Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 72

Aerzte, Kliniken und Krankenhaeuser in Thailand

Erstellt von markobkk, 09.04.2013, 03:48 Uhr · 71 Antworten · 32.575 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Kann jemand von euch etwas zu Entschädigungszahlungen bei Falschbehandlung sagen? Das ist ja in D. schon keine einfache Sache. Weiß jemand, wie es da in Thailand aussieht?

    Im spez. geht es um eine alles andere als optimal gelaufene OP im Bangkok Hospital, also in einem Laden, der preislich irgendwo im oberen Bereich angesiedelt ist, nicht aber unbedingt hinsichtlich der ärztlichen Leistungen (wobei ich das jetzt nicht verallgemeinern möchte).

    Danke
    Taunusianer

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich erinnere mich an eine Direktive aus der Thaksin/1- Zeit, als die Gesetze dahingehend geändert wurden, das bei Kunstfehlern nunmehr nicht mehr geklagt werden konnte, sondern nur noch als "Civil servant mistake" (so lautete die Bezeichnung in der bkkpost damals) behandelt wurden, was wie ein Freibrief für die Ärzteschaft war.

    Da es allerdings im Fall von @Taunusianer um ein privates KKH geht, passt die Schablone wohl nicht ganz.

  4. #53
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Bei einem gesetzlichen Krankenhaus hätte ich den Gedanken auch gleich verworfen, aber richtig, es geht um eine Privatklinik.

    Die Behandlungskosten lagen um wohl min. 100% über der deutschen Fallpauschale (Der Internatinal Manager hat mir gegenüber offen eingestanden, das ein KH erst dann profitabel betrieben werden kann, wenn man genügend Farangs mit entsprechender Versicherung in den Betten hat).

    Das generelle Problem: Die Ausgangssituation (kompl. Mehrfachfraktur) war nicht ohne. Das macht es natürlich nie leicht. Hinzu kommt: Selbst in D werden Schmerzensgelder nur in minimaler Höhe zugestanden. Da wird es in Thailand, wenn überhaupt, doch wohl noch viel schlechter aus, oder?

  5. #54
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich antworte spaeter detalliert (bin am Tel.)

  6. #55
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    generell ist es so, dass die Privaten i.d.R. vor JEDER Operation JEDEN Patienten einen Wisch unterschreiben lassen, wonach, falls es schiefgeht, keinerlei Ansprüche geltend gemacht werden (ich hab so ein Ding selbst auch schon vor einer Operation unterschrieben.)

    Insofern musst Dun die Sache erstmal gegenchecken...

  7. #56
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    generell ist es so, dass die Privaten i.d.R. vor JEDER Operation JEDEN Patienten einen Wisch unterschreiben lassen, wonach, falls es schiefgeht, keinerlei Ansprüche geltend gemacht werden (ich hab so ein Ding selbst auch schon vor einer Operation unterschrieben.)

    Insofern musst Dun die Sache erstmal gegenchecken...
    falls ihnen irrtümlich bei der Entfernung eines Zahnes ein Bein amputiert werden sollte, erklären sie sich schon jetzt bereit die Mehrkosten für eine Prothese anzuerkennen.

  8. #57
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    falls ihnen irrtümlich bei der Entfernung eines Zahnes ein Bein amputiert werden sollte, erklären sie sich schon jetzt bereit die Mehrkosten für eine Prothese anzuerkennen.
    Das nennt man im Fachjargon "cross-selling".

    PS: In D unterschreibst Du auch vor jeder OP, dass der Arzt so gut nie Schuld hat, wenn etwas daneben geht......
    Gute Krankenhäuser arbeiten mit dicken Edding-Stiften, mit denen das Operationsgebiet markiert wird, damit nicht z.B. das rechte Bein statt des Blinddarms entfernt wird.......und dem Raucherbeinpatienten statt des Beins, der Blinddarm rausgenommen wird.

  9. #58
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Hab' Probleme mit den Bandscheiben und daher was in "Diverses" aufgemacht - passt hier aber auch rein, daher der Link:

    Bandscheibenprobleme

    Gruß Gerhard

  10. #59
    Avatar von Tarkus

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    19
    Hallo, ich habe hier einen Link zu den Seiten von Paul Martini, über diesen auch sehr viel Infos zu Krankenhäusern in Thailand, speziell Raum Hua Hin in Rubrik Krankenhäuser, nachzulesen sind.

    thailandprivat.com


  11. #60
    Avatar von Grüner

    Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    347
    Ich emfehle statt Infos aus zweiter und dritter Hand diejenigen aus erster (etwas über Paul Martini übrigens hier)

    Die besten Farang-Infos hat die ANZWG, Australian New Zealand Women's Group, die den phänomenalen Bangkok Guide publizieren, mit allen Krankenhäusern und ihren genauen Angeboten: Bangkok Guide | ANZWG Tourism Guide for Bangkok Thailand

    Die Damen sind meist die bessere Hälfte von Botschaftspersonal, Managern usw, die haben viiiiiiel Zeit, solche Infos zusammenzutragen.

    Oder bei konkreten medizinischen Problemen die Abteilung "Forendoc" Dr. Wolfram Kempf, der schon vielen Leuten persönlich geholfen hat: Meine Gesundheit

    Für einen Überblick über die Krankenhäuser, vor allem wegen der weiterführenden Links, würde ich mir auch mal das reinziehen:
    List of hospitals in Thailand - Wikipedia, the free encyclopedia
    http://hospitals.webometrics.info/en/Asia/Thailand

    Apropos Krankenhaus, nicht vergessen, die Messe "Living in Bangkok" im Bumrungrad Krankenhaus ist am 13. September:

    "Living in Bangkok 2014" Messe am 13. September

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diskussion ueber Aerzte und kleine Kliniken
    Von Siamfan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.04.13, 15:53
  2. Die HERREN Aerzte und Rechtsanwaelte...
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.11.08, 15:03