Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 67

AKU-Fahrrad

Erstellt von Otto-Nongkhai, 10.11.2014, 06:59 Uhr · 66 Antworten · 4.618 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Hatte zuletzt bei IKEA hier in Ö gesehen für € 695,- ebenso hatte Aldi welche um € 690,- welche im Programm, ok das nutzt Dir nix in TH, aber gucke doch mal bei IKEA in BGKk-Bangna, vielleicht haben die dort auch welche???? Ist nur so ne Idee gewesen.................?
    Und wenn, dann besorge Dir gleich auch einen 2. Accu als Reserve dazu

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.669
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Hatte zuletzt bei IKEA hier in Ö gesehen für € 695,- ebenso hatte Aldi welche um € 690,- welche im Programm, ok das nutzt Dir nix in TH, aber gucke doch mal bei IKEA in BGKk-Bangna, vielleicht haben die dort auch welche???? Ist nur so ne Idee gewesen.................?
    Und wenn, dann besorge Dir gleich auch einen 2. Accu als Reserve dazu
    Aber auf den Preis achten, denn zur Zeit sind sie noch sehr teuer und werden voraussichtlich billiger!
    Und nur nach "Pedelec" suchen!

  4. #13
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Hatte vor paar Monaten in HuaHin welche gesehen, ca. thb 20tsd (!), ob jedoch die Qualität gut ist kann nichts darüber sagen?? Waren jedenfalls "made in china"
    In Ö kostet ein Qualitätsrad, zB. von "KTM" um die € 1600,-

  5. #14
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Vietnam ist voll von diesen E-Mopeds. Die meisten auch mit Pedal-Hilfsantrieb wie früher beim Mofa. Hab heute früh eins gesehen, da stand Yamaha drauf. Einige werden sicher auch hier produziert, über Preise weiß ich aber leider nichts...

  6. #15
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Leute, die Dinger heißen Pedelecs im deutschen Sprachraum bzw. E-bike im Englischen, nicht Akku-Fahrrad oder E-Moped. Die gibt's auch in Thailand, werden aber nicht lokal produziert sondern importiert und fallen unter die Importbestimmungen für Motorräder. Aus diesem Grund sind sie schweineteuer und nicht besonders populär hierzulande. Das Einführen als persönliches Fahrzeug über die Landesgrenze dürfte sich ähnlich schwierig gestalten wie bei Autos und Motorrädern. Keine Ahnung wie das in Laos ist.

    Pedelecs sind in Europa populär weil man es mit den typischen Batterie-Reichweiten (20-40 km) locker in die Stadt und zurück schafft. In Bangkok wäre ich mir da nicht so sicher.

    Cheers, X-pat

  7. #16
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Also die Dinger, die ich hier in Vietnam sehe, ähneln mehr einem Motorroller als einem Fahrrad. Ein Pedelec ist nach meinem Verständnis in erster Linie ein Fahrrad mit akkubetriebenem Hilfsmotor.
    Die Dinger von denen ich schrieb haben winzige Räder von vielleicht 10 oder 12", und teilweise einen Pedalhilfsantrieb mit sehr kurzer Übersetzung, wie beim Mofa. Manche haben den auch nicht.

  8. #17
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Bei unserem Mopedhändler hatte ich vor paar Monaten, nein kein E-Fahrrad gesehen, ein E-Moped !! Ich kann mich nicht mehr an den Preis erinnern, aber es sah aus wie ein "echtes" Moped nur mit einem kleinen E-Motor und einer Sitzbank............... Von der Optik sehr schön, wenn ich mich erinnere, war es ein chin. Produkt

  9. #18
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    ohhh..wirklich. Ein E-Mopped..?
    evtl. am Thema vorbei ?? Hueher..?

  10. #19
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    ...............lies was ich vorher gepostet hatte !?? Bike + Moped..........

  11. #20
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Hier in Laos lacht man nur,wenn ich danach frage,die brausen mit 100 auf ihren Mopeds durch den Ort und machmal,nach einem Totalzusammenstoss liegen die abgetrennten Koerperteile in der Gegend verteilt,habe ich 4 x selbst mit beobachtet,danach habe ich aufs Abendessen verzichtet.

    Habe jetzt hier ein Geschaeft aufgetan,dass nur Pedelecs verkauft.
    Preise um die 20.000 Bath.
    Habe einige probegefahren,wichtig war mir dabei die Fahrquallitaet bei abgeschalteten Aku,man muss ja mit allem rechnen.
    Auch bestehe ich bei dem Rad auf einen Ersatzaku,so dass ich auf ca 60 km kommen,denn meine Datscha im Landesinnere liegt 45 km entfernt.

    Die Eigenschaften auf huegelieger Strecke habe ich leider noch nicht testen koennen.

    Bekaeme ich hier ein vernuenftiges Fahrrad wuerde ich mich dafuer interessieren,aber ausser diese kleinen Chinamodelle wo man vor jedem Huegel absteigen muss giebt es hier nichts und die Sache ist leider zu gross um ueber den Mekhong zu schmuggeln.
    Der ganze,laotische Beamtenapparat wird ja nur durch die Zoelle finanziert.

    Habe ich vor 15 Jahren nur mal geschafft von Vientiane nach Nongkhai ein Farangfahrrad ,dass ein Angehoeriger der Deutschen Botschaft in Vientiane verkauft hat.
    Hatte keine Probleme in einem kleinen Langboot,aber das Rad wieder zurueck nach Laos kann im Knast enden.

    So schoen Laos ist,hier bekommt man fast nichts zu kaufen ausser teure Importe aus Thailand die ueberfluessig sind!!!!!
    Wenn man doch mal etwas findet ist es von den cleveren Vietnamesen gefaelscht ,verwaessert und verduennt und selbst die Elektrogeraete sind alt,nach dem Motto wir bauen aus 4 kaputten Geraeten ein Neues und bringen das dann an den Mann/Frau ,natuerlich nur auf Handgarantie.

    Das Leben in Laos heisst eigentlich Improvisation und alle Klamotten von weit her muehsam zusammentragen.
    Wer nicht weiss wo es etwas gibt lebt hier am Limit!

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrrad-Thailand
    Von Mario im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 11.08.17, 07:59
  2. Fahrrad verleih in Maenam?
    Von ConnieNL im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.06, 11:39
  3. Fahrrad -Fachhändler
    Von MAPPI im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.04, 14:09
  4. Mit dem Fahrrad durch Thailand
    Von waanjai im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.05.04, 12:56
  5. Fahrrad mit Elektromotor
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.02.03, 22:24