ferdinand Beitrag anzeigen
    Günstiger ist relativ, wenn ich hier lese 8€ im Monat - ich verbrauche nur 4€ im Monat, also wäre für mich Aldi nicht günstiger - hängt alles vom Nutzungsverhalten ab, wenn du mehr als 8€ im Monat ausgibst, dann wäre Aldi für Dich günstiger.



    Eine deutlich besser Alternative zu dem 8€ Aldi-Tarif wäre WinSIM:

    Aldi WinSIM
    300 Minuten geteilt mit SMS Flat in alle deutschen Netze
    750 MB bis 3G 2.000 MB bis inkl. 4G/LTE
    300 SMS geteilt mit Gesprächsminuten SMS-Flat
    7,99€ / Monat 6,99€ / Monat
    Aldi ebenfalls Flat in alle deutschen Netze, ebenfalls 4G/LTE und nicht nur O2 Netz, sondern auch E Plus Netz je nachdem welches zur besseren Verfügung steht! Nach dem Verbrauch der schnellen 750MB in LTE Geschwindigkeit hört das kostenlose surfen im Netz nicht auf. Lediglich die Surf-Geschwindigkeit verringert sich! WhatsApp & Co funktioniert damit aber nachwievor.

    PS: wer nur ein Appel 5 hat, kann nicht im LTE Tarif mit O2 oder E-Plus surfen, sondern ist auf D1 angewiesen

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehe im Eimer. Was nun?
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.08.02, 20:07
  2. Doppelte Staatsangehörigkeit für die Kinder?
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.07.02, 00:57
  3. Wer waren oder sind die Germanen nun wirklich?
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.02, 09:14
  4. MP3 Portable bei Aldi ???
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.01, 13:28
  5. George Bush-Was nun?
    Von Mario im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.01, 20:07