Seite 36 von 38 ErsteErste ... 263435363738 LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 376

aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:24 Uhr · 375 Antworten · 37.118 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    @ Waanjai, für so einen copierten Text in englisch, reicht doch ein link auf die Quelle. Oder was meinst du ?

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen

    ............ wicked manoeuvres of convicted former Prime Minister Thaksin Shinawatra, the reds may well resort to underground activities, including a potential armed insurgency, and establish their own Thailand away from Bangkok in enclaves of the North and Northeast."



    Er will halt der Strick und Haekelgemeinschaft des Nittaya zeigen das er im Namen "echter, essbarer Thaksinokratie", ein Foerderer des roten Terrors, der weiteren Teilung und Zerstoerung Thailands ist!


    Hurrra!


    Ist wie "real existirender Sozialismus"....

  2.  
    Anzeige
  3. #352
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Er will halt der Strick und Haekelgemeinschaft des Nittaya zeigen das er

    was vom Kopieren versteht,aber sonst garnichts!


    mfg

  4. #353
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Heute wurde den Führern der Rothemden ihre Anträge auf Freilassung auf Kaution abgelehnt. Sie hatten ihre Anträge so gestellt, dass man ihr Anliegen direkt vergleichen konnte mit den Beschuldigungen gegenüber den Gelbhemden, die genau den gleichen Vorwürfen von Seiten der Polizei ausgesetzt sind:
    man kann nur die Bezeichnung gegenüber stellen - nicht aber die Taten selbst.
    Terrorist ist nicht gleich Terrorist.
    Bei den Rothemden-Demo gab es eine Menge Tote - die es bei den Gelbhemden nicht gab.
    So wurden Soldaten mit Kopfschüssen hingerichtet, es wurde aufgefordert Benzin für Molotow-Cocktails zu spenden, Nattawut forderte auf, gleich ganz Thailand abzufackeln usw.

    Das hier eine höhere Strafe als bei Chamlong & Co zu erwarten ist, dürfte jedem klar sein.
    Eine Mindeststrafe von 3 Jahren kann zur Bewährung ausgesetzt werden, wenn der Täter nicht vorbestraft ist. Bei einer Höchstrafe (Todesstrafe) dürfte eine Bewährung schwer möglich sein :-)

    Übrigens ist nun wohl der erste Schritt zur Versöhnung erfolgt.
    Die Rothemden-Führer tragen im Knast gelbe T-Shirts :-)


    http://www.nationmultimedia.com/home...-30131779.html

  5. #354
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    man kann nur die Bezeichnung gegenüber stellen - nicht aber die Taten selbst.
    Terrorist ist nicht gleich Terrorist.
    Bei den Rothemden-Demo gab es eine Menge Tote - die es bei den Gelbhemden nicht gab.
    So wurden Soldaten mit Kopfschüssen hingerichtet, es wurde aufgefordert Benzin für Molotow-Cocktails zu spenden, Nattawut forderte auf, gleich ganz Thailand abzufackeln usw.

    Das hier eine höhere Strafe als bei Chamlong & Co zu erwarten ist, dürfte jedem klar sein.
    Eine Mindeststrafe von 3 Jahren kann zur Bewährung ausgesetzt werden, wenn der Täter nicht vorbestraft ist. Bei einer Höchstrafe (Todesstrafe) dürfte eine Bewährung schwer möglich sein :-)

    Übrigens ist nun wohl der erste Schritt zur Versöhnung erfolgt.
    Die Rothemden-Führer tragen im Knast gelbe T-Shirts :-)


    Red-shirt leaders being detained in two prisons
    ... ....und beschweren sich ueber die "unmenschliche" Behandlung, ist wie Vampiren Knoblauch um zu haengen!

    Kann nicht als ernsthafte Frage angesehen werden, welche Bewegung mehr Unheil angerichtet hat!

    Von Sinn und Zweck der jeweiligen Proteste mal ganz abgesehen!

    Interessant sind die Geldstroeme die innerhalb der Thaksin Clique geflossen sind:
    Rally billions uncovered

    Eine weitere Frage was wird die angestrebte "Teilung" des Landes fuer Vorteile fuer die Nation und ihre Buerger bringen?

    Mehr "Gerechtigkeit" und Selbstbestimmung?

    Kann das durch Polarisierung und Teilung erreicht werden?

    Wuerden die angestrebten Neuwahlen wirklich Positives fuer Thailandund seine Buerger bringen?

  6. #355
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, wie soll die Teillung von Thailand aussehen. Nord und Nordost für sich. Der Rest von Thailand auch für sich. Der Herr Thaksin kann sich freuen, weil das Land geteilt wird.

  7. #356
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Hallo, wie soll die Teillung von Thailand aussehen. Nord und Nordost für sich. Der Rest von Thailand auch für sich. Der Herr Thaksin kann sich freuen, weil das Land geteilt wird.
    ich denke nicht, das der Karren so verfahren ist, dass das Land geteilt werden muss - von was sollen dann die Isaaner leben - die ja unter Thaksin recht gut von den Steuergeldern aus dem Süden und Bangkok gelebt haben.
    Neuwahlen sind momentan wohl auch nicht möglich, solange Thaksin-Marionetten als PM´s aufgestellt werden.

    Also entweder vorherige Versöhnung oder es werden wohl undemokratische Mittel eingesetzt werden müssen, um einen Putsch und eine anschliessende Militärregierung zu verhindern.

  8. #357
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Also entweder vorherige Versöhnung oder es werden wohl undemokratische Mittel eingesetzt werden müssen, um einen Putsch und eine anschliessende Militärregierung zu verhindern.
    Ich gehe mal davon aus, dass ein Putsch, falls von den Militärs beschlossen, nicht verhindert werden kann...ausser die Regierung erhöht den Militäretat jedes Jahr um 30+%, so wie sie es bisher getan hat.

  9. #358
    Avatar von Wizzard

    Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    33
    Wäre es eventuell sinnvoll mit der Absicht in Thailand ein Haus zu bauen noch etwas zu warten? Was meint ihr dazu?

  10. #359
    Avatar von burma1

    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    189
    Zitat Zitat von Wizzard Beitrag anzeigen
    Wäre es eventuell sinnvoll mit der Absicht in Thailand ein Haus zu bauen noch etwas zu warten? Was meint ihr dazu?
    Im Moment steigen die Chancen ein Wolkenkratzer in Bangkok zu bauen. Genug Baufläche nach der Abfackelei gibt es bereits.

  11. #360
    Avatar von Wizzard

    Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    33
    Zitat Zitat von burma1 Beitrag anzeigen
    Im Moment steigen die Chancen ein Wolkenkratzer in Bangkok zu bauen. Genug Baufläche nach der Abfackelei gibt es bereits.
    Könnte ich bitte auch eine praktikable Antwort erhalten? Wäre nämlich wichtig für mich.

Ähnliche Themen

  1. DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Thailand News
    Antworten: 2290
    Letzter Beitrag: 28.06.10, 19:45
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20
  4. Aktuelle Situation in Thailand (Unruhen)
    Von nitthom im Forum Touristik
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 03.12.08, 20:47