Ergebnis 1 bis 7 von 7

Akupunktur in Bangkok/Pattaya

Erstellt von joachimroehl, 02.02.2012, 17:31 Uhr · 6 Antworten · 3.512 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935

    Akupunktur in Bangkok/Pattaya

    Ich suche für einen weiblichen Gast einen fähigen Mediziner bzw. chinesischen Heilkundigen, der eine chronisch manifestierte Migräne per Akupunktur im Großraum Bangkok/Pattaya behandelt. Wer hat Erfahrungen oder sonstige hilfreiche Hinweise auf ein kompetentes Behandlungszentrum für traditionell chinesische Medizin?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von buddy2012

    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    9
    Hallo,

    ich hätte da eine Adresse in Pattaya. Selber schon dort gewesen und meine Frau auch!Ist stark besucht auch von Leuten aus Bangkok und sogar noch weiter weg!Speziell für Migräne und Rheuma !!
    Das ist ein Thai-Chinese der hier schon ewig eine Praxis hat!

    Früher war seine Praxis neben der Naklua Sauna in Pattaya !! Kennst Du die ???


    Jetzt ist er umgezogen!

    Falls Du die Naklua Sauna kennst,ist es einfach zu finden!

    Die Einfahrt zur Naklua Sauna vorbei,dann kommt auf der gleichen Seite ca.50 m.weiter ein Optiker laden und direkt daneben ist die neue Praxis.
    Heißt so glaube ich TASSANEE / TASSANII !!

    Ansonsten zur Naklua Sauna fahren und dort nachfragen !!!! Die kennt fast jeder in Pattaya!!!

    MfG Buddy 2012 (vormals Buddy)

  4. #3
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Vielen Dank!!

  5. #4
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Ergänzung: in der Praxis werden ganzheitliche, sogenannte hollistische Therapien aus der asiatischen Heilkunst angeboten. Motto in etwa schmerzfrei leben ohne Operationen und Medikamente und das zu Preisen, von denen ein Mitteleuropäer in die Fänge eines selbsternannten TCM-Spezialisten in München oder gar Freiburg geraten nur träumen kann. Anamnese und folgende chiropraktische Behandlung einschließlich Akkupunktur und Schröpfen mit abschließendem ionischem Fußbad und mehrtägigen Kräutertess nebst Vitamindosierungen für ganze 1700 THB! Ob´s hilft wird die chronische Migränepatientin laut thailändischem Arzt in etwa zwei Wochen feststellen. Sie hofft jedenfalls den Irrgang auch durch teuere deutsche schulmedizinische Praxen endlich zu beenden. Interessant der Ansatz von Dr. Tassanai: die durch einen Verkehrsunfall zugezogene und von deutschen Kollegen übersehene! Wirbelsäulenstauchung führte zu weiteren Blockierungen, die wiederum stoßweise Migräneanfälle auslösten. Eine bei vielen Westeuropäern anzutreffende generelle Stoffwechselstörung wird durch Enzymtherapie, Eigenblutbehandlung und eine sanfte Darm- bzw. Leberreinigung angegangen. Warten wir´s ab und hoffentlich können bald einige Pharmafirmen mehr in die Röhre kucken.


    DSC05878.jpgDSC05874.jpgDSC05870.jpg Erhalt der Approbation aus königlicher Hand - Behandlungsansätze - Praxis in Naklua

  6. #5
    Avatar von Svenson

    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    9
    Der Threat ist zwar schon ein paar Tage alt, aber da ich gerade selbst für eine Freundin in Bkk -die an den Nachwirkungen eines Bandscheibenvorfalls leidet- nach einem Heilpraktiker suche, möchte ich hier die Adresse der Klinik von Dr. Tassanai hier einstellen.
    Dr Tassanai Clinic
    Pattaya-Na Kluea, Na Kluea, 20150, Thailand
    +66 38 726 190



  7. #6
    Avatar von Grüner

    Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    347
    Akupunktur finde ich faszinierend. Ein Arzt sagte mir mal, daß sie wirklich hilft, denn es ist, wenn der Patient dran glaubt, egal, wohin man sticht.

    Das wunderte mich aber eigentlich nicht, diese Nadeln sind ja rein vom Material her mit Wünschelruten o.ä. eng verwandt.

  8. #7
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.574
    Zitat Zitat von Grüner Beitrag anzeigen
    Akupunktur finde ich faszinierend. Ein Arzt sagte mir mal, daß sie wirklich hilft, denn es ist, wenn der Patient dran glaubt, egal, wohin man sticht.

    Das wunderte mich aber eigentlich nicht, diese Nadeln sind ja rein vom Material her mit Wünschelruten o.ä. eng verwandt.
    Sind Wünschelruten, jedenfalls bei nostalgischen Gängern, nicht aus Holz?

Ähnliche Themen

  1. Bangkok / Pattaya News
    Von jai po im Forum Thailand News
    Antworten: 1608
    Letzter Beitrag: 05.12.17, 09:42
  2. Physiotherapteut/In in Bangkok und Pattaya?!
    Von Christoph im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 21:27
  3. Transfer Pattaya - Bangkok Flughafen
    Von spatz123 im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.03.09, 05:11
  4. Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008
    Von avak im Forum Literarisches
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 24.05.08, 14:26
  5. Taxikosten Bangkok - Pattaya
    Von Georg im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 05.06.05, 20:26