Seite 32 von 38 ErsteErste ... 223031323334 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 376

aktuelle Situation in Thailand

Erstellt von phimax, 16.05.2010, 15:24 Uhr · 375 Antworten · 37.135 Aufrufe

  1. #311
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    vielleicht interssant für einige.

    nun verschwinden mir nix dir nix leute, werden einfach von der arbeit weggeholt, wie zu adolfs zeiten ....
    nein, auch bei uns werden Leute von der Arbeit weggeholt, wenn sie ein Verbrechen begangen haben.
    Sollte eigentlich klar sein, das nun langsam alle Videos ausgewertet werden, die ev. Rothemden beim Werfen von Molotow-Cocktails oder anderen Gewalttaten
    gegen die Armee, zeigen.
    Die meisten kommen aber relativ schnell gegen Kaution wieder frei, ausser den Führern natürlich.

  2.  
    Anzeige
  3. #312
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    waani kommt ja aus dem Isaan, meinst du das mit Wildwest Thailand?

  4. #313
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    nein, auch bei uns werden Leute von der Arbeit weggeholt, wenn sie ein Verbrechen begangen haben.
    Das waren noch Zeiten.

  5. #314
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    kannst mal erklären in welchem Bezug dein Oldtimer und dem Bild aus jüngerer Zeit mit dem Abholen von Menschen bei der Arbeit haben soll. denke der Citroen ist eher ein Brautauto, denn eine Gängsterlimousine.

  6. #315
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Für die Leute, die das damals schon in Chicago mitgemacht haben ist der Oldtimer nicht nur ein beliebtes Gangsterauto gewesen. Auch die ....... - schon ein wenig später - wurde durch diese Autos weltberühmt. Und das Wort fiel doch irgendwo oder?

  7. #316
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    nein, auch bei uns werden Leute von der Arbeit weggeholt, wenn sie ein Verbrechen begangen haben.
    Sollte eigentlich klar sein, das nun langsam alle Videos ausgewertet werden, die ev. Rothemden beim Werfen von Molotow-Cocktails oder anderen Gewalttaten
    gegen die Armee, zeigen..
    dann müsste es ja eine anklage geben, die gibt es aber nicht. die familie bekommt keinen kontakt. das einzige was sie wüsten ist, das er richtig viel für die roten gespendet hat. er war weder in bkk noch bei anderen demos.

  8. #317
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    dann müsste es ja eine anklage geben, die gibt es aber nicht. die familie bekommt keinen kontakt. das einzige was sie wüsten ist, das er richtig viel für die roten gespendet hat. er war weder in bkk noch bei anderen demos.
    er hat für eine verbotene Versammlung gespendet?
    D.h. er hat Geld dafür gespendet, das die Rothemden genug Benzin für Molotow-Cocktails kaufen können, um damit die Soldaten und das CW abzufackeln - wie auch Arisman zu Benzin-Spenden aufgerufen hat.
    Dann wird er sich wohl Befragungen durch die DSI gefallen lassen müssen. Ev. war er ja doch bei einer Chaos-Demo dabei.

    Es wird sicherlich noch mehr Verhaftungen geben, wenn mal die Bank-Videos alle ausgewertet sind - wo Rothemden ATM´s ausräumten. Oder betrachtest du das auch als legale Geldbeschaffung für die Demo?

  9. #318
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    J M F wenn ich mir aber überlege, dass kürzlich die Meldung zu lesen war, dass zwei Radiomoderatoren, die in Udon zu Gewalt aufriefen und and Brandanschlägen beteiligt gewesen sein sollen, dann sind 15 Monate eine durchaus normale Strafe in einem demokratischen Rechtssystem- evt. sogar eher gering.

  10. #319
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Red shirts 'fired temple shots"


    By The Nation
    Published on June 9, 2010





    A key eyewitness has claimed that the shots that killed six people at Pathum Wanaram Temple during the red-shirt protest last month came from red-shirt guards, not soldiers, a Department of Special Investigation source said yesterday.


    The unnamed witness saw two men gunned down from an unknown direction, and Katekamon Arhard, a nurse volunteer, was hit when she was trying to drag the two men into a tent for first aid, the source said.Some guards, most armed with pistols and some with war weapons, openly told demonstrators that "it's dangerous outside, and anyone who leaves will die" in the evening of May 19 after the red-shirt leaders turned themselves in to authorities.
    "Then there was a salvo of about 10-15 shots, likely from the red-shirt guards," said the witness, who will soon come under DSI protection.
    The witness, frightened and distressed, hid in a monk's quarters until dawn. The witness' account appears to confirm autopsy reports that showed that all six victims were shot horizontally, not from an inclined angle from soldiers stationed on Skytrain tracks or skywalks, the source added.





    Red shirts 'fired temple shots"

  11. #320
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    J M F wenn ich mir aber überlege, dass kürzlich die Meldung zu lesen war, dass zwei Radiomoderatoren, die in Udon zu Gewalt aufriefen und and Brandanschlägen beteiligt gewesen sein sollen, dann sind 15 Monate eine durchaus normale Strafe in einem demokratischen Rechtssystem- evt. sogar eher gering.
    wenn es nachweißbar ist, ist auch nix gegen einzuwenden. dann müsste nur noch alle dieser leute ihre strafe bekommen, also auch die gelben von deren letzten aktionen. im speziellen fall wissen die angehörigen garnix. es gibt ja scheinbar nicht mal eine anklage


    und hier http://www.bangkokpost.com/news/inve...e-them-targets wird wohl bald jemand seine job verlieren, wie kann er sich nur erdreisten die "wahrheit" in frage zu stellen. warum gibts in diesem fall eigentlich noch keine verhafungen und so.

    die haben ja nicht nur die soldaten zum töten aufgefordert, die haben das befohlen!!

    und was ist mit den gefundenen massengräbern von roten, wann gibts da untersuchungen zu?

Seite 32 von 38 ErsteErste ... 223031323334 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DISKUSSION: aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Thailand News
    Antworten: 2290
    Letzter Beitrag: 28.06.10, 19:45
  2. geteilt: Aktuelle Situation in Thailand
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 23:38
  3. Aktuelle Situation in Thailand
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:20
  4. Aktuelle Situation in Thailand (Unruhen)
    Von nitthom im Forum Touristik
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 03.12.08, 20:47