Seite 35 von 38 ErsteErste ... 253334353637 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 376

aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:24 Uhr · 375 Antworten · 37.088 Aufrufe

  1. #341
    woody
    Avatar von woody
    Waanie, wie es aussieht ist dein Publikum abgewandert.

  2.  
    Anzeige
  3. #342
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Während die Democratic Party auf dem besten Weg ist, an einer eigentlich zwingenden Auflösung durch das Verfassungsgericht vorbei zu kommen, sehen die Chancen für eine Wiederwahl von Abhisit mehr als schlecht aus. Es ist auch unklar ob die Milliarden-Verschuldung tatsächlich als Wahlgeschenk anerkannt wird.
    du vergisst, das ja die Milliarden Thaksins zur Schuldentilgung verwendet werden. Soviel hat Thailand dann nicht mehr, wenn man die Verschuldung westlicher Länder als Vergleich heranzieht.
    Auch der Export läuft, der Baht ist stark (leider) und es sieht eigentlich nicht so schlecht aus - sagen zumindest viele Expert

    "Während sich der Euro in kurzer Zeit zu einer Schwachwährung entwickelte, trotzt der thailändische Baht allen Unbilden. Monatelange Demonstrationen, die wochenlange Besetzung eines Geschäftsviertels im Herzen Bangkoks und die blutigen Unruhen haben an den Devisenmärkten so gut wie keine Spuren hinterlassen. Der Baht ist stark! Ende November gab es für einen US-Dollar 32,80 Baht, jetzt sind es immerhin noch 32. Im Gegensatz zu so vielen europäischen Staaten ist Thailand nicht überschuldet. Die Wirtschaft floriert trotz innenpolitischer Auseinandersetzungen, der Export boomt, und bei der Staatsbank lagern ausländische Devisen in Höhe von fast 150 Milliarden US-Dollar."


    http://farang-magazin.com/2010/06/un...-die-angst-um/


    Das würde dem Abhisit bis Ende 2017 Zeit geben. Wäre doch irgendwie eine schöne Lösung und von einigen hier im Forum erwartet.
    wenn man nur 2 Optionen hat - Putsch oder Abhisit. Dann würde ich und vermutllich auch viele andere doch Abhisit bis 2017 vorziehen.
    Solange ein Thaksin von Militär und Gelbhemden nicht akzeptiert wird, er aber auf jeden Fall wieder an die Macht möchte - gibt es nicht allzuviele Optionen.

  4. #343
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Waanie, wie es aussieht ist dein Publikum abgewandert.
    das ist für waani kein Problem, der schreibt sich die Antwort notfalls auch selbst :-)

  5. #344
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Für langjährige Beobachter gibt es leider keine Neuigkeiten.
    Das wohl nicht.
    Wenn es aber die eigene Einschaetzung trifft, ist dies ja auch zumindestens kein Nachteil, gelle?
    Und es soll im Nitty Leute geben, die sich noch nicht lange mit dem Thema auseinandersetzen.
    Fuer die ist es vielleicht eine interessante kompakte Zusammenfassung.
    Nicht mehr, nicht weniger.


  6. #345
    NEOT
    Avatar von NEOT
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Fuer die ist es vielleicht eine interessante kompakte Zusammenfassung.
    Nicht nur vielleicht...

  7. #346
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Heute wurde den Führern der Rothemden ihre Anträge auf Freilassung auf Kaution abgelehnt. Sie hatten ihre Anträge so gestellt, dass man ihr Anliegen direkt vergleichen konnte mit den Beschuldigungen gegenüber den Gelbhemden, die genau den gleichen Vorwürfen von Seiten der Polizei ausgesetzt sind: Terroristische Akte plus Verstoß gegen den Ausnahmezustand (hauptsächlich Verstoß gegen das Versammlungsverbot für 5 oder mehr Personen). Nun wird aber Fluchtgefahr angenommen. Vergleichsweise ein einfaches Leben für Sondhi L. der - auf Kaution freigelassen - gar nach den USA reisen durfte. Man darf sich da allerdings nicht beschweren, schließlich hat man den Thaksin ja auch nach Peking zu den Olympischen Spielen fahren lassen.

    Jedenfalls zelebrieren die Rothemden den neuen Gerichtsbeschluß als eindeutigen Beweis für die Anwendung von zweierlei Maßstäben in der thailändischen Justiz - sofern man überhaupt einen so anspruchsvollen Begriff für die Aktivisten dort wählen will. Hat ja schließlich nichts mit einer bewußt unparteiischen, deshalb "blinden" Justitia zu tun.

    Court rejects bail for 11 red-shirt leaders

  8. #347
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ... als eindeutigen Beweis für die Anwendung von zweierlei Maßstäben in der thailändischen Justiz ...
    Sorry, wannjai, aber das ist ja nun wirklich keine Ueberraschung mehr.
    Und wird vielen Thais und noch mehr Auslaendern nicht mehr mal ein muedes "Somnamna" abwringen.
    Siegerjustiz ist ja auch keine Erfindung der asiatischen Politik.
    Die ist einfach Usus nach gewonnenen Schlachten.
    Alles andere haette ueberrascht und waere eine Meldung wert gewesen.
    So aber?
    Business as usual .......

  9. #348
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Ne also wirklich, sperren die einfach die Befreier weg,
    nehmen ihnen die Freiheit, nicht zu fassen diese "Siegermaechte"...
    nicht zu fassen diese Diktatoren!

    Der Beweis isterbracht, Herr Waaninger hat den Fall restlos aufgearbeitet!

    Die thailaendisch Justiz faehrt in den boesen Urteilen gegen die Befreier und
    dem geschassten Chefdemokraten und Samariter derArmen Thailands zweigleisig!

    Eindeutig, so eindueutig wie die Ehrlichkeit der Betroffenen, die wollten doch
    "nur Thailand befreien und echte, essbare Demokratie einfuehren".... so wie seinerzeit die Kampftruppen der Sowjetarmee Ungarn und die Tschchoslovakei befreiten....... O.T. = Neues Deutschland.....


    Baader-Meinhoff durften auch im Hilton wohnen....

  10. #349
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    "To be sure, the reds’ riots and army suppression in Bangkok are not new. After the reds protested and rampaged in April 2009, the government of Prime Minister Abhisit Vejjajiva promised reconciliation and reform. The consequent parliamentary recommendations for constitutional amendments made little headway. Abhisit catered to his patrons in the Bangkok establishment, and antagonized and alienated the reds to the extent that they retook the streets of Bangkok. He had the entire year in 2009 to bridge Thailand’s rural-urban divide and structural disparity and to bring the red shirts on side, but the result was the opposite. The Abhisit government has become a tainted source of Thailand’s problems rather than its way forward. As he is a principal party to the conflict, Abhisit’s stewardship of reconciliation and reform is suspect from the outset.
    For the reds, nothing has changed. They rioted twice in the past two years. Their extremists are a disgrace for burning central Bangkok. But the grievances of ordinary reds remain unaddressed. Their claims of systematic injustice and disenfranchisement that featured judicial dissolutions of their poll-winning parties twice, the banning of their elected politicians, the street-based ouster of their elected governments in 2008 by opposing yellow shirts, and the army’s brokerage of the Abhisit government in the barracks still persist. Unless these claims are considered on their own merits, as opposed to being lumped into the wicked manoeuvres of convicted former Prime Minister Thaksin Shinawatra, the reds may well resort to underground activities, including a potential armed insurgency, and establish their own Thailand away from Bangkok in enclaves of the North and Northeast."
    Thailand's Democratic Dead-End | Opinion Asia

  11. #350
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    @ Waanjai, für so einen copierten Text in englisch, reicht doch ein link auf die Quelle. Oder was meinst du ?

Seite 35 von 38 ErsteErste ... 253334353637 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Thailand News
    Antworten: 2290
    Letzter Beitrag: 28.06.10, 19:45
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20
  4. Aktuelle Situation in Thailand (Unruhen)
    Von nitthom im Forum Touristik
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 03.12.08, 20:47